DGAP-News: Burcon NutraScience Corp.: Burcon gibt Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2016 und Lagebericht bekannt

Nachricht vom 28.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Burcon NutraScience Corp.: Burcon gibt Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2016 und Lagebericht bekannt
28.06.2016 / 12:40


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Burcon gibt Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2016 und Lagebericht bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada, 27. Juni 2016 - Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU, NASDAQ: BUR), führend im Bereich funktioneller, nachwachsender pflanzlicher Proteine, gibt die Ergebnisse des Geschäftsjahrs, das am 31. März 2016 endete, bekannt.

Höhepunkte des Geschäftsjahrs 2016

- Abschluss eines überzeichneten Bezugsrechtangebots am 30. April 2015 für einen Bruttoerlös von 3,5 Mio. CAD, mit einem Nettoerlös von 3,35 Mio. CAD.

- Laufende Gespräche mit verschiedenen multinationalen Anbietern von Nahrungszutaten über eine Lizenzvereinbarung oder eine gemeinsame Zusammenarbeit bei Peazazz(R).

- Burcons Technisches Zentrum in Winnipeg hat an Anwendungen für Peazazz(R) gearbeitet und das Jahr über bedeutende Mengen an Produktproben produziert, um auf die Nachfrage dieser potenziellen Kommerzialisierungspartner zu antworten und sie bei ihren analytischen Arbeiten zu unterstützen.

- Archer Daniels Midland Company (ADM), Burcons exklusiver Herstellungs- und Vertriebspartner für CLARISOY(TM), hat die Entwicklungsaktivitäten für CLARISOY(TM) auf dem globalen Nahrungs- und Getränkemarkt weiter gefördert und die weltweit erste halbbetriebliche Produktionsanlage für CLARISOY(TM) betrieben, um für Marktentwicklungszwecke Produktproben der CLARISOY(TM) Sojaprotein-Reihe zu produzieren.

- Teilnahme an der Planung und den Realisierungsarbeiten zum Aufbau der ersten vollmaßstäblichen kommerziellen Produktionsanlage für CLARISOY(TM) gemeinsam mit ADM. Burcon erwartet, dass die erste vollmaßstäbliche kommerzielle Produktionsanlage für CLARISOY(TM) Mitte des Jahres 2016 in Betrieb geht.

- Erhalt von vier U.S.-Patenten, mit denen das Patentportfolio des Unternehmen nun 200 erteilte Patente in verschiedenen Ländern umfassen, darunter 61 in den USA, sowie mehr als 380 aktive Patentanmeldungen, einschließlich 57 weitere U.S.-Patentanmeldungen.

- Im Anschluss an das Ende des Geschäftsjahrs hat Burcon eine Wandelanleihe über den Hauptbetrag von 2,0 Millionen CAD abgeschlossen, mit einem Nettoerlös von 1,93 Millionen CAD.

Stellungnahme des Managements

Im vergangenen Jahr hat Burcon bedeutende Fortschritte bei der Produktlinie des Sojaproteins CLARISOY(TM), Burcons Spitzenprodukt, durch seinen Lizenzpartner Archer Daniels Midland (ADM) erlebt. Im Spätjahr 2014 hat ADM die größte Akquisition in seiner Unternehmensgeschichte abgeschlossen, den Kauf der WILD Flavors GmbH für 3,1 Milliarden US-Dollar. Dieses Asset ist mit ADMs eigenem Geschäftsbereich Foods und Wellness für spezielle Zutaten zur neuen Geschäftseinheit "WFSI" verschmolzen. CLARISOY(TM) wird nun innerhalb dieser neuen Geschäftseinheit produziert, vermarktet und vertrieben, eine Geschäftseinheit, die nach ADMs öffentlichen Aussagen ein künftiger Wachstumstreiber sein wird. Nach der Übernahme der WILD Flavors GmbH und dem Aufbau der neuen Geschäftseinheit WFSI hat ADM mit dem Bau der ersten vollmaßstäblichen Produktionsanlage für CLARISOY(TM) begonnen, die nach Burcons Einschätzung voraussichtlich Mitte des Jahres 2016 in Betrieb gehen wird.

Während des vergangenen Jahrs hat Burcon mit seiner zweiten Haupttechnologie, dem Erbsenprotein Peazazz(R), vergleichbar wichtige Entwicklungen verwirklicht. Burcon hat seine halbbetriebliche Produktionsanlage in Betrieb gehabt. Die Anlage läuft mit Maschinen im kommerziellen Maßstab und ist in der Lage, die Tonnage-Mengen zu produzieren, welche von Nahrungsmittel- und Getränkeherstellern als Industrieanlage gefordert wird. Damit können reale Marktevaluationen für Peazazz(R) in den Verbraucherprodukten durchgeführt werden, um die Entwicklung der kommerziellen Chancen für Peazazz(R) weiter voranzutreiben.

Burcon ist in seinen Gesprächen mit mehreren potenziellen Partnern im Laufe des vergangenen Jahrs weiter fortgeschritten. Diese Partner haben Anwendungsentwicklung betrieben, haben Produkttests, Preisanalysen und reale Verbrauchertests durchgeführt, um das Marktpotenzial für Peazazz(R) einzuschätzen. Peazazz(R) zeigt ein einzigartiges Potenzial bei zentralen Anwendungen und wird unserer Überzeugung nach bedeutende Absatzchancen eröffnen. Wir sind zuversichtlich, zu einer Kommerzialisierungspartnerschaft für unsere Peazazz(R) Erbsenprotein-Technologie zu gelangen und diese Chance in einer Partnerschaft mit einem etablierten Großunternehmen in der Nahrungsmittelindustrie kommerziell zu verwerten.

Wir sehen einen kontinuierlichen Nachfragezuwachs für Protein-Ingredienzien weltweit und besonders für Pflanzenproteine. Burcon ist überzeugt, hier äußerst gut positioniert zu sein, zum einen durch die Lizenzvereinbarung mit ADM über CLARISOY(TM) und zum anderen durch die Gespräche mit potenziellen Partnern für Peazazz(R). Burcon wird damit vom globalen Trend zu Protein und Gesundheitsprodukten und Wellness allgemein profitieren.

Finanzergebnisse (in kanadischen Dollar)

Gesamteinnahmen von 106.000 CAD im Geschäftsjahr, relativ unverändert gegenüber dem Vergleichszeitraum des vergangenen Jahrs. Die Einnahmen stammen vor allem aus den Lizenzzahlungen von ADM für CLARISOY(TM)-Verkäufe. Die nominalen Einnahmen spiegeln den Übergang des Unternehmens von der Entwicklungsphase in die kommerzielle Phase.

Die Lizenzeinnahmen aus dem Verkauf des in der halbbetrieblichen Anlage in Decatur, Illinois, USA, produzierten CLARISOY(TM) durch ADM sind marginal gewesen. Der Hauptzweck der Anlage hat darin bestanden, kommerzielle Produktproben für die Marktentwicklung zu produzieren und andere Produktentwicklungsarbeit zu ermöglichen.

Nettoverlust von 6,6 Mio. CAD (0,18 CAD pro Aktie) im Geschäftsjahr 2016, im Vergleich zu einem Nettoverlust von 6,6 Mio. CAD (0,20 CAD pro Aktie) im Geschäftsjahr 2015.

Die Ausgaben für Forschung & Entwicklung (F&E) belaufen sich auf insgesamt 2,7 Mio. CAD im Geschäftsjahr, im Vergleich zu 2,5 Mio. CAD im Geschäftsjahr 2015. Der Anstieg ist vor allem auf höhere Reparatur- und Wartungskosten, Kosten für Mietgeräte zurückzuführen sowie auf höhere aktienbasierte Vergütungen.

Die allgemeinen und Verwaltungsausgaben sind auf 4,2 Mio. CAD im Geschäftsjahr 2016 gesunken, im Vergleich zu 4,5 Mio. CAD im Geschäftsjahr 2015. Der Hauptteil des Kostenrückgangs ist auf die Reduzierung der Patentgebühren zurückzuführen, da im vorangegangenen Geschäftsjahr 2015 in diesem Bereich höhere Gebühren entstanden sind, weil vier zusätzliche Patentanmeldungen in die nationale Phase eingetreten waren. Dieses wurde durch höhere Ausgaben für aktienbasierte Vergütungen im laufenden Jahr ausgeglichen.

Am 31. März 2016 belief sich das Barvermögen auf insgesamt 2,5 Mio. CAD, im Vergleich zu 3,7 Mio. CAD Barvermögen und kurzfristige Anlagen am 31. März 2015. Im Mai 2016 hat Burcon eine Wandelanleihe über 2,0 Mio. CAD mit einem Nettoerlös von 1,93 Mio. CAD ausgegeben. Das Management ist überzeugt, dass das Unternehmen genügend Ressourcen besitzt, um das erwartete Niveau der voraussichtlichen Geschäftsaktivitäten bis mindestens Januar 2017 zu finanzieren. Diese Einschätzung bezieht die potenziellen Erträge von ausstehenden Wandelanleihen oder Lizenzeinnahmen vom Verkauf des Sojaproteins CLARISOY oder anderen potenziellen Einnahmen durch Produktverkäufe oder eine Lizenzierung nicht ein.

Die vollständigen Finanzergebnisse des Unternehmens, zusammen mit einer eingehenden Analyse und Erläuterung des Managements, finden Sie auf der Investorenseite von www.burcon.ca oder bei www.sedar.com.

Über Burcon NutraScience Corporation
Burcon ist führend in der Entwicklung funktioneller, ernährungsphysiologisch hochwertiger Pflanzenproteine. Das Unternehmen hat ein Portfolio von Patenten über die Zusammensetzung, Anwendung und Herstellung von Pflanzenproteinen entwickelt, das ausgeht von der firmeneigenen Technologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen. Burcons Sojaprotein CLARISOY(TM) ist in säurehaltigen Getränken vollkommen transparent und bietet einen qualitativ hochwertigen Protein-Nährwert. Es ist in jedem pH-Bereich hervorragend löslich und von außergewöhnlich reinem Aroma; Peazazz(R) ist ein einzigartig lösliches und geschmacksreines Erbsenprotein; Puratein(R), Supertein(TM) und Nutratein(R) sind Rapsprotein-Isolate mit einzigartigen funktionellen Merkmalen und Nährstoffgehalten. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca.

IM AUFTRAG DES BOARD OF DIRECTORS
"Johann F. Tergesen"
Johann F. Tergesen
President and Chief Operating Officer

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der anwendbaren Gesetze für kanadische Wertpapiere. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind erkennbar an Worten wie "voraussagen", "beabsichtigen", "planen", "Ziel", "Projekt", "einschätzen", "erwarten", "glauben", "Zukunft", "wahrscheinlich", "vielleicht", "können", "sollten" oder ähnliche Inbezugnahmen auf die Zukunft. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Geschäftsverhandlungen, Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 27. Juni 2016, hinterlegt bei der U.S. Securities and Exchange Commission auf www.sec.gov. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren.

CLARISOY ist eine Handelsmarke der Archer Daniels Midland Company.

Media & Industry Kontakt:
Michael Kirwan
Director, Corporate Development
Burcon NutraScience Corporation
(604) 733-0896
(888) 408-7960 gebührenfreimkirwan@burcon.ca

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Diese enthält weitere Angaben zu den Geschäftszahlen. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

 










28.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

475089  28.06.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Zeal Network: Neue Absicherungsstrategie
17.01.2018 - Zalando Aktie nach Zahlen im Plus - „starker Endspurt”
17.01.2018 - Volkswagen: Europa-Absatz stagniert, in China mit Zuwachs
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - More + More: Neues Rückkaufprogramm
16.01.2018 - tick Trading Software peilt Gewinnzuwächse an


Chartanalysen

17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!
16.01.2018 - RWE Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.01.2018 - Co.Don Aktie: Zurück zu zweistelligen Euro-Kursen?
16.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Nach der Enttäuschung…


Analystenschätzungen

17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken
16.01.2018 - Hamburger Hafen: Belastende Faktoren


Kolumnen

17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
16.01.2018 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR