DGAP-News: Murphy&Spitz Green Capital AG: Murphy&Spitz Green Energy erzielt erneut positives Jahresergebnis - Erstmals Dividendenzahlung

Nachricht vom 28.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Murphy&Spitz Green Capital AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

Murphy&Spitz Green Capital AG: Murphy&Spitz Green Energy erzielt erneut positives Jahresergebnis - Erstmals Dividendenzahlung
28.06.2016 / 12:28


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEINFORMATION

Murphy&Spitz Green Energy erzielt erneut positives Jahresergebnis Erstmals Dividendenzahlung
Bonn, 28. Juni 2016 - Die Murphy&Spitz Green Energy AG, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), erzielte 2015 erneut ein positives Jahresergebnis. Die Betreibergesellschaft erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von 169.132 Euro. Zudem wurde ein deutlich positiver operativer Cashflow von 271.375 Euro erzielt. Für 2015 zahlt das Unternehmen erstmals eine Dividende.

Jahresüberschuss im fünften Jahr in Folge
Murphy&Spitz Green Energy erwirtschaftete im fünften Jahr in Folge einen Jahresüberschuss. Die Stromproduktion der Solar- und Windenergieanlagen lag 2015 zum Teil deutlich über Plan. Ursächlich waren die sehr guten meteorologischen Bedingungen und die hohe technische Verfügbarkeit. Der konsolidierte Jahresumsatz der Gesellschaft und ihrer Tochtergesellschaften betrug 2.232.772 Euro. Aus dem Bilanzgewinn wurde auf der Hauptversammlung eine Dividendenzahlung in Höhe von 50.000 Euro beschlossen, was 10 Prozent des Grundkapitals entspricht.

Vorstand Philipp Spitz kommentiert: "Wir haben ein sehr gutes Ergebnis erzielt, welches durch die Akquisition der beiden Tochtergesellschaften in Sachsen und gestiegene Ergebnisbeiträge der anderen Tochtergesellschaften zusätzlich begünstigt wurde."

Positiver Ausblick für 2016
Für das laufende Jahr erwartet die Gesellschaft einen erneuten Jahresüberschuss und einen deutlich positiven operativen Cashflow. Der Erwerb weiterer Energieanlagen wird laufend verhandelt und ist bei einem attraktiven Chance-Risiko-Profil geplant.

Der testierte Jahresabschluss samt Lagebericht und Kapitalflussrechnung wird bis Ende Juni auf der Homepage der Murphy&Spitz Green Energy unter www.ms-green-energy.de veröffentlicht.
Die Bonner Murphy&Spitz Green Energy AG ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6). Sie erwirbt und betreibt Großanlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie. Murphy&Spitz Green Energy betreibt 12 Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Spitzenleistung von über 4,4 MWp in Deutschland, Italien und der Tschechischen Republik sowie eine Windenergieanlage mit einer Leistung von zwei Megawatt im westfälischen Delbrück. Mit seinen Erneuerbare-Energien-Großanlagen erzeugt das Unternehmen rund 8,7 Millionen kWh regenerativen Strom pro Jahr. Dies entspricht einer jährlichen Einsparung von rund 5.954 Tonnen CO2 gegenüber der Stromerzeugung aus fossilen Energieträgern.Kontakt:
Murphy&Spitz Green Capital AG
Sandra Murphy
Riesstraße 2
53113 Bonn
Tel: + 49 228 243911-0
Fax: + 49 228 243911-29
E-Mail: sandra.murphy@murphyandspitz.dewww.greencapital.dewww.ms-green-energy.de

 
 

28.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

475065  28.06.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR