DGAP-News: Erfolgreiche Erstnotierung der Decheng Technology AG an der Frankfurter Wertpapierbörse

Nachricht vom 28.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Decheng Technology AG / Schlagwort(e): Börsengang

Erfolgreiche Erstnotierung der Decheng Technology AG an der Frankfurter Wertpapierbörse
28.06.2016 / 11:29


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CORPORATE NEWS 28.06.2016

Erfolgreiche Erstnotierung der Decheng Technology AG an der Frankfurter Wertpapierbörse

- Erster Kurs bei 3,60 Euro festgestellt

- Vorstandsvorsitzender Xiaofang Zhu: "Neue Ära beginnt"

- Dividendenausschüttung ab 2017 geplant

Köln, 28. Juni 2016. Die Aktie der Decheng Technology AG (ISIN: DE000A1YDDM9, WKN: A1YDDM, Ticker Symbol: 333), ein schnell wachsender und hochprofitabler chinesischer Produzent von Polyurethanen und Additiven für die Veredelung von Textilien und Leder, ist heute erstmals im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert worden. Der erste Kurs wurde mit 3,60 Euro festgestellt und liegt damit 0,10 Euro über dem Ausgabepreis von 3,50 Euro. Die Marktkapitalisierung der Gesellschaft belief sich zum Börsenstart auf knapp 107,6 Mio. Euro.

Wachstumskurs soll fortgesetzt werden
Der Börsengang wurde durch den Vorstandsvorsitzenden der Decheng Technology AG, Xiaofang Zhu, eingeläutet. Zhu sagte dazu heute: "Das ist ein stolzer Tag für meine Vorstandskollegen und mich. Trotz der Belastungen aufgrund der Unsicherheiten durch die Brexit-Entscheidung können wir uns über ein gelungenes Börsendebüt freuen. Mit der heutigen Börsennotierung in Frankfurt beginnt für uns eine neue Ära. Wir sind zuversichtlich, dass die Notierung auf dem Frankfurter Parkett uns helfen wird, unseren Wachstumskurs in Zukunft fortzusetzen. Darüber hinaus erleichtert uns die gesteigerte Aufmerksamkeit und Glaubwürdigkeit durch die Börsennotierung in Deutschland die Suche nach Joint Ventures im Rahmen unserer mittelfristigen Expansionsstrategie." Dem Unternehmen fließen knapp 2,5 Mio. Euro zu. Die Hälfte dieser Mittel wird für F&E verwendet, 20 Prozent für Marketing, 30 Prozent für Betriebsmittel.

Ausschüttung einer Dividende ab 2017 geplant
Die Aktien der Decheng Technology AG sind mit voller Gewinnberechtigung für das Geschäftsjahr 2016 ausgestattet. Die Gesellschaft plant, ab 2017 eine Dividende zu zahlen.Über Decheng Technology AG
Die Decheng Technology AG erforscht, entwickelt und produziert innovative Polyurethane und Additive, die zur Veredelung und Verbesserung der Produkteigenschaften von Textilien und Leder eingesetzt werden. Der Produktionsstandort befindet sich in Quangang, Provinz Fujian, Volksrepublik China. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte sie einen Umsatz von 68,8 Mio. Euro, einen Reingewinn nach Steuern von 17,9 Mio. Euro und beschäftigte 123 Mitarbeiter. Die Aktien der Decheng Technology AG sind im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.Kontakt
VPC Group
Niederlassung Frankfurt
Bleichstraße 64-66
60313 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 175371963
ir@dechengtechnology.com










28.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Decheng Technology AG



Martin-Luther-Platz 26



40212 Düsseldorf



Deutschland


Telefon:
+49 (0)211-78179033


E-Mail:
contact@dechengtechnology.com


Internet:
www.dechengtechnology.com


ISIN:
DE000A1YDDM9


WKN:
A1YDDM


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

475027  28.06.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Vonovia: Helene von Roeder in den Vorstand berufen
23.01.2018 - MeVis erwartet Umsatz- und Ergebnisrückgang
23.01.2018 - SMA Solar zieht neuen US-Partner an Land
23.01.2018 - Alno: Aus für die Anleihe naht
23.01.2018 - Steinhoff-Bonds: Zwei wichtige Termine!
23.01.2018 - Wirecard wehrt sich gegen neue Shortseller-Vorwürfe
23.01.2018 - The Naga Group steigt bei easyfolio ein
23.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe nur für ausgewählte Investoren
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?


Chartanalysen

23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?


Analystenschätzungen

23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie
23.01.2018 - Gea Group: Erwartungen werden verfehlt
23.01.2018 - Volkswagen: 220 Euro als Ziel
23.01.2018 - Schaeffler: 2019 rückt in den Fokus
23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
23.01.2018 - Commerzbank: Ein neues Kursziel


Kolumnen

23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne
23.01.2018 - Öl: Preisanstieg weiterhin vor allem auch spekulativ unterstützt - Commerzbank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Nur eine Frage von Minuten? - Donner + Reuschel Kolumne
23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR