DGAP-News: German Pellets GmbH: ACHTUNG FRISTSACHE

Nachricht vom 24.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter / Schlagwort(e): Anleihe/Insolvenz

German Pellets GmbH: ACHTUNG FRISTSACHE
24.06.2016 / 15:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
ACHTUNG FRISTSACHE: Insolvenzgericht bittet um Anmeldung der teilnehmenden Schuldverschreibungsgläubiger bis zum 30. Juni 2016 (16:00 Uhr)! Nachweise der Teilnahme- und Stimmrechtsberechtigung müssen rechtzeitig vor den Versammlungsterminen angefordert werden!


Betroffene Gläubiger der German Pellets GmbH sollten nun schnellstmöglich tätig werden, um die Wahrung ihrer Stimmrechte im Rahmen der Schuldverschreibungsgläubigerversammlungen im Insolvenzverfahren der German Pellets GmbH sicher zu stellen.
Das Insolvenzgericht bittet um rechtzeitige Anmeldung der teilnehmenden Gläubiger zu den Versammlungsterminen bis zum 30. Juni 2016 (16:00 Uhr). Weiter fordert das Insolvenzgericht von den Gläubigern die Vorlage aktueller Nachweise über die Inhaberschaft an den betroffenen Schuldverschreibungen, um entsprechende Teilnahme- und Stimmrechte zu gewähren.


Gläubiger sollten hierbei beachten: Beschlüsse die im Rahmen dieser Schuldverschreibungsgläubigerversammlungen gefasst werden, haben für alle Gläubiger der Anleiheserie Verbindlichkeit! Eine Ausübung der persönlichen Stimmrechte ist daher zur eigenen Interessenswahrung angeraten.Zum Hintergrund:


Das Amtsgericht - Insolvenzgericht - Schwerin hat folgende Versammlungstermine zur Wahl eines Gemeinsamen Vertreters gemäß § 19 SchVG für die Inhaber von Schulverschreibungen der German Pellets GmbH einberufen. Die Termine lauten wie folgt:
 

Dienstag, 5. Juli 2016, 10:30 Uhr


7,25 % Inhaber-Schuldverschreibung 2011/2016

ISIN DE000A1H3J67, WKN A1H3J6

Mittwoch, 6. Juli 2016, 10:30 Uhr


7,25 % Inhaber-Schuldverschreibung 2013/2018

ISIN DE000A1TNAP7, WKN A1TNAP

Donnerstag, 7. Juli 2016, 10:30 Uhr


7,25 % Inhaber-Schuldverschreibung 2014/2019

ISIN DE000A13R5N7, WKN A13R5N


Neben einem kurzen Bericht der Insolvenzverwalterin ist einziger Tagesordnungspunkt dieser Versammlungstermine die Erörterung und Beschlussfassung über die Bestellung eines Gemeinsamen Vertreters nach dem SchVG.
Hauptaufgabe eines solchen Gemeinsamen Vertreters ist die kompetente Wahrnehmung der Rechte und Pflichten der Schuldverschreibungsgläubiger in der Insolvenz - so etwa die Anmeldung der Forderungen aus der Anleihe zur Insolvenztabelle sowie die Beschleunigung des Verfahrens durch Übernahme der Kommunikation mit Insolvenzverwalterin und Gericht.Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner kandidiert für das Amt des Gemeinsamen Vertreters in sämtlichen durch die German Pellets GmbH begebenen Schuldverschreibungsanleihen.


Da es den betroffenen Gläubigern aus zeitlichen Gründen oft nicht möglich ist, an den Versammlungsterminen selbst teilzunehmen oder die hierzu ergehenden Veröffentlichungen im Auge zu behalten, können Gläubiger Herrn Rechtsanwalt Gloeckner zur Ausübung Ihrer Stimmrechte in den Versammlungsterminen bevollmächtigen.Ein Formular zur Stimmrechtsbevollmächtigung ist unter www.bondcounsel.de in der Rubrik "Downloads" für Sie zur Verwendung hinterlegt.
Weiter wird auf das Newsletter-Angebot von Herrn Rechtsanwalt Gloeckner zu dem Verfahren der German Pellets GmbH hingewiesen. Dieses können Sie ebenfalls unter www.bondcounsel.de jederzeit abonnieren.Zu Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter:
Herr Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner ist für Schuldverschreibungskapital von mehr als EUR 430.000.000,00 für über 20.000 Anleger in mehr als 2.000 Anleiheserien zum Gemeinsamen Vertreter bestellt.
Mit über 20 Jahren Best-Practice-Erfahrung in Sanierung und Restrukturierung setzt Gloeckner im Rahmen der unabhängigen Kollektivvertretung die Rechte und Ansprüche der Schuldverschreibungsgläubiger nach dem Schuldverschreibungsgesetz durch und nimmt deren Interessen aktiv wahr.
Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreterwww.bondcounsel.de
Laufertorgraben 2
90489 Nürnberg
Tel: +49 911 588885 - 0
Fax: +49 911 588885 - 10
E-Mail: germanpellets@bondcounsel.de










24.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

474163  24.06.2016 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

13.12.2017 - Steinhoff: Großaktionär kritisiert Unternehmen heftig
13.12.2017 - innogy Aktie stürzt ab - was ist hier los?
13.12.2017 - Phoenix Solar: Insolvenz angemeldet
13.12.2017 - Ferratum: Kooperation mit Thomas Cook - Aktie deutlich im Plus
13.12.2017 - Lufthansa: Die Übernahme ist geplatzt
13.12.2017 - Steinhoff: Anlegerschützer befürchtet gravierende Folgen aus dem Skandal
13.12.2017 - The Naga Group: Neues zu SwipeStox, Bitcoin und Co.
13.12.2017 - TTL will Wandelanleihe ausgeben
13.12.2017 - Bayer: Positive News aus China
13.12.2017 - mybet Holding: Aufsichtsrat Knoss verlässt das Unternehmen


Chartanalysen

13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?


Analystenschätzungen

13.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Anleger gehen im Fall Apple vom „worst case” aus
13.12.2017 - FinTech Group: Aktie bekommt Kaufempfehlung
13.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kaufempfehlung und Kaufsignal?
13.12.2017 - Wirecard Aktie: Das sagen Experten zum neuen Ausblick
12.12.2017 - E.On Aktie: Dreht der Trend jetzt nach oben?
12.12.2017 - Morphosys Aktie: Bildet sich hier ein Top?
12.12.2017 - SGL Carbon Aktie massiv im Plus: Was ist hier los?
12.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: besonders attraktives Profil
11.12.2017 - Unicredit Aktie fair bewertet? Das sagen Analysten!
11.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht, Bullenfalle?


Kolumnen

13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne
13.12.2017 - DAX: Widerstand versperrt Weg nach oben - UBS Kolumne
13.12.2017 - SAP Aktie: Nächster Anlauf auf 100,00-Euro-Marke könnte bevorstehen - UBS Kolumne
13.12.2017 - Zinsen „rauf“ - Steuerreform stockt - Donner & Reuschel Kolumne
12.12.2017 - Finanzmarktexperten blicken optimistisch ins Jahr 2018 - Nord LB Kolumne
12.12.2017 - Platin zu Gold – eine Preislücke, die geschlossen wird? - Commerzbank Kolumne
12.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Jahreshoch noch möglich - UBS Kolumne
12.12.2017 - DAX: Rückfall in die Trading-Range - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR