DGAP-News: Scout24 AG: ImmobilienScout24 stärkt seine Position in Deutschland und Österreich durch ergänzende Akquisitionen

Nachricht vom 09.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Scout24 AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Firmenübernahme

Scout24 AG: ImmobilienScout24 stärkt seine Position in Deutschland und Österreich durch ergänzende Akquisitionen
09.06.2016 / 12:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
ImmobilienScout24 stärkt seine Position in Deutschland und Österreich durch
ergänzende Akquisitionen
- ImmobilienScout24 verfolgt Strategie der Angebotsführerschaft weiter
- Akquisitionen von my-next-home.de und immodirekt.at stärken Angebot und
Kundenbasis in Deutschland und Österreich
- Ergänzende Akquisitionen im Rahmen der Wachstumsstrategie
Berlin / München, 9 Juni 2016 - ImmobilienScout24, der führende OnlineMarktplatz
für Immobilien in Deutschland und einer der führenden
Immobilien-Marktplätze in Österreich sowie Tochter der Scout24 AG,
erweitert sein Angebot und stärkt seine Marktposition in Deutschland durch
die Akquisition von my-next-home.de sowie in Österrreich durch die
Akquisition von immodirekt.at. Die Übernahmen erfolgten mit Wirkung zum 01.
Juni 2016. Der Gesamtkaufpreis beider Akquisitionen liegt im niedrigen
einstelligen Euro-Millionenbereich.
My-next-home.de ist ein regional fokussiertes ImmobilienKleinanzeigenportal
in Deutschland mit führender Position in der Region
Saarland. Sein Angebot umfasst circa 16 Tausend Anzeigen, es hat ungefähr
400 Geschäftskunden und einen Jahresumsatz von rund 400 Tausend Euro.
Immodirekt.at ist ein langjährig etabliertes Immobilienportal in Österreich
mit einer bekannten Marke. Es zählt rund 30 Tausend Anzeigen auf seiner
Seite, eine Kundenbasis von ca. 500 gewerblichen Immobilienkunden und
generiert Umsätze von circa 600 Tausend Euro im Jahr.
"Beide Transaktionen spiegeln unsere Strategie wider, sowohl unsere
Angebotsführerschaft als auch unsere Nutzerbasis auszubauen, um ein
führender Partner für private und gewerbliche Immobilienanbieter zu sein.
Wir gehen davon aus, dass sowohl my-next-home.de als auch immodirekt.at
unseren Wertbeitrag für unsere Kunden und Nutzer erhöhen und unsere
vorhandene regionale Marktposition in ihren jeweiligen Märkten stärken. Wir
freuen uns, beide Unternehmen in der Scout24-Gruppe begrüßen zu können und
gemeinsam auszubauen, was sie bereits erreicht haben", sagte Seth Schelin,
Senior Vice President Business Development der Scout24 AG.
Über Scout24
Scout24 betreibt führende digitale Anzeigenplattformen in Deutschland und
in anderen ausgewählten europäischen Ländern. Die Kerngeschäfte unter der
Dachmarke Scout24 sind die digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und
AutoScout24. ImmobilienScout24 ist in Deutschland die führende digitale
Plattform für Immobilienanzeigen in Bezug auf Nutzer-Zugriffe, Verweildauer
sowie Kundenzahlen und Anzeigen. AutoScout24 ist in Europa eine führende
digitale Plattform für Automobilanzeigen in Bezug auf die monatliche Anzahl
der Unique Visitors und Anzeigen. Die digitalen Marktplätze von Scout24
ermöglichen Menschen, ihre Träume von Immobilien und Automobilen einfach,
effizient und stressfrei zu verwirklichen. Weitere Informationen finden Sie
unter http://www.scout24.com.
Über Immobilienscout24
ImmobilienScout24 ist der führende Online-Marktplatz für Wohn- und
Gewerbeimmobilien in Deutschland und einer der führenden ImmobilienMarktpl
ätze in Österreich. Das Portal ermöglicht Menschen, ihre
Immobilienträume einfach, effizient und stressfrei zu verwirklichen.
ImmobilienScout24 führt gewerbliche Immobilienanbieter, Eigentümer sowie
potenzielle Mieter und Käufer erfolgreich zusammen. ImmobilienScout24
gehört zur Scout24-Gruppe, die führende digitale Marktplätze im Immobilienund
Automobilbereich in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen
Ländern betreibt. Weitere Informationen finden Sie unter http://
www.immobilienscout24.de oder http://immobilienscout24.at.
Investor Relations Kontakt
Britta Schmidt
Vice President Investor Relations & Treasury
Tel.: +49 89 44456 3278
Email: ir@scout24.com
Pressekontakt
Svenja Lahrmann
Instinctif Partners
Tel.: +49 221 42075 23
Email: svenja.lahrmann@instinctif.com
Disclaimer:
Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind sorgfältig ermittelt
worden. Es wird jedoch keine Haftung irgendeiner Art übernommen für die
hierin enthaltenen Informationen und/oder ihre Vollständigkeit. Die
Gesellschaft, ihre Organmitglieder, Führungskräfte und Mitarbeiter und
sonstige Personen geben keine Garantie oder Zusicherung, weder ausdrücklich
noch konkludent, für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hierin
enthaltenen Informationen ab und jegliche Haftung für jeglichen Schaden
oder Verlust, der direkt oder indirekt aus dem Gebrauch dieser
Informationen oder daraus in anderer Weise abgeleiteter Meinungen
resultiert, ist ausgeschlossen.
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können jederzeit
geändert, revidiert oder aktualisiert werden. Einige in diesem Dokument
wiedergegebene Darstellungen enthalten in die Zukunft gerichtete Aussagen,
die die derzeitigen Erwartungen und Planungen der Gesellschaft bzw. des
Senior Managements der Gesellschaft in Bezug auf künftige Ereignisse
widerspiegeln. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen
naturgemäß Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu
führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse einschließlich der
Finanzlage und der Profitabilität der Gesellschaft wesentlich von
denjenigen abweichen, und auch negativer ausfallen können als diejenigen,
die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder
beschrieben werden. Aussagen, die in diesem Dokument enthalten sind, die
sich auf vergangene Entwicklungen oder Aktivitäten beziehen, dürfen nicht
als Zusicherung verstanden werden, dass diese Entwicklungen oder
Aktivitäten in Zukunft andauern oder fortgesetzt werden. Die Gesellschaft
übernimmt keine wie auch immer geartete Verpflichtung, irgendwelche
Informationen (einschließlich der in die Zukunft gerichteten Aussagen), die
in dieser Pressemitteilung enthalten sind, zu aktualisieren oder zu
korrigieren, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger
Ereignisse oder aus sonstigen Gründen. In die Zukunft gerichteten Aussagen
und Darstellungen, die sich lediglich auf das Datum dieser Mitteilung
beziehen, sollten Sie nicht über Gebühr vertrauen.










09.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Scout24 AG



Dingolfinger Str. 1 - 15



81673 München



Deutschland


Telefon:
+49 89 44456 - 0


Fax:
+49 89 44456 - 3000


E-Mail:
ir@scout24.com


Internet:
www.scout24.com


ISIN:
DE000A12DM80


WKN:
A12DM8


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

470413  09.06.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - Stemmer Imaging: Börsengang ist deutlich überzeichnet
22.02.2018 - artec technologies holt sich frisches Kapital
22.02.2018 - cyan: Heliad steigt ein
22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
22.02.2018 - TAG Immobilien erhöht Dividende stärker als erwartet
22.02.2018 - Deutsche Industrie REIT legt Quartalszahlen vor
22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel
22.02.2018 - QSC: Feedback von der Konferenz
22.02.2018 - Brain: Vorübergehende Schwäche
22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR