DGAP-News: ADO Properties S.A.: Florian Goldgruber wird CFO der ADO Properties S.A.

Nachricht vom 08.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Personalie

ADO Properties S.A.: Florian Goldgruber wird CFO der ADO Properties S.A.
08.06.2016 / 15:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Berlin, 8. Juni 2016 - Das Board of Directors der ADO Properties S.A., des einzigen im Prime Standard gelisteten ausschließlich auf Berlin fokussierten Wohnimmobilienunternehmens, hat Florian Goldgruber (40) zu dessen neuem Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Er wird sein Amt zum 1. Juli 2016 antreten.

Florian Goldgruber ist Diplomkaufmann und war zuvor seit Januar 2015 als Finanzvorstand der Arbireo Capital AG in Frankfurt tätig. Nachdem er seine berufliche Karriere bei PricewaterhouseCoopers in Frankfurt und goetzpartners in München begonnen hatte, wechselte er zu Terra Firma Capital Partners, wo er für die Vonovia SE (früher Deutsche Annington Immobilien SE) verantwortlich war, die zu dieser Zeit zum Portfolio von Terra Firma gehörte.

2012 ging er als Head of Capital Markets zur Vonovia SE, wo er für alle strategischen Projekte des Unternehmens, wie den Börsengang der Gesellschaft, die erfolgreiche Restrukturierung eines CMBS mit einem Volumen von 5,8 Milliarden Euro ("Deal des Jahres 2013" der Financial Times), das erste Unternehmensrating der Vonovia SE, den Aufbau der Investor-Relations-Abteilung oder die Akquisition des Vitus-Portfolios mit einem Volumen von rund 1,5 Milliarden Euro verantwortlich war.

"Wir freuen uns, dass wir mit Florian Goldgruber einen neuen CFO mit umfassender und langjähriger Kapitalmarktexpertise gefunden haben, der zudem mit unserem Unternehmen schon perfekt vertraut ist. Als Berater hat er uns seit mehreren Jahren begleitet, insbesondere auch vor und während unseres Börsenganges", sagt Moshe Lahmani, Chairman of the Board der ADO Properties S.A. Zugleich dankte er dem scheidenden CFO, Yaron Zaltsman, der bereits Ende März angekündigt hatte, das Unternehmen im Juli zu verlassen. "Yaron Zaltsman hat die ADO Properties S.A. als CFO und Mitglied unseres Management Boards in einer entscheidenden Phase maßgeblich mit geprägt. An der erfolgreichen Entwicklung und an der starken Marktposition unseres Unternehmens hat er großen Anteil. Dafür gilt ihm unser herzlicher Dank. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute."

Über ADO Properties

ADO Properties ist ein in Berlin ansässiges, ausschließlich im Wohnimmobilienbereich tätiges Unternehmen mit einem Immobilienbestand von 16.400 Einheiten. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. ADO Properties übernimmt neben der Verantwortung für den Zustand seiner Wohnungen und Gebäude auch Verantwortung für die Menschen, die Mitarbeiter und das nachbarschaftliche Umfeld. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.










08.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ADO Properties S.A.



20 rue Eugène Ruppert



L-2453 Luxemburg



Großherzogtum Luxemburg


Telefon:
+352 26 493 412


Fax:
+352 27 860 722


E-Mail:
ir@ado.properties


Internet:
www.ado.immo


ISIN:
LU1250154413


WKN:
A14U78


Indizes:
SDAX, FTSE EPRA/NAREIT Global Index, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Index, FTSE EPRA/NAREIT Germany Index


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Luxembourg; Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

470167  08.06.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Eyemaxx will Aktionäre über Kapitalerhöhung abstimmen lassen
18.10.2017 - Deutsche Börse kündigt „DAX” für das Scale-Segment an
18.10.2017 - Senvion und chinesischer Konzern vereinbaren Zusammenarbeit
18.10.2017 - Schweizer Electronic nimmt die Luftfahrtbranche verstärkt in den Fokus
18.10.2017 - Dürr: Neue Prognosen für 2017
18.10.2017 - FinLab: Panitzki verlässt das Unternehmen
18.10.2017 - GfK: Squeeze-Out perfekt
18.10.2017 - SFC Energy: News aus Russland
18.10.2017 - Sygnis schließt Innova-Integration ab
18.10.2017 - U.C.A. verkauft Mehrheit an Deutsche Technologie Beteiligungen


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Linde Aktie: Deutliche Kursgewinne voraus?
18.10.2017 - Covestro: Neue Zielmarke für die Aktie
18.10.2017 - Zalando: Viele optimistische Stimmen, aber einer warnt
18.10.2017 - Bechtle: Analysten sehen moderates Abwärtspotenzial für den Aktienkurs
18.10.2017 - Osram: Dollar drückt Kursziel
18.10.2017 - Siemens: Die Wind-Warnung
18.10.2017 - Volkswagen: Hohes Potenzial
18.10.2017 - K+S: Leichte Vorsicht für 2017
18.10.2017 - Daimler: Coverage der Aktie wird aufgenommen
17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR