DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Öl und Gasreserven in den USA steigen um 84%

Nachricht vom 08.06.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Deutsche Rohstoff AG: Öl und Gasreserven in den USA steigen um 84%
08.06.2016 / 10:36

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Deutsche Rohstoff: Öl und Gasreserven in den USA steigen um 84%
Sichere Reserven mehr als verdoppelt
Denver/Heidelberg. Die US-Töchter der Deutsche Rohstoff AG, Cub Creek
Energy (CCE) und Elster Oil & Gas (EOG), konnten heute ein aktualisiertes
Reservengutachten vorlegen. Die Öl & Gas Reserven der beiden Firmen haben
sich demnach seit Dezember 2015 um 84% erhöht. Ursächlich dafür sind vor
allem zahlreiche weitere Bohrplätze von Cub Creek Energy, die nun Teil des
Reservengutachtens sind. Die sicheren (proved) Reserven haben sich von
4.25 Millionen BOE (Barrel of Oil Equivalent; Gas wird mit dem Faktor 5,600
Kubikfuß Gas in Barrel Ölequivalent umgerechnet) auf 10.07 Millionen BOE
mehr als verdoppelt, die wahrscheinlichen (probable) Reserven von 8,04
Millionen BOE auf 12,55 Million BOE erhöht. Auf Basis der
Ölpreis-Terminkurve vom 30. April 2016 errechnet das Reservengutachten
einen realisierbaren Umsatz aus den
sicheren Reserven in Höhe von USD 324 Mio. und einen Umsatz aus den
wahrscheinlichen Reserven in Höhe von USD 410 Mio. Das Gutachten wurde von
Ryder Scott (www.ryderscott.com), einem der renommiertesten US-Unternehmen
für die Berechnung der Reserven von Öl- und Gaslagerstätten, erstellt.
Cub Creek Energy Reserve Report: Für die Flächen der Cub Creek Energy hat
Ryder Scott eine nachgewiesene Reserve von 7,83 Millionen BOE und eine
wahrscheinliche Reserve von 9,33 Millionen BOE berechnet, die alleine den
Anteilen von Cub Creek zuzurechnen ist. Die Zahlen stellen eine wesentliche
Erhöhung gegenüber der im Dezember 2015 veröffentlichten nachgewiesenen
Reserve von 2,12 Millionen BOE und einer wahrscheinlichen Reserve von 5,08
Millionen BOE dar.
Basierend auf der NYMEX Terminkurve (NYMEX Strip Pricing) vom 30. April
2016 ergeben sich aus den Reserven folgende Werte:








Reserven Kategorie
Umsätze
Netto-Erträge
Abgezinste Netto-

(Mio. USD )
(Mio. USD )
Erträge



10% - (Mio. USD )
Sicher
255,49
91,25
34,75
(Proved)



Wahrscheinlich
303,39
109,41
43,22
(Probable)

















Das Reservengutachten umfasst 120 potenzielle Bohrungen, für die Cub Creek
bereits 48 Genehmigungen erhalten hat.
Elster Oil & Gas Reserve Report: Für die Gesamtfläche von Elster Oil & Gas
berechnete Ryder Scott eine sichere (proved) Reserve von 2,24 Millionen BOE
und eine wahrscheinliche (probable) Reserve von 3,22 Millionen BOE. Diese
Reserven sind alleine den Anteilen von Elster zuzurechnen. Basierend auf
der NYMEX Terminkurve (NYMEX Strip Pricing) vom 30. April 2016 ergeben sich
aus den Reserven folgende Werte:








Reserven Kategorie
Umsätze
Netto-Erträge
Abgezinste Netto-

(Mio. USD )
(Mio. USD )
Erträge



10% - (Mio. USD )
Sicher
69,15
35,78
19,76
(Proved)



Wahrscheinlich
106,74
45,52
18,91
(Probable)

















Die zukünftigen Netto-Erträge ("Future Net Income - FNI") sind definiert
als Umsatz abzüglich der Anteile von Partnern, Royalties, Entwicklungs- und
Betriebskosten, sowie Produktionssteuern. Das Reservengutachten umfasst
insgesamt 62 Bohrungen.
Zusammengefasst ergeben die Reservengutachten eine nachgewiesene Reserve
von 10,07 Millionen BOE und eine wahrscheinliche Reserve von 12,55
Millionen BOE. Basierend auf der NYMEX Terminkurve (NYMEX Strip Pricing)
vom 30. April 2016 ergeben sich aus den kombinierten Reserven folgende
Werte:








Reserven Kategorie
Umsätze
Netto-Erträge
Abgezinste Netto-

(Mio. USD )
(Mio. USD )
Erträge



10% - (Mio. USD )
Sicher
324,64
127,03
54,51
(Proved)



Wahrscheinlich
410,13
154,93
62,13
(Probable)

















Robert Gardner, CEO der Cub Creek und Elster Oil & Gas, sagte: "Die Teams
von Cub Creek und Elster sind sehr zufrieden mit dem anhaltenden Wachstum
und den stark verbesserten Reservenkennzahlen, insbesondere vor dem
Hintergrund des schwachen Preisumfeldes der letzen 12 Monate. Mit unserem
Bohrprogramm haben wir nun die operative Phase begonnen und werden die
Reservenwerte realisieren."

Heidelberg, 08. Juni 2016
Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive
Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt
liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle
wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab.
Weitere Informationen unter www.rohstoff.de
Kontakt
Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag
Tel. +49 6221 871 000
info@rohstoff.de










08.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche Rohstoff AG



Friedrich-Ebert-Anlage 24



69117 Heidelberg



Deutschland


Telefon:
06221-87100-11


Fax:
06221-87100-22


E-Mail:
gutschlag@rohstoff.de


Internet:
www.rohstoff.de


ISIN:
DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,


WKN:
A0XYG7, A1R07G


Indizes:
Entry Standard (Performance TOP 30)


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

470017  08.06.2016 




PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

11.12.2017 - paragon meldet Übernahme
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - STARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“
11.12.2017 - HolidayCheck erwartet operativen Gewinn für 2017
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Axel Springer will sich von aufeminin trennen
11.12.2017 - Steinhoff: Sehr interessante News!
11.12.2017 - Staramba bereitet sich auf Staramba.spaces vor
11.12.2017 - BMW: China stützt das Absatzwachstum


Chartanalysen

11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?


Analystenschätzungen

11.12.2017 - Unicredit Aktie fair bewertet? Das sagen Analysten!
11.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht, Bullenfalle?
11.12.2017 - Wacker Chemie: Deutsche Bank schiebt die Aktie an
11.12.2017 - Bayer Aktie: Zwei neue Expertenstimmen
11.12.2017 - Medigene: 19 Euro sind das Ziel
11.12.2017 - Wirecard: Kaufen nach der Ankündigung
11.12.2017 - Aurubis: Steigendes Kursziel
11.12.2017 - Siemens: IPO sorgt für Hochstufung
11.12.2017 - Allianz: Doppelte Hochstufung der Aktie
08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung


Kolumnen

11.12.2017 - ICO – Das smartere Crowdfunding oder nur ein vorübergehender Hype?
11.12.2017 - Apple Aktie: Abwärtstrend angesteuert - UBS Kolumne
11.12.2017 - DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR