DGAP-News: QUASI-ADHOC-MITTEILUNG: MAX21 MANAGEMENT UND BETEILIGUNGEN AG PLATZIERT ERFOLGREICH BARKAPITALERHÖHUNG - BRUTTOEMISSIONSERLÖS VON RUND 4,9 MIO. EUR

Nachricht vom 02.06.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: MAX21 Management und Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

QUASI-ADHOC-MITTEILUNG: MAX21 MANAGEMENT UND BETEILIGUNGEN AG PLATZIERT ERFOLGREICH BARKAPITALERHÖHUNG - BRUTTOEMISSIONSERLÖS VON RUND 4,9 MIO. EUR
02.06.2016 / 20:16

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
QUASI-AD-HOC-MITTEILUNG:
MAX21 MANAGEMENT UND BETEILIGUNGEN AG PLATZIERT ERFOLGREICH
BARKAPITALERHÖHUNG - BRUTTOEMISSIONSERLÖS VON RUND 4,9 MIO. EUR
Weiterstadt, 2. Juni 2016 - Die börsennotierte Technologie-Holding MAX21
Management und Beteiligungen AG (ISIN: DE000A0D88T9) hat die am 12. Mai
2016 beschlossene Kapitalerhöhung heute erfolgreich abgeschlossen. Der
Bezugspreis je neuer Aktie belief sich auf 1,70 EUR. Insgesamt wurden
2.875.868 neue Aktien bei Anlegern platziert. Somit erhöht sich das
Grundkapital der MAX21 Management und Beteiligungen AG durch die
Transaktion von vormals 10.675.345 EUR um 2.875.868 EUR auf 13.551.213 EUR
gegen Bareinlage unter Gewährung des Bezugsrechts im Verhältnis 1:3 (eine
neue Aktie für je drei alte Aktien). Die quirin bank AG hat die Transaktion
als Lead Manager und Bookrunner begleitet. Die BankM agierte als Selling
Agent.
Aus der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in
Höhe von 4.888.976 Mio. EUR zu. Die zur Verfügung stehenden Mittel wird die
MAX21 Management und Beteiligungen AG zur Erfüllung fälliger
Zahlungsverpflichtungen verwenden sowie in ihre beiden Kernbeteiligungen,
die pawisda systems GmbH (pawisda) und die LSE Leading Security Experts
GmbH (LSE Experts), investieren, um deren Wachstumskurs in den beiden
Zukunftsmärkten für sichere, digitale Post-Kommunikation und
Authentifikation voranzutreiben. Neben dem Ausbau der Marketing- und
Vertriebskapazitäten, sollen weitere Mittel für die Weiterentwicklung der
Produkte Binect der pawisda und LinOTP der LSE Experts verwendet werden.
Die neuen Aktien sind ab dem 1. Juli 2014 gewinnanteilsberechtigt und
werden voraussichtlich am oder um den 8. Juni 2016 herum in die laufende
Notierung im Freiverkehr (Entry Standard) an der Frankfurter
Wertpapierbörse einbezogen.
DISCLAIMER
Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Aktien oder anderen
Wertpapieren der MAX21 Management und Beteiligungen AG dar und ersetzt
nicht den Wertpapierprospekt. Anlageentscheidungen hinsichtlich der Aktien
oder anderer Wertpapiere der MAX21 Management und Beteiligungen AG sollten
nur auf der Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen, der nach Billigung
durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bei der
MAX21 Management und Beteiligungen AG kostenlos erhältlich sein wird.
Diese Mitteilung beinhaltet kein und stellt kein Angebot oder eine
Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren an oder gegenüber
Personen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan
oder anderen Jurisdiktionen dar, soweit ein solches Angebot oder eine
solche Aufforderung gegenüber diesen Personen oder in diesen Ländern
unzulässig ist. Die in dieser Mitteilung erwähnten Wertpapiere sind nicht
und werden auch in der Zukunft nicht gemäß den Bestimmungen des U.S.
Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung ("U.S. Securities
Act") registriert. Ohne eine solche Registrierung dürfen diese Wertpapiere
in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei
denn, dass diese Wertpapiere gemäß einer Ausnahme von den
Registrierungserfordernissen des U.S. Securities Act angeboten und verkauft
werden. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser
Mitteilung erwähnten Wertpapiere nicht in Australien, Kanada oder Japan
angeboten oder verkauft werden, oder an in Australien, Kanada oder Japan
ansässigen oder wohnhaften oder die Staatsbürgerschaft dieser Länder
innehabenden Personen oder für Rechnung oder zugunsten solcher Personen
angeboten oder verkauft werden.
Das Angebot und der Verkauf der in dieser Mitteilung erwähnten Wertpapiere
sind nicht und werden auch in Zukunft nicht gemäß den Bestimmungen des U.S.
Securities Act oder gemäß den anwendbaren Rechtsvorschriften von
Australien, Kanada oder Japan registriert. Es wird kein öffentliches
Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten geben.
< ENDE DER QUASI-AD-HOC-MITTEILUNG >

Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen


MAX21 AG
cometis AG
Oliver Michel, Vorstand
Claudius Krause
Robert-Koch-Straße 9
Unter den Eichen 7
64331 Weiterstadt
65195 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 6151 9067-234
Tel.: +49 (0) 611 20 58 55-28
Fax: +49 (0) 6151 9067-295
Fax: +49 (0) 611 20 58 55-66
E-Mail: investoren@max21.de
E-Mail: krause@cometis.de
Internet: www.max21.de
Internet: www.cometis.de
Über die MAX21 Management und Beteiligungen AG
Die MAX21 Management und Beteiligungen AG ist eine 2004 gegründete
Technologie-Holding, die in die Themenfelder sichere, digitale PostKommunikation
und Authentifikation investiert. Die Positionierung erfolgt
in den Branchen digitale Postdienstleistung, IT-Security, Cloud-Services
sowie IT-Dienstleistungen. Die zwei Hauptkompetenzfelder werden durch die
beiden Kernbeteiligungen pawisda systems GmbH und LSE Leading Security
Experts GmbH abgegrenzt. pawisda ist insbesondere im Bereich der hybriden
und digitalen Postdienstleistungen tätig, wohingegen der Schwerpunkt der
LSE Experts auf IT-Security-Consulting und Anmeldesicherheit über adaptive
Multi-Faktor-Authentifizierung liegt.
Die MAX21 Management und Beteiligungen AG ist im Entry Standard (Open
Market) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; WKN: A0D88T;
ISIN: DE000A0D88T9).










02.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

468911  02.06.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor
16.02.2018 - Vossloh setzt ab 2019 auf Belebung in China
16.02.2018 - adesso: 2017 besser als erwartet


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR