EQS-Adhoc: Zellproduktion von Leclanché wieder in Betrieb

Nachricht vom 01.06.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Sonstiges

Zellproduktion von Leclanché wieder in Betrieb
01.06.2016 / 06:21
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Zur sofortigen Freigabe
Zellproduktion von Leclanché wieder in Betrieb
- Fertigung in Willstätt, (Deutschland) nach kleinerem Brand wieder betriebsfähig
- Produktionsleistung ausreichend um Lieferverpflichtungen zu erfüllen,
- Leclanché arbeitet weiter intensiv daran, die volle Produktionskapazität wiederherzustellen
YVERDON LES BAINS, Schweiz und DALLAS, 1. Juni 2016 - Die Zellfertigung von Leclanché SA in Willstätt in Deutschland ist nach einem kleinerem Brand Anfang April wieder betriebsfähig.
Seit Mitte Mai, nur wenige Wochen nach-der Inbetriebnahme der betriebseigenen Reservemaschinen, läuft die Produktion im Werk von Leclanché wieder konstant. Die Produktionsleistung ist nun ausreichend, um die Lieferverpflichtungen für die zahlreichen Projekte zu erfüllen.
Pierre Blanc, CTO von Leclanché kommentiert: "Der Neustart der Produktion konnte dank der vorhandenen Sicherheitseinrichtungen schnell erfolgen. Diese haben die Ausweitung des Brandes verhindert und den Großteil der Produktionsmaschinen verschont. So konnte die Produktionsleistung wieder schnell auf ein ausreichendes Niveau gebracht werden. Nun arbeiten wir intensiv daran, die volle Produktionskapazität wiederherzustellen."
Anil Srivastava, Leclanché CEO, fügt hinzu "Dank solider Notfall- und Geschäftsfort-führungspläne, die auf einer 100-jährigen Industriekultur basieren, konnten wir auf diesen Vorfall rasch reagieren, um die Produktion innerhalb weniger Wochen neu zu starten. Die bewährten innerbetrieblichen Prozesse sowie unser Know-How haben uns dabei geholfen, Personenschäden und unerwünschte Auswirkungen auf die Umwelt vollständig zu verhindern. Wir sind zuversichtlich, dass wir alle Lieferverpflichtungen gegenüber unseren Kunden erfüllen werden"
Über Leclanché
Leclanché SA ist ein komplett integrierter Anbieter von Energiespeicherlösungen. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an schlüsselfertigen Speicherprodukten für Haushalts- und Büroanwendungen, Grossindustrieanlagen, Stromnetze und Transportsysteme wie Busse, Straßenbahnen und Fähren an. Seit 1909 ist Leclanché ein verlässlicher Partner für Batteriespeicher-Lösungen. Gegründet in der Tradition von Georges Leclanché, dem Erfinder der Trockenzelle, führt Leclanché heute erfolgreiche, hoch moderne Lithium-Ionen-Lösungen und maßgeschneiderte Batteriesysteme in seinem Portfolio. Seit 2006 entwickelte sich die Firma von einem traditionellen Batteriehersteller zu einem führenden Entwickler und Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen in Europa. Leclanché entwickelt Speicherlösungen für vielfältige Anwendungen wie die effiziente Nutzung von erneuerbaren Energien, Diesel-Kraftstoffreduktion, stromnetzgekoppelte Zusatzleistungen, Lastmanagement für die Schwerindustrie, aber auch Schwertransportsysteme wie Busse, Schienen- und Wasserfahrzeuge. Leclanché-Produkte zeichnen sich durch eine sehr hohe Zyklenfestigkeit (Zellen mit Titanat- oder Graphit/Anode) und in der Branche führende Lebensdauer aus. Durch die patentierte Separator-Technologie, dem Kernelement der Lithium-Ionen-Zellen, ist Leclanché in der Lage, Zellen mit hervorragenden Sicherheitsmerkmalen in automatisierter Produktion herzustellen. Leclanché betreibt ein vollständig automatisiertes Werk für die Produktion großformatiger Lithium-Ionen Zellen mit unterschiedlichen Zelltechnologien und Zelleigenschaften mit einer jährlichen Höchstkapazität von einer Million Zellen. Daneben bietet der Geschäftsbereich Speciality Battery Systems eine Reihe weiterer Batteriesysteme wie z.B. kundenspezifische portable Energiespeicherlösungen für militärische und medizinische Anwendungen an. Hinzu kommen Primär- und Sekundärbatterien sowie Zubehörteile für andere Produzenten.
SIX Swiss Exchange: ticker symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9
Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält mit Bezug auf die Geschäftstätigkeiten von Leclanché in die Zukunft gerichtete Aussagen, die beispielsweise aufgrund der Begriffe "strategisch", "beantragt", "einführen", "wird", "geplant", "erwartet", "Verpflichtung", "bestimmt", "vorbereitend", "plant", "schätzt", "zielt ab", "könnte/würde", "potentiell", "erwartend", "geschätzt", "Antrag" oder ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden können oder aufgrund von ausdrücklichen oder impliziten Äusserungen betreffend die Aufstockung von Leclanchés Produktionskapazität, betreffend Anfragen für bestehende Produkte oder zukünftige Einnahmen von solchen Produkten, betreffend potentielle zukünftige Umsätze oder Einnahmen von Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche. Sie sollten damit keine übertriebenen Erwartungen verbinden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen reflektieren die gegenwärtige Ansicht von Leclanché betreffend zukünftiger Ereignisse und enthalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, welche zukünftige Resultate, Performance und Leistungen erheblich von den erwartenden abweichen lassen können. Es gibt weder eine Garantie, dass die Produkte von Leclanché eine bestimmte Ertragshöhe erzielen noch eine Garantie, dass Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche ein bestimmtes Finanzziel erreichen.
* * * * *
Medien Kontakte
Weltweit (ausser U.S. und Kanada):
Jacques Boppe / Florent Gaillard
Tel.: +41 (0) 24 424 65 00
E-Mail: communication@leclanche.com
USA und Kanada:
Rick Anderson / Henry Feintuch
Tel.: +1 (718) 986-1596 / +1 (212) 808-4901
E-Mail: leclanche@feintuchpr.com



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
01.06.2016 Mitteilung übermittelt durch die Tensid EQS AG. www.eqs.com Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Leclanché SA



Av. des Sports 42



1400 Yverdon-les-Bains



Schweiz


Telefon:
+41 (24) 424 65-00


Fax:
+41 (24) 424 65-20


E-Mail:
investors@leclanche.com


Internet:
www.leclanche.com


ISIN:
CH0110303119, CH0016271550


Valorennummer:
A1CUUB, 812950


Börsen:
Auslandsbörse(n) SIX







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service

468183  01.06.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR