EQS-News: Peach Property Group mit Projektfortschritten in Wollerau bei Zürich: bereits 45% der Wohnungen verkauft, Baustart erfolgt

Nachricht vom 31.05.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: Peach Property Group AG / Schlagwort(e): Immobilien

Peach Property Group mit Projektfortschritten in Wollerau bei Zürich: bereits 45% der Wohnungen verkauft, Baustart erfolgt
31.05.2016 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Medienmitteilung Peach Property Group mit Projektfortschritten in Wollerau bei Zürich: bereits 45% der Wohnungen verkauft, Baustart erfolgt
- Über 45 Prozent des Projekts "Wollerau Park" beurkundet oder reserviert; Vorvertriebsquote damit deutlich überschritten
- Baustart erfolgt; Rückbau bereits weit vorangeschritten
- Bis Anfang 2018 entstehen 46 hochwertige Wohnungen und 10 Gewerbeeinheiten mit einem Vertriebsvolumen von circa CHF 87 Mio.
- Kapitalrückfluss von CHF 30 Mio. per Projektabschluss erwartet
Zürich, 31. Mai 2016 - Die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien und ausgewählte Projektentwicklungen, hat beim Projekt "Wollerau Park" bei Zürich wichtige Meilensteine erreicht. Es wurden bereits Wohnungen im Wert von CHF 40 Mio. fest reserviert oder beurkundet und entsprechend wurde mit dem Bau begonnen. Die Abschlüsse entsprechen über 45 Prozent des erwarteten Vertriebsvolumens von knapp CHF 87 Mio. Damit wurde die notwendige Vorvertriebsquote deutlich überschritten. Nach Projektabschluss und der Ablösung von damit verbundenen Verbindlichkeiten wird ein Liquiditätsrückfluss von CHF 30 Mio. erwartet.
Das Projekt "Wollerau Park" ist in die beiden Teilbereiche "Wollerau Lofts" und "Wollerau Residenzen" eingeteilt. Bis Anfang 2018 ist eine parkähnliche Bebauung auf einer Grundstücksfläche von über 10'800 m2 vorgesehen. Es sollen insgesamt 46 hochwertige Eigentumswohnungen entstehen. "Wollerau Park" befindet sich in einer der steuergünstigsten Gemeinden der Schweiz, in der Nähe von Zürich. Unter www.wollerau-park.ch können sämtliche Projektinformationen und die noch verfügbaren Wohnungen eingesehen werden.
"Der Erfolg des Konzeptes "Wollerau Park" und die durchwegs positive Kundenresonanz im aktuellen Marktumfeld unterstreichen, dass wir mit unserer Projektentwicklung die Kundenwünsche getroffen haben" sagte Dr. Andreas Steinbauer, Head of Sales and Marketing der Peach Property Group.
Das Projekt wurde im März 2015 behördlich bewilligt. Nach dem erfolgreichen Vorvertrieb konnte nun der Baustart ausgelöst werden. Aktuell werden die bestehenden Gebäude zurückgebaut - unmittelbar danach folgt der Start der Neubauten. Zu diesem Zweck wurde eine Vereinbarung mit einem führenden Schweizer Bauunternehmer getroffen, welcher Planungs-, Ausführungs- sowie Kostensicherheit für das Projekt garantiert.
Dr. Thomas Wolfensberger, CEO der Peach Property Group, sagte: "Wir freuen uns über den Fortschritt bei unserem Projekt in Wollerau, bei dem wir erhebliche Kapitalrückflüsse erwarten. Mit dem nun erfolgten Baustart liegen wir im Zeitplan."
Kontakte:
Medien, Investoren und Analysten
Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer und Dr. Marcel Kucher, Chief Financial Officer
+41 44 485 50 00 | investors@peachproperty.com
Medien Deutschland
edicto GmbH, Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
+49 (0) 69 90 55 05 52 | amuehlhaus@edicto.de
Über die Peach Property Group AG
Die Peach Property Group ist ein Immobilieninvestor und -entwickler mit einem Anlageschwerpunkt in Deutschland und der Schweiz. Die Gesellschaft steht für langjährige Erfahrung, Kompetenz und Qualität. Innovative Lösungen für moderne Wohnbedürfnisse, starke Partnerschaften und eine breite Wertschöpfungskette runden das Profil ab. Das Portfolio besteht aus renditestarken Bestandsimmobilien, typischerweise in B-Städten im Einzugsgebiet von Ballungsräumen. Daneben entwickelt die Gruppe Immobilien für den eigenen Bestand oder zur Vermarktung im Stockwerkeigentum. Im letzteren Bereich konzentriert sich die Gruppe auf A-Standorte und Objekte mit attraktiver Architektur und gehobener Ausstattung für einen internationalen Kundenkreis. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Standortevaluation, über den Erwerb bis zum aktiven Asset Management und dem Verkauf oder Vermietung der Objekte.
Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie den deutschen Gruppensitz in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366).
Weitere Informationen unter www.peachproperty.com


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=LPANCHUPLMDokumenttitel: Medienmitteilung
31.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch Tensid EQS AG. www.eqs.com Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Peach Property Group AG



Seestrasse 346



8038 Zürich



Schweiz


Telefon:
+41 44 485 50 00


Fax:
+41 44 485 50 11


E-Mail:
investors@peachproperty.com


Internet:
www.peachproperty.com


ISIN:
CH0118530366


Valorennummer:
A1C8PJ


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt ; SIX







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service

467617  31.05.2016 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.12.2017 - SLEEPZ: Heliad zeichnet Kapitalerhöhung
18.12.2017 - asknet und ANSYS vereinbaren Zusammenarbeit
18.12.2017 - Aixtron Aktie: Wichtige Barriere im Brennpunkt des Geschehens
18.12.2017 - Steinhoff: Die Uhr tickt...
18.12.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier könnte bald etwas passieren
18.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Das wird jetzt richtig spannend!
18.12.2017 - Siemens: Digitalisierung eröffnet neue Chancen
18.12.2017 - Capital Stage: Die nächste Übernahme in Großbritannien
18.12.2017 - EQS Group: Übernahme soll Whistleblowing-Sparte stärken
18.12.2017 - elumeo tritt in Großbritannien hart auf die Kostenbremse


Chartanalysen

18.12.2017 - Aixtron Aktie: Wichtige Barriere im Brennpunkt des Geschehens
18.12.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier könnte bald etwas passieren
18.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Das wird jetzt richtig spannend!
18.12.2017 - Evotec Aktie: Wohin geht die Reise?
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!


Analystenschätzungen

18.12.2017 - Software AG: Fast 50 Prozent
18.12.2017 - FinTech Group: Interessante Entwicklung
18.12.2017 - Deutsche Telekom: Positive Reaktion
18.12.2017 - Wirecard: Ein gewaltiger Sprung beim Kursziel der Aktie
18.12.2017 - Patrizia Immobilien: Eine Einstiegschance
18.12.2017 - Commerzbank: Ein starkes Plus
18.12.2017 - Deutsche Bank: Aktie mit höherem Kursziel
18.12.2017 - Airbus: Herausfordernde Zielsetzung
18.12.2017 - Paion: Aktie wird hochgestuft - Kaufempfehlung
18.12.2017 - Deutsche Telekom: Kaufen nach dem Niederlande-Deal


Kolumnen

18.12.2017 - Finale EU-Preisdaten mit Bestätigung des bisherigen Niveaus - National-Bank Kolumne
18.12.2017 - DAX: Stabile Verhältnisse, zumindest charttechnisch… - Donner & Reuschel Kolumne
18.12.2017 - Tesla Aktie: Trendverstärkung möglich - UBS Kolumne
18.12.2017 - DAX: Startet die Jahresendrallye? - UBS Kolumne
15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR