DGAP-News: GoingPublic Media AG: Zahlen zum I. Quartal 2016

Nachricht vom 30.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: GoingPublic Media AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Dividende

GoingPublic Media AG: Zahlen zum I. Quartal 2016
30.05.2016 / 12:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München, 30. Mai 2016 - Die GoingPublic Media AG veröffentlicht ihre nicht testierten Zahlen für das erste Quartal 2016. Der Umsatz des Medienhauses ging in der AG gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11,6 % auf 505 TEUR (Vj. 571 TEUR) zurück. Gleichzeitig verschlechterte sich das Ergebnis auf -104 TEUR (Vj. -78 TEUR). Auf EBITDA-Basis lag man bei -83 TEUR (Vj. -52 TEUR). In den Zahlen sind die Aktivitäten des Geschäftsbereichs "BondGuide" - traditionell stark in den ersten drei Monaten eines Jahres - nach dem Verkauf an die BondGuide Media GmbH erstmals nicht mehr enthalten. Dies ist Hauptursache für die Umsatz- und Ergebnisentwicklung in der AG.

Die Erlöse der Tochter Smart Investor Media GmbH (Beteiligungsquote 90,0%) gingen um 10,1 % auf 154 TEUR zurück, das Ergebnis nach Steuern lag bei +4,0 TEUR (Vorjahr +12,1 TEUR). Der Umsatz der "DIE STIFTUNG" Media GmbH (100%) legte um 32,7 % auf 140 TEUR (Vorjahr 106 TEUR), das Ergebnis belief sich auf -19 TEUR (Vj. -47 TEUR).

Auf Konzernbasis lag die Gesamtleistung mit ca. 760 TEUR (Vj. ca. 810 TEUR) rund 6 % unter dem Vorjahr, das Ergebnis bewegte sich mit -119 TEUR (Vj. -114 TEUR) auf dem Niveau des Jahres 2015. Trotz der schwachen QI-Zahlen geht die GoingPublic Media-Gruppe für 2016 weiter von einem positiven Ergebnis aus.

Die am heutigen Tage in München stattfindende Hauptversammlung beschließt über die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,15 Euro je Aktie. Weitere Informationen unter www.goingpublic.ag.

Ansprechpartner bei Rückfragen:
GoingPublic Media AG, Markus Rieger, Vorstand, Tel. 089-2000 339-0, E-Mail: rieger@goingpublic.de

Über die GoingPublic Media AG:
Die 1998 gegründete GoingPublic Media AG (www.goingpublic.ag) zählt zu den führenden Medienhäusern rund um Unternehmensfinanzierung und Investment-Themen. Die Gruppe veröffentlicht im Rahmen ihres cross-medialen Plattform-Ansatzes jährlich rund 90 Zeitschriftenausgaben und betreibt 8 Web-Plattformen in Verbindung mit Online-Newslettern sowie Social-Media-Präsenzen. Daneben organisiert das Medienhaus rund 30 Veranstaltungen p.a. GoingPublic Magazin, das Kapitalmarkt-Portal www.goingpublic.de, HV Magazin sowie verschiedene Online-Newsletter/Services bilden den Bereich Kapitalmarktmedien. Mit den Plattformen BondGuide (www.bondguide.de) und der Life Sciences-Serie (www.goingpublic.de/lifesciences) wurden hier weitere Informationsangebote geschaffen, die systematisch ausgebaut werden. Bereits seit 2000 fungiert das VentureCapital Magazin (www.vc-magazin.de) als Plattform der Beteiligungsindustrie im deutschsprachigen Europa. Das Anlegermagazin Smart Investor (www.smartinvestor.de) richtet sich über die Tochtergesellschaft Smart Investor Media GmbH seit 2003 an den anspruchsvollen Privatinvestor. Die Unternehmeredition (www.unternehmeredition.de) wendet sich an den (Familien)Unternehmer, DIE STIFTUNG (www.die-stiftung.de) ist mit rund 17.000 Beziehern reichweitenstärkster Titel rund um das Stiftungswesen im deutschsprachigen Raum (Tochter DIE STIFTUNG Media GmbH). Seit Januar 2011 gehört die M&A Review (www.ma-review.de), Fachzeitschrift für M&A Professionals, zum Portfolio. Zusammen mit der mehrsprachigen (deutsch/chinesisch) Plattform M&A China/Deutschland (www.ma-dialogue.com) und der Geschäftsbesorgung für den Bundesverband M&A (www.bm-a.de) entsteht hier ein eigener Bereich Mergers & Acquisitions. .Im Geschäftsbereich Corporate Publishing sind die Dienstleistungs-Aktivitäten gebündelt; hier entstehen Broschüren und Kundenmagazine. Die GoingPublic Media AG (WKN 761210) notiert im Quotation Board der Frankfurter Wertpapierbörse (Handel auf Xetra) sowie in M:access, dem Mittelstandssegment der Börse München.










30.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
GoingPublic Media AG



Hofmannstr. 7a



81379 München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89-2000 339-0


Fax:
+49 (0)89-2000 339-39


E-Mail:
info@goingpublic.de


Internet:
www.goingpublic.de


ISIN:
DE0007612103


WKN:
761210


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München (m:access); Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

467487  30.05.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe
18.10.2017 - Eyemaxx will Aktionäre über Kapitalerhöhung abstimmen lassen
18.10.2017 - Deutsche Börse kündigt „DAX” für das Scale-Segment an
18.10.2017 - Senvion und chinesischer Konzern vereinbaren Zusammenarbeit
18.10.2017 - Schweizer Electronic nimmt die Luftfahrtbranche verstärkt in den Fokus
18.10.2017 - Dürr: Neue Prognosen für 2017
18.10.2017 - FinLab: Panitzki verlässt das Unternehmen
18.10.2017 - GfK: Squeeze-Out perfekt
18.10.2017 - SFC Energy: News aus Russland


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein
18.10.2017 - Commerzbank: Phantasien und Impulse
18.10.2017 - Wirecard: Es gibt einen Zuschlag
18.10.2017 - Linde Aktie: Deutliche Kursgewinne voraus?
18.10.2017 - Covestro: Neue Zielmarke für die Aktie
18.10.2017 - Zalando: Viele optimistische Stimmen, aber einer warnt
18.10.2017 - Bechtle: Analysten sehen moderates Abwärtspotenzial für den Aktienkurs
18.10.2017 - Osram: Dollar drückt Kursziel
18.10.2017 - Siemens: Die Wind-Warnung
18.10.2017 - Volkswagen: Hohes Potenzial


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR