DGAP-News: Ekosem-Agrar GmbH: Unternehmensrating auf CCC (stabil) angehoben

Nachricht vom 24.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Ekosem-Agrar GmbH / Schlagwort(e): Rating

Ekosem-Agrar GmbH: Unternehmensrating auf CCC (stabil) angehoben
24.05.2016 / 16:32


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ekosem-Agrar: Unternehmensrating auf CCC (stabil) angehoben


Walldorf, 24. Mai 2016 - Die Creditreform Rating hat das Unternehmensrating der Ekosem-Agrar GmbH, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe Ekoniva, von D auf CCC (stabil) angehoben. Positiv hervorgehoben wurde der weiterhin profitable Wachstumskurs der Gesellschaft, dem nach Ansicht der Ratinganalysten jedoch Risiken aus der hohen Verschuldung und der Kreditgewährung an nachstehende Unternehmen gegenüberstehen. Hier geht es primär um ein marktüblich verzinstes Darlehen an die Schwestergesellschaft Ekotechnika Holding GmbH.

Aus Sicht des Managements reflektiert die Ratinganhebung um eine Stufe nicht die erheblich verbesserte bilanzielle Situation nach der Verlängerung der beiden Unternehmensanleihen um jeweils vier Jahre. Auch das in den letzten Monaten verbesserte Länderrisiko Russlands durch die Stabilisierung der politischen Rahmenbedingungen sowie der Wirtschaftsindikatoren (Ölpreis, Währung) fließt nicht ausreichend in die Beurteilung ein. Operativ bleibt die Unternehmensgruppe auf Wachstumskurs. Vor zwei Tagen erreichte die täglich produzierte Milchmenge die Marke von 650 Tonnen. Im Ackerbau lässt das in der Schwarzerde-Region sehr regenreiche Frühjahr eine ertragreiche Erntesaison erwarten.

Ekosem-Agrar wird Anfang Juni vorläufige Kennzahlen zum ersten Quartal 2016 und in der zweiten Juni-Hälfte den geprüften Konzernabschluss 2015 veröffentlichen.

Über Ekosem-Agrar

Die Ekosem-Agrar GmbH, Walldorf, ist die deutsche Holdinggesellschaft der Ekoniva-Gruppe, eines der größten russischen Agrarunternehmen. Mit einem Bestand von über 59.800 Rindern (davon 28.000 Milchkühe) und einer durchschnittlichen Milchleistung von 635 Tonnen pro Tag ist die Gesellschaft größter Milchproduzent des Landes. Die Gruppe verfügt über eine landwirtschaftliche Nutzfläche von rund 196.100 Hektar und zählt darüber hinaus zu den führenden Saatgutherstellern Russlands. Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens ist Stefan Dürr, der seit Ende der 1980er Jahre in der russischen Landwirtschaft aktiv ist und deren Modernisierung in den letzten zwei Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt hat. Für seine Verdienste um den deutsch-russischen Agrar-Dialog wurde er 2009 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Unternehmensgruppe ist mit rund 3.650 Mitarbeitern an sechs Standorten in Russland vertreten. Ekosem-Agrar hat im Geschäftsjahr 2014 eine Betriebsleistung von 156,5 Mio. Euro und ein EBIT von 44,5 Mio. Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter: www.ekosem-agrar.de

Kontakt

Irina Schwachhofer // Ekosem-Agrar GmbH // Johann-Jakob-Astor-Str. 49 // 69190 Walldorf // T: +49 (0) 6227 8890 300 // E: irina.schwachhofer@ekosem-agrar.de // www.ekosem-agrar.de
 

Presse / Investor Relations

Fabian Kirchmann // IR.on AG // T: +49 (0) 221 9140 970 // E: presse@ekosem-agrar.de










24.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Ekosem-Agrar GmbH



Johann-Jakob-Astor-Str. 49



69190 Walldorf



Deutschland


Telefon:
+49 (0)6227 358 59 33


Fax:
+49 (0)6227 358 59 18


E-Mail:
info@ekosem-agrar.de


Internet:
www.ekosem-agrar.de


ISIN:
DE000A1MLSJ1, DE000A1R0RZ5


WKN:
A1MLSJ, A1R0RZ


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart (bondm); Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

466277  24.05.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR