DGAP-News: OHB SE: Galileo Satelliten Danielè und Alizée erfolgreich gestartet

Nachricht vom 24.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: OHB SE / Schlagwort(e): Sonstiges

OHB SE: Galileo Satelliten Danielè und Alizée erfolgreich gestartet
24.05.2016 / 15:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Kourou, 24. Mai 2016
Zwei weitere von der OHB System AG, eine Tochtergesellschaft der OHB SE
(Prime Standard, ISIN DE0005936124), entwickelte und gebaute Galileo-FOC*-
Satelliten, Danielè und Alizée, sind heute um 10:48 Uhr MESZ vom
Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guayana, erfolgreich mit einer
Sojus-Rakete gestartet worden.
Knapp vier Stunden nach dem Start erreichten die Satelliten planmäßig ihre
Umlaufbahn in rund 23.000 Kilometern Höhe. Kurz darauf gab es die ersten
"Lebenszeichen" im ESOC-Kontrollzentrum in Darmstadt. Von dort werden in
den kommenden Tagen auch die ersten Funktionstests an den beiden Satelliten
durchgeführt.
Dr. Ingo Engeln, der für Navigation verantwortliche OHB-Vorstand: "Nach der
erfolgreichen Initialisierung haben wir eine stabile Verbindung zu beiden
Satelliten, die Solarpanels sind ausgefahren und korrekt zur Sonne
ausgerichtet. Alle bisher gestarteten Galileo-FOC-Satelliten konnten
bereits ihre volle Funktions- und Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.
Auch mit unserer Satellitenproduktion in Bremen und den Umwelttests in
Noordwijk kommen wir planmäßig voran."
In der kommenden Woche übernimmt das Galileo-Kontrollzentrum in
Oberpfaffenhofen im Auftrag der ESA und der Europäischen Kommission die
Steuerung für Danielè und Alizée. Aus Oberpfaffenhofen erfolgt auch die
spätere Inbetriebnahme der von SSTL gelieferten Nutzlasten.
Die OHB System AG ist als industrieller Hauptauftragnehmer für insgesamt 22
Galileo-FOC-Navigationssatelliten verantwortlich. Mit dem heutigen
erfolgreichen Start befinden sich nun 10 von OHB gebaute Satelliten im All;
12 weitere Satelliten werden noch folgen. Bei OHB in Bremen wird an
insgesamt sieben Produktionsinseln parallel an der Fertigung der GalileoFOC
-Satelliten gearbeitet.

Über die OHB System AG
Die OHB System AG ist eines der drei führenden Raumfahrtunternehmen
Europas. Der Systemanbieter gehört zum börsennotierten Bremer
Hochtechnologiekonzern OHB SE, in dem gut 2000 Fach- und Führungskräfte an
den zentralen europäischen Raumfahrtprogrammen arbeiten. Mit mehr als drei
Jahrzehnten Erfahrung ist die OHB System AG spezialisiert auf High-TechL
ösungen für die Raumfahrt. Dazu gehören erdnahe und geostationäre
Satelliten für Erdbeobachtung, Navigation, Telekommunikation, Wissenschaft
und Exploration des Weltraums ebenso wie Systeme und Experimente für die
astronautische Raumfahrt.
* Die FOC- (Full Operational Capability) Phase des Galileo-Programms wird
von der Europäischen Union finanziert und durchgeführt. Die Europäische
Kommission und die ESA haben eine Vereinbarung unterzeichnet, nach der die
ESA als Entwicklungs- und Beschaffungsagentur im Auftrag der Kommission
handelt. Die hier dargestellte Sichtweise spiegelt nicht zwangsläufig die
offizielle Position der Europäischen Union und/oder der ESA wider.
"Galileo" ist eine Schutzmarke unter der OHIM-Anwendungsnummer 002742237
der EU und ESA.

Kontakt:
Investor Relations
Martina Lilienthal
Tel.: +49 421 - 2020-720
Fax: +49 421 - 2020-613
E-Mail: martina.lilienthal@ohb.de

Corporate Communications
Martin Stade
Tel.: +49 421 - 2020-620
Fax: +49 421 - 2020-9898
E-Mail: martin.stade@ohb.de










24.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
OHB SE



Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8



28359 Bremen



Deutschland


Telefon:
+49 (0)421 2020 8


Fax:
+49 (0)421 2020 613


E-Mail:
ir@ohb.de


Internet:
www.ohb.de


ISIN:
DE0005936124


WKN:
593612


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

466263  24.05.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR