DGAP-News: OHB SE: Galileo Satelliten Danielè und Alizée erfolgreich gestartet

Nachricht vom 24.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: OHB SE / Schlagwort(e): Sonstiges

OHB SE: Galileo Satelliten Danielè und Alizée erfolgreich gestartet
24.05.2016 / 15:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Kourou, 24. Mai 2016
Zwei weitere von der OHB System AG, eine Tochtergesellschaft der OHB SE
(Prime Standard, ISIN DE0005936124), entwickelte und gebaute Galileo-FOC*-
Satelliten, Danielè und Alizée, sind heute um 10:48 Uhr MESZ vom
Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guayana, erfolgreich mit einer
Sojus-Rakete gestartet worden.
Knapp vier Stunden nach dem Start erreichten die Satelliten planmäßig ihre
Umlaufbahn in rund 23.000 Kilometern Höhe. Kurz darauf gab es die ersten
"Lebenszeichen" im ESOC-Kontrollzentrum in Darmstadt. Von dort werden in
den kommenden Tagen auch die ersten Funktionstests an den beiden Satelliten
durchgeführt.
Dr. Ingo Engeln, der für Navigation verantwortliche OHB-Vorstand: "Nach der
erfolgreichen Initialisierung haben wir eine stabile Verbindung zu beiden
Satelliten, die Solarpanels sind ausgefahren und korrekt zur Sonne
ausgerichtet. Alle bisher gestarteten Galileo-FOC-Satelliten konnten
bereits ihre volle Funktions- und Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.
Auch mit unserer Satellitenproduktion in Bremen und den Umwelttests in
Noordwijk kommen wir planmäßig voran."
In der kommenden Woche übernimmt das Galileo-Kontrollzentrum in
Oberpfaffenhofen im Auftrag der ESA und der Europäischen Kommission die
Steuerung für Danielè und Alizée. Aus Oberpfaffenhofen erfolgt auch die
spätere Inbetriebnahme der von SSTL gelieferten Nutzlasten.
Die OHB System AG ist als industrieller Hauptauftragnehmer für insgesamt 22
Galileo-FOC-Navigationssatelliten verantwortlich. Mit dem heutigen
erfolgreichen Start befinden sich nun 10 von OHB gebaute Satelliten im All;
12 weitere Satelliten werden noch folgen. Bei OHB in Bremen wird an
insgesamt sieben Produktionsinseln parallel an der Fertigung der GalileoFOC
-Satelliten gearbeitet.

Über die OHB System AG
Die OHB System AG ist eines der drei führenden Raumfahrtunternehmen
Europas. Der Systemanbieter gehört zum börsennotierten Bremer
Hochtechnologiekonzern OHB SE, in dem gut 2000 Fach- und Führungskräfte an
den zentralen europäischen Raumfahrtprogrammen arbeiten. Mit mehr als drei
Jahrzehnten Erfahrung ist die OHB System AG spezialisiert auf High-TechL
ösungen für die Raumfahrt. Dazu gehören erdnahe und geostationäre
Satelliten für Erdbeobachtung, Navigation, Telekommunikation, Wissenschaft
und Exploration des Weltraums ebenso wie Systeme und Experimente für die
astronautische Raumfahrt.
* Die FOC- (Full Operational Capability) Phase des Galileo-Programms wird
von der Europäischen Union finanziert und durchgeführt. Die Europäische
Kommission und die ESA haben eine Vereinbarung unterzeichnet, nach der die
ESA als Entwicklungs- und Beschaffungsagentur im Auftrag der Kommission
handelt. Die hier dargestellte Sichtweise spiegelt nicht zwangsläufig die
offizielle Position der Europäischen Union und/oder der ESA wider.
"Galileo" ist eine Schutzmarke unter der OHIM-Anwendungsnummer 002742237
der EU und ESA.

Kontakt:
Investor Relations
Martina Lilienthal
Tel.: +49 421 - 2020-720
Fax: +49 421 - 2020-613
E-Mail: martina.lilienthal@ohb.de

Corporate Communications
Martin Stade
Tel.: +49 421 - 2020-620
Fax: +49 421 - 2020-9898
E-Mail: martin.stade@ohb.de










24.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
OHB SE



Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8



28359 Bremen



Deutschland


Telefon:
+49 (0)421 2020 8


Fax:
+49 (0)421 2020 613


E-Mail:
ir@ohb.de


Internet:
www.ohb.de


ISIN:
DE0005936124


WKN:
593612


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

466263  24.05.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR