DGAP-Adhoc: STADA Arzneimittel AG: Wesentliche Erneuerung des Aufsichtsrats um zwei Jahre vorgezogen - Hauptversammlung 2016 auf den 26. August 2016 vertagt

Nachricht vom 22.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: STADA Arzneimittel AG / Schlagwort(e): Sonstiges

STADA Arzneimittel AG: Wesentliche Erneuerung des Aufsichtsrats um zwei Jahre vorgezogen - Hauptversammlung 2016 auf den 26. August 2016 vertagt
22.05.2016 / 15:13

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bad Vilbel, 22.05.2016 - Der Aufsichtsrat der STADA Arzneimittel AG hat
heute beschlossen, die für 2018 geplante Wahl des neuen Aufsichtsrats für
mindestens drei Anteilseignervertreter um zwei Jahre vorzuziehen. Die Wahl
der neuen Anteilseignervertreter soll für fünf Jahre erfolgen. Mit der
personellen Neuausrichtung des Gremiums soll die erfolgreiche
internationale Wachstumsstrategie von STADA bei Generika und
Markenprodukten weiter gestärkt werden.
Die Kandidatinnen und Kandidaten, die der Hauptversammlung 2016 zur Wahl
vorgeschlagen werden sollen, werden von einem zu diesem Zweck gebildeten
Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats, mit Unterstützung externer
Berater, ermittelt und vom Aufsichtsrat nominiert werden. Den Vorsitz des
Nominierungsausschusses wird Dieter Koch übernehmen. Um die bestmöglichen
Kandidatinnen und Kandidaten für STADA zu finden, erfolgt die Suche im
Rahmen eines strukturierten Auswahlprozesses und auf Basis eines
definierten Anforderungsprofils, das Sachkenntnis, persönliche Eignung und
Unabhängigkeit sowie Empfehlungen verschiedener Regelwerke guter Corporate
Governance umfasst.
Der Vorstand hat beschlossen, die ursprünglich auf den 9. Juni 2016
terminierte Hauptversammlung auf den 26. August 2016 zu vertagen, um ein
ordnungsgemäßes und transparentes Verfahren bei der Kandidatenauswahl sowie
der Vorbereitung zur Wahl der neuen Aufsichtsratsmitglieder
sicherzustellen. Wenngleich mit der Vertagung die Bekanntmachungen zur
Tagesordnung im Bundesanzeiger vom 28. April und 17. Mai 2016
gegenstandslos werden, gehen Vorstand und Aufsichtsrat derzeit davon aus,
dass die Gegenstände der bekannt gemachten Tagesordnung für die neu
terminierte Hauptversammlung - mit Ausnahme der Wahlvorschläge zum
Aufsichtsrat - inhaltlich unverändert bleiben.

Weitere Informationen für Analysten:
STADA Arzneimittel AG / Investor Relations / Stadastraße 2-18 / 61118 Bad
Vilbel /
Tel.: +49 (0) 6101 603-113 / Fax: +49 (0) 6101 603-215 / E-Mail:
ir@stada.de
Weitere Informationen für Journalisten:
STADA Arzneimittel AG / Media Relations / Stadastraße 2-18 / 61118 Bad
Vilbel /
Tel.: +49 (0) 6101 603-165 / Fax: +49 (0) 6101 603-215 / E-Mail:
press@stada.de
Oder besuchen Sie uns im Internet unter www.stada.de.










22.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
STADA Arzneimittel AG



Stadastraße 2-18



61118 Bad Vilbel



Deutschland


Telefon:
+49 (0)6101 603- 113


Fax:
+49 (0)6101 603- 506


E-Mail:
communications@stada.de


Internet:
www.stada.de


ISIN:
DE0007251803, DE0007251845,


WKN:
725180, 725184,


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

465583  22.05.2016 




PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

11.12.2017 - paragon meldet Übernahme
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - STARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“
11.12.2017 - HolidayCheck erwartet operativen Gewinn für 2017
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Axel Springer will sich von aufeminin trennen
11.12.2017 - Steinhoff: Sehr interessante News!
11.12.2017 - Staramba bereitet sich auf Staramba.spaces vor
11.12.2017 - BMW: China stützt das Absatzwachstum


Chartanalysen

11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?


Analystenschätzungen

11.12.2017 - Unicredit Aktie fair bewertet? Das sagen Analysten!
11.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht, Bullenfalle?
11.12.2017 - Wacker Chemie: Deutsche Bank schiebt die Aktie an
11.12.2017 - Bayer Aktie: Zwei neue Expertenstimmen
11.12.2017 - Medigene: 19 Euro sind das Ziel
11.12.2017 - Wirecard: Kaufen nach der Ankündigung
11.12.2017 - Aurubis: Steigendes Kursziel
11.12.2017 - Siemens: IPO sorgt für Hochstufung
11.12.2017 - Allianz: Doppelte Hochstufung der Aktie
08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung


Kolumnen

11.12.2017 - ICO – Das smartere Crowdfunding oder nur ein vorübergehender Hype?
11.12.2017 - Apple Aktie: Abwärtstrend angesteuert - UBS Kolumne
11.12.2017 - DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR