DGAP-News: ROKON Regenerative Energien eG: PROKON eG startet Erwerbsangebot für besicherte Unternehmensanleihe

Nachricht vom 19.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROKON Regenerative Energien eG / Schlagwort(e): Anleiheemission/Kapitalmaßnahme

ROKON Regenerative Energien eG: PROKON eG startet Erwerbsangebot für besicherte Unternehmensanleihe
19.05.2016 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PROKON eG startet Erwerbsangebot für besicherte Unternehmensanleihe
 - Laufzeit 15 Jahre bei jährlicher Tilgung, Kupon 3,5% p.a.- Besicherung durch bestehende Windparks- Erlös dient ausschließlich der Befriedigung von Forderungen ehemaliger Genussrechtsinhaber- Dem Unternehmen fließen keine Erlöse zu
 Itzehoe Die PROKON Regenerative Energien eG, seit Ende Juli 2015 mit über 38.000 Mitgliedern eine der größten Energiegenossenschaften in Deutschland, hat planmäßig mit der Bezugsfrist für eine Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A2AASM1) begonnen. Die Anleihe hat ein Volumen von 500 Mio. Euro. Das Bezugsangebot erfolgt gemäß dem Insolvenzplan für PROKON, welcher im Juli 2015 von der Gläubigerversammlung angenommen wurde, und richtet sich an frühere Genussrechtsinhaber, welche die Schuldverschreibungen ohne Zuzahlung beziehen können. Die Erwerbsfrist läuft vom 18. Mai 2016 bis zum 21. Juni 2016. Die Berechtigten sind schriftlich benachrichtigt worden und können ihr Bezugsrecht durch schriftliche Erklärung gegenüber PROKON ausüben.
 
Die Unternehmensanleihe ist mit einem Kupon von 3,5% p.a. ausgestattet und hat eine Laufzeit von 15 Jahren. Der Zinslauf hat am 1. August 2015 begonnen. Ab dem Jahr 2017 wird die Anleihe mit rund 7,2% vom anfänglichen Nennwert jährlich getilgt. Als Sicherheit für die Zahlungspflichten der Emittentin unter der Unternehmensanleihe dient ein Großteil der PROKON-Windparks in Deutschland und Polen. Die Erstnotiz im Freiverkehr der Börse Hamburg wird voraussichtlich am 13. Juli 2016 erfolgen.
 Neue PROKON mit klarem Fokus auf das Kerngeschäft
 
"Wir haben in den vergangenen Monaten wichtige Schritte in der operativen und finanziellen Restrukturierung erfolgreich umgesetzt. Die neue PROKON konzentriert sich auf ihre Kernkompetenzen rund um die Windenergie und verfügt über eine solide Eigenkapitalbasis", erklärt Dr. Henning von Stechow, Vorstandsmitglied von PROKON.
Seit dem 1. August 2015 fokussiert sich PROKON auf die Geschäftsbereiche Windenergie, Projektentwicklung und Energiehandel. PROKON ist derzeit in Deutschland, Polen und Finnland mit eigenen Gesellschaften und Mitarbeitern aktiv. Aktuell betreibt PROKON 57 Windparks mit einer Gesamtleistung von 557 MW in Deutschland und Polen. Weitere Projekte befinden sich in verschiedenen Phasen der Planung und Realisierung. Im Kalenderjahr 2015 erwirtschaftete PROKON im Geschäftsbereich Windenergie einen Umsatz von rund 87 Mio. Euro und einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von rund 66,3 Mio. Euro (1). Zum Jahresende 2015 lag die Konzerneigenkapitalquote bei rund 26% (2).
 Öffentliches Angebot und Privatplatzierung
 
Sofern Gläubiger ihr Erwerbsrecht nicht ausu?ben, sieht der Insolvenzplan vor, dass die ihnen zustehenden Schuldverschreibungen von der Emittentin verwertet werden und der so realisierte Veräußerungserlös (abzüglich Kosten) an die Gläubiger, die ihr Erwerbsrecht nicht ausgeu?bt haben, ausgezahlt wird. Die Höhe des Veräußerungserlöses ist von den Marktgegebenheiten sowie Angebot und Nachfrage abhängig.
 
Die Veräußerung soll im Wege eines öffentlichen Angebots und einer prospektfreien Privatplatzierung bei institutionellen Investoren erfolgen. Das öffentliche Angebot erfolgt parallel zur Erwerbsfrist vom 18. Mai 2016 bis zum 21. Juni 2016. In dieser Zeit können interessierte Anleger Kaufangebote für die Unternehmensanleihe über die Zeichnungsfunktionalität der Börse Hamburg und Hannover Kaufangebote abgeben. Voraussichtlich am 8. Juli 2016 soll der Bezugspreis für das öffentliche Angebot und die Privatplatzierung bekannt gegeben werden.
 
Der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) gebilligte Wertpapierprospekt steht auf der Website von PROKON (www.prokon.net) unter dem Menüpunkt "PROKON Anleihe" zur Verfügung.
(1) Angaben ungeprüft.
(2) Angaben ungeprüft.Disclaimer
 
Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der PROKON Regenerative Energien eG dar. Eine Investitionsentscheidung bezüglich der Schuldverschreibung der PROKON Regenerative Energien eG muss ausschließlich auf Basis des durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligten Wertpapierprospekts erfolgen, der auf der Unternehmens-Website unter www.prokon.net im Menüpunkt "PROKON Anleihe" veröffentlicht ist.
 Kontakt
 
PROKON Regenerative Energien eG
Sonja Scheerer
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe
Telefon: 04821 6855-460
Telefax: 04821 6855-200
E-Mail: presse@prokon.net
www.prokon.netDie PROKON Regenerative Energien eG im Überblick
 
PROKON wurde im Jahr 1995 als Projektierungsbüro für Onshore-Windenergie in Deutschland gegründet. Heute zählen die Entwicklung, Planung und Realisierung von Windparks an Land sowie deren anschließende technische und kaufmännische Betriebsführung ebenso zu den Kernkompetenzen PROKONs wie die bundesweite Versorgung von privaten Haushaltskunden mit Strom. Aktuell betreibt PROKON bereits 57 Windparks mit einer Gesamtleistung von 557 MW in Deutschland und Polen. Zahlreiche weitere Projekte befinden sich derzeit in verschiedenen Phasen der Planung und Realisierung. (Stand: 05/2016)
 
Seit Ende Juli 2015 gehört die PROKON Regenerative Energien eG mit über 38.000 Mitgliedern zu den größten Energiegenossenschaften in Deutschland.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 










19.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PROKON Regenerative Energien eG



Kirchhoffstraße 3



25524 Itzehoe



Deutschland


Telefon:
+49 (0)4821 68 55 100


E-Mail:
info@prokon.net


Internet:
www.prokon.net


ISIN:
DE000A2AASM1


WKN:
A2AASM


Börsen:
Freiverkehr in Hannover







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

464893  19.05.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR