DGAP-News: bet-at-home.com AG: Hauptversammlung nimmt Beschlussvorschläge zur Dividende und zum Aktiensplit an - Segmentwechsel in den regulierten Markt (Prime Standard) wird angestrebt - Sonderdividende für 2016 geplant

Nachricht vom 18.05.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: bet-at-home.com AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

bet-at-home.com AG: Hauptversammlung nimmt Beschlussvorschläge zur Dividende und zum Aktiensplit an - Segmentwechsel in den regulierten Markt (Prime Standard) wird angestrebt - Sonderdividende für 2016 geplant
18.05.2016 / 16:30

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Düsseldorf, 18.05.2016. Die heutige ordentliche Hauptversammlung in
Frankfurt am Main hat dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zugestimmt, je
Aktie für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende von EUR 4,50 (brutto)
auszuschütten. Zudem wurde für eine Kapitalerhöhung aus
Gesellschaftsmitteln votiert. Die Anzahl der handelbaren Aktien wird sich
damit zeitnah verdoppeln.
Aufgrund des starken Wachstums und der damit verbundenen gesteigerten
Marktkapitalisierung des Unternehmens strebt die Gesellschaft im laufenden
Geschäftsjahr zudem einen Segmentwechsel in den regulierten Markt im
Qualitätssegment "Prime Standard" an der Frankfurter Wertpapierbörse an.
Der Vorstand geht derzeit davon aus, dass der Segmentwechsel noch im
laufenden Geschäftsjahr 2016 erfolgen kann.
Darüber hinaus stellte der Vorstand in der Hauptversammlung eine in 2017
zahlbare Sonderdividende für das Geschäftsjahr 2016 in Aussicht, sofern im
laufenden Geschäftsjahr 2016 die Finanzlage und der Kapitalbedarf der
Gesellschaft, die Geschäftsaussichten sowie die allgemeinen
wirtschaftlichen, steuerlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen die
aktuellen Erwartungshaltungen erfüllen.
Dabei soll eine Dividende von insgesamt EUR 10 bis EUR 15 (brutto) je
Aktie, auf Basis der heutigen Gesamtzahl von 3.509.000 Aktien,
ausgeschüttet werden.
Der Gesamtbetrag wird eine ordentliche Dividende, sowie eine
Sonderdividende enthalten.
Die Sonderdividende soll der bisher guten Gesamtentwicklung und den im
laufenden Geschäft über mehrere Jahre aufgebauten liquiden Mittel im
Interesse der Aktionäre Rechnung tragen.
Die ordentliche Dividende soll sich an der bisherigen Dividendenpolitik
orientieren. Es entspricht der Dividendenpolitik der Gesellschaft, bezogen
auf den Konzernjahresüberschuss eine angemessene Teilhabe der Aktionäre am
Unternehmenserfolg zu ermöglichen, wobei bei der Festsetzung der konkreten
Dividendenhöhe auch das jeweilige Kursniveau der Aktien der Gesellschaft
berücksichtigt werden soll, aus dem sich die Höhe der sich aus der
Dividendenzahlung ergebenden Dividendenrendite ergibt.

Über bet-at-home.com:
Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und
Online-Sportwetten tätig. Mit mehr als 4,3 Millionen registrierten Kunden
weltweit zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen
mit seinen Tochtergesellschaften zu den erfolgreichsten
Glücksspielanbietern Europas. Das vielfältige Angebot auf
www.bet-at-home.com umfasst Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual
Sports. bet-at-home.com verfügt über Gesellschaften in Deutschland,
Österreich, Malta und Gibraltar. Zum Stichtag 31.03.2016 trugen 284
Mitarbeiter zur erfolgreichen Entwicklung des Konzerns bei. Über seine
maltesischen Gesellschaften hält der Konzern Online-Sportwetten- und
Glücksspiellizenzen. Die Lizenzen berechtigten das Unternehmen jeweils zur
Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos.
Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Mitglied der Betclic Everest SAS
Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Gaming und
Sportwetten.










18.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

464633  18.05.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse


Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst


Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR