DGAP-Adhoc: Asian Bamboo AG: Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Nachricht vom 17.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Asian Bamboo AG / Schlagwort(e): Insolvenz

Asian Bamboo AG: Eröffnung des Insolvenzverfahrens
17.05.2016 / 17:31

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hamburg, 17. Mai 2016 - Der Aufsichtsrat der Asian Bamboo AG ("Asian
Bamboo") teilt mit, dass das Amtsgericht Hamburg das Insolvenzverfahren
über das Vermögen der Asian Bamboo AG eröffnet und Herrn Rechtsanwalt Dr.
Christoph Morgen zum Insolvenzverwalter ernannt hat. Der Beschluss
(Aktenzeichen 67 g IN 68/15) wurde dem Aufsichtsrat heute übermittelt. Der
Aufsichtsrat besteht aktuell aus Herrn Jürgen Kullmann, Herrn Karsten
Jennissen und Frau Hsiao-Tze Tsai, die allesamt gerichtlich bestellt
wurden.
Der Aufsichtsrat
Disclaimer:
Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder
ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren
noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren
der Asian Bamboo AG ("Asian Bamboo") in den Vereinigten Staaten von Amerika
oder sonstigen Jurisdiktionen dar. Die hierin genannten Wertpapiere von
Asian Bamboo wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933
in der derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und
dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur aufgrund einer
Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften
des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Weder Asian
Bamboo noch ein anderer hierin beschriebener an der Transaktion Beteiligter
plant hierin beschriebene Wertpapiere nach dem Securities Act oder
gegenüber einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer anderen
Jurisdiktion in den Vereinigten Staaten von Amerika in Verbindung mit
dieser Ankündigung zu registrieren. Die Wertpapiere dürfen in keiner
Jurisdiktion unter Umständen angeboten werden, die das Erstellen oder die
Registrierung eines Prospekts oder von Angebotsunterlagen im Zusammenhang
mit den Wertpapieren in dieser Jurisdiktion voraussetzen. Weder Asian
Bamboo noch eines der mit ihr verbundenen Unternehmen haben Maßnahmen
vorgenommen, die ein öffentliches Angebot der Wertpapiere oder den Besitz
oder die Verteilung dieser Ankündigung oder irgendein anderes Angebot oder
Werbematerial im Zusammenhang mit diesen Wertpapieren in irgendeiner
Jurisdiktion erlauben würden, wo solche Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit diese Mitteilung zukunftsgerichtete Aussagen enthält, welche das
Geschäft, die finanzielle Situation und die Ergebnisse aus der operativen
Tätigkeit von Asian Bamboo betreffen, basieren diese Aussagen auf
momentanen Erwartungen und Annahmen des Vorstands von Asian Bamboo. Diese
zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen jedoch einer Anzahl an Risiken und
Unsicherheiten, welche zu wesentlichen Abweichungen der tatsächlichen
Ergebnisse der Gesellschaft von den in den zukunftsgerichteten Aussagen
enthaltenen Annahmen führen können. Neben weiteren, hier nicht aufgeführten
Faktoren können sich Abweichungen aus Veränderungen der allgemeinen
wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in den
Kerngeschäftsfeldern und -märkten von Asian Bamboo ergeben. Auch die
Entwicklungen der Finanzmärkte sowie die Veränderungen nationaler und
internationaler Vorschriften, insbesondere im Bereich der
Steuergesetzgebung und der Rechnungslegungsstandards, können entsprechenden
Einfluss haben. Terroranschläge und deren Folgen können die
Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Abweichungen erhöhen. Asian Bamboo
übernimmt keine Verpflichtung, die hier enthaltenen zukunftsgerichteten
Aussagen öffentlich zu revidieren oder zu aktualisieren, sollten nach
diesem Datum entsprechende Umstände oder andere unvorhergesehene Ereignisse
eintreten.










17.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Asian Bamboo AG



Stadthausbrücke 1-3



20355 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 40 37644 798


Fax:
+49 40 37644 500


E-Mail:
info@asian-bamboo.de


Internet:
www.asian-bamboo.de


ISIN:
DE000A0M6M79, DE000A0M6M79


WKN:
A0M6M7, A0M6M7


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

464353  17.05.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - NanoFocus startet Crowdfunding-Kampagne
22.02.2018 - mVISE will in den nächsten Jahren deutlich wachsen
22.02.2018 - Basler: Gewinn mehr als verdoppelt
22.02.2018 - Steinhoff: Ein einzelner Strich durch die Rechnung
22.02.2018 - Aumann peilt weiteres Rekordjahr an
22.02.2018 - Adva macht der Amazon-Verlust zu schaffen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Die Dividende steigt erneut
22.02.2018 - Mutares verlängert Vertrag mit Konzernchef Laik - Geuer geht
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr
22.02.2018 - Gerry Weber: Analysten reduzieren Erwartungen deutlich
22.02.2018 - Aixtron: Verkaufen vor den Zahlen
22.02.2018 - Adidas: Doppelte Hochstufung
22.02.2018 - Daimler: Aktie mit Verkaufsrating
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Aktie gerät unter Druck
22.02.2018 - Volkswagen: Kursziel fällt unter 200 Euro
22.02.2018 - Daimler: Neues vom Kursziel der Aktie
21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR