DGAP-News: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH startet Umtauschangebot für die Anleihe 2014/2016

Nachricht vom 13.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH startet Umtauschangebot für die Anleihe 2014/2016
13.05.2016 / 10:10


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH startet Umtauschangebot für die Anleihe 2014/2016 in die neue Anleihe 2015/2020; die neuen operative Geschäftsfelder zeigen erste Erfolge.
Kempten, 13. Mai 2016 - Die Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH (REA) startet heute ihr freiwilliges Umtauschangebot der Unternehmensanleihe 2014/2016 (ISIN DE000A13R5R8) in die neue Unternehmensanleihe 2015/2020. Die Geschäftsführung der Gesellschaft hat am 2. Mai 2016 beschlossen, den Inhabern der Anleihe 2014/2016 den Tausch ihrer Inhaber-Teilschuldverschreibungen in die neue Inhaber-Teilschuldverschreibung der 3,75 % Anleihe 2015/2020 mit der ISIN DE000A1683U7 anzubieten.
Vom 13. Mai 2016 bis zum 27. Mai 2016 haben die Inhaber der Unternehmensanleihe 2014/2016 die Möglichkeit, ihre Anteile im Verhältnis 1:1 zum Preis von 100 % des Nennbetrags in die neue Anleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A1683U7) zu tauschen. Die Anleihengläubiger (2014/2016) die den Anleihentausch vornehmen, wird zusätzlich ein Barausgleichsbetrag in Höhe von EUR 20,00 pro umgetauschter Schuldverschreibung 2014/2016 vergütet und honoriert die Unterstützung der Gesellschaft in den letzten Jahren. Darüber hinaus erhalten die Anleihengläubiger, die sich für den Umtausch entscheiden selbstverständlich auch die anfallenden Stückzinsen, abzüglich der jeweiligen Stückzinsen die seit dem Begebungstag der neuen Schuldverschreibungen angefallen sind, ausbezahlt.
Das Umtauschangebot wurde am 12. Mai 2016 im Bundesanzeiger veröffentlicht, der entsprechend erforderliche Nachtrag zum Wertpapierprospekt vom 18. Dezember 2015 wurde am 9. Mai 2016 von der Luxemburgischen Finanzaufsicht Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligt und ist auf der Unternehmenswebseite veröffentlicht. Anleihegläubiger, die Schuldverschreibungen 2014/2016 umtauschen wollen, müssen bei ihrer Depotbank einen Umtauschauftrag abgeben. Der Umtauschauftrag muss bis zum Ende der Umtauschfrist dort zugegangen sein. Das Settlement nach Ende der Umtauschfrist findet voraussichtlich am oder um den 30. Mai 2016 statt.
"Mit unserer neue Anleihe 2015/2020 investieren Anleger weiterhin in mehrere attraktive Zukunftsbranchen, aber gleichzeitig auch in ein breit gestreutes Portfolio. Unser Kerngeschäft lag bis zur Einleitung der operativen Neuausrichtung im Oktober 2015 auf dem Halten und der Veräußerung von Beteiligungen an Einschiffsgesellschaften (Ankerziehschlepper). Seit der Einleitung der operativen Erweiterung liegt das Kerngeschäft im Bestandsaufbau und der Bestandshaltung von Sachwerten des Anlagevermögens insbesondere in Immobilien. So konnte die REA den Ankauf eines Wohnportfolios mit 234 Einheiten in Lindhorst in der Nähe von Hannover vermelden - ein wesentlicher erster Baustein unseres Geschäftes für die nächsten Jahre. Der neuen Ausrichtung trägt auch der jährliche Zinssatz der neuen Anleihe 2015/2020 Rechnung, der niedriger ist als bei der alten Anleihe. Die operationelle Risikostruktur im Unternehmen hat sich deutlich vermindert", sagen die Geschäftsführer Ulrich Jehle und Jürgen Steinhauser. "Wir freuen uns über die Anleihengläubiger, die uns auch in den kommenden Jahren begleiten wollen und am Erfolg der REA mittels einer attraktiven Rendite partizipieren möchten."
Eckdaten zur Unternehmensanleihe 2015/2020
Umtauschfrist: 13. Mai 2016 bis 27. Mai 2016
Umtauschverhältnis: 1:1 (Kurs 100 %)
Emissionsvolumen (Unternehmensanleihe 2015/2020): bis EUR 50.000.000,-
Laufzeit: 30. Dezember 2015 - 29. Dezember 2020
Zins: 3.75% p.a.
Stückelung: EUR 1.000,-
ISIN: DE000A1683U7
Ausgabekurs: 100 %
Rückzahlungskurs: 100 %
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung
Börsennotiz: Hanseatische Wertpapierbörse Hamburg im Segment HIGH RISK MARKET
Über die Details zum Umtausch der Anleihe 2014/2016 werden die Inhaber von ihren Depotbanken ab dem 12. Mai 2016 informiert. Darüber hinaus sind die Informationen, insbesondere auch der gebilligte Wertpapierprospekt vom 18. Dezember 2015 nebst Nachtrag für die neue Anleihe 2015/2020, über die Internetseite www.rea-beteiligungen.de abrufbar.
Investor Relations
Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH
Beethovenstrasse 18, 87435 Kempten
T: +49 831 58098-25
kontakt@rea-beteiligungen.de










13.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

463577  13.05.2016 




Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR