DGAP-News: QUASI-ADHOC-MITTEILUNG: MAX21 MANAGEMENT UND BETEILIGUNGEN AG BESCHLIESST BARKAPITALERHÖHUNG MIT BEZUGSRECHT

Nachricht vom 12.05.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: MAX21 Management und Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

QUASI-ADHOC-MITTEILUNG: MAX21 MANAGEMENT UND BETEILIGUNGEN AG BESCHLIESST BARKAPITALERHÖHUNG MIT BEZUGSRECHT
12.05.2016 / 17:56

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
QUASI-ADHOC-MITTEILUNG: MAX21 MANAGEMENT UND BETEILIGUNGEN AG BESCHLIESST
BARKAPITALERHÖHUNG MIT BEZUGSRECHT
Weiterstadt, 12. Mai 2016 - Der Vorstand der börsennotierten TechnologieHolding
MAX21 Management und Beteiligungen AG (ISIN: DE000A0D88T9) hat
heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Ausgabe von bis zu 3.558.448
neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (entspricht
rund einem Drittel des Grundkapitals) im Rahmen einer Kapitalerhöhung gegen
Bareinlage unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden Genehmigten Kapitals
(Genehmigte Kapitalia 2014/II und 2015/I) unter Gewährung des Bezugsrechts
der Aktionäre beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft soll von
derzeit 10.675.345 EUR um bis zu 3.558.448 EUR auf bis zu 14.233.793 EUR
gegen Bareinlage erhöht werden.
Die neuen Aktien werden von quirin bank AG, die als Lead Manager und
Bookrunner agiert, mit der Verpflichtung übernommen, sie den Aktionären der
Gesellschaft im Verhältnis 1:3 (eine neue Aktie für je drei alte Aktien) zu
einem Bezugspreis von 1,70 EUR, in dem Bezugszeitraum vom 17. Mai 2016 bis
voraussichtlich (einschließlich) 31. Mai 2016, anzubieten. Die BankM agiert
als Selling Agent.
Ab dem 1. Juli 2014 sind die neu ausgegebenen Aktien
gewinnanteilsberechtigt. Basierend auf einem Preis von 1,70 EUR pro
angebotener Aktie und unter der Annahme, dass alle Aktien bei Investoren
platziert werden, wird der Bruttoemissionserlös 6,05 Mio. EUR betragen.
Die Gesellschaft beabsichtigt diese Mittel zur Erfüllung fälliger
Zahlungsverpflichtungen sowie zur Umsetzung ihrer strategischen Ziele,
insbesondere der Weiterentwicklung der Tochtergesellschaften pawisda
systems GmbH (pawisda) und LSE Leading Security Experts GmbH (LSE Experts)
durch den Ausbau der Marketing- und Vertriebskapazitäten zu verwenden.
Weitere Mittel sollen darüber hinaus in die Weiterentwicklung der Produkte
der pawisda und LSE Experts investiert werden. Des Weiteren sollen
selektive Neugründungen und Unternehmenskäufe durch die Kapitalerhöhung
ermöglicht werden, um das Technologieportfolio und Know-How der
Tochtergesellschaften komplementär zu ergänzen und Marktanteile zu
gewinnen.
Die Einbeziehung der neuen Aktien in die laufende Notierung im Freiverkehr
(Entry Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse soll voraussichtlich am
oder um den 8. Juni 2016 herum erfolgen.
Der gebilligte Wertpapierprospekt steht ab dem 12. Mai 2016 auf der
Webseite der MAX21 Management und Beteiligungen AG unter http://
www.max21.de/ im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung.

DISCLAIMER
Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Aktien oder anderen
Wertpapieren der MAX21 Management und Beteiligungen AG dar und ersetzt
nicht den Wertpapierprospekt. Anlageentscheidungen hinsichtlich der Aktien
oder anderer Wertpapiere der MAX21 Management und Beteiligungen AG sollten
nur auf der Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen, der nach Billigung
durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bei der
MAX21 Management und Beteiligungen AG kostenlos erhältlich sein wird.
Diese Mitteilung beinhaltet kein und stellt kein Angebot oder eine
Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren an oder gegenüber
Personen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan
oder anderen Jurisdiktionen dar, soweit ein solches Angebot oder eine
solche Aufforderung gegenüber diesen Personen oder in diesen Ländern
unzulässig ist. Die in dieser Mitteilung erwähnten Wertpapiere sind nicht
und werden auch in der Zukunft nicht gemäß den Bestimmungen des U.S.
Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung ("U.S. Securities
Act") registriert. Ohne eine solche Registrierung dürfen diese Wertpapiere
in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei
denn, dass diese Wertpapiere gemäß einer Ausnahme von den
Registrierungserfordernissen des U.S. Securities Act angeboten und verkauft
werden. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser
Mitteilung erwähnten Wertpapiere nicht in Australien, Kanada oder Japan
angeboten oder verkauft werden, oder an in Australien, Kanada oder Japan
ansässigen oder wohnhaften oder die Staatsbürgerschaft dieser Länder
innehabenden Personen oder für Rechnung oder zugunsten solcher Personen
angeboten oder verkauft werden.
Das Angebot und der Verkauf der in dieser Mitteilung erwähnten Wertpapiere
sind nicht und werden auch in Zukunft nicht gemäß den Bestimmungen des U.S.
Securities Act oder gemäß den anwendbaren Rechtsvorschriften von
Australien, Kanada oder Japan registriert. Es wird kein öffentliches
Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten geben.
< ENDE DER QUASI-ADHOC-MITTEILUNG >
Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen


MAX21 AG
cometis AG
Oliver Michel, Vorstand
Claudius Krause
Robert-Koch-Straße 9
Unter den Eichen 7
64331 Weiterstadt
65195 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 6151 9067-234
Tel.: +49 (0) 611 20 58 55-28
Fax: +49 (0) 6151 9067-295
Fax: +49 (0) 611 20 58 55-66
E-Mail: investoren@max21.de
E-Mail: krause@cometis.de
Internet: www.max21.de
Internet: www.cometis.de
Über die MAX21 Management und Beteiligungen AG
Die MAX21 Management und Beteiligungen AG ist eine 2004 gegründete
Technologie-Holding, die in die Themenfelder sichere, digitale PostKommunikation
und Authentifikation investiert. Die Positionierung erfolgt
in den Branchen digitale Postdienstleistung, IT-Security, Cloud-Services
sowie IT-Dienstleistungen. Die zwei Hauptkompetenzfelder werden durch die
beiden Kernbeteiligungen pawisda systems GmbH und LSE Leading Security
Experts GmbH abgegrenzt. pawisda ist insbesondere im Bereich der hybriden
und digitalen Postdienstleistungen tätig, wohingegen der Schwerpunkt der
LSE Experts auf IT-Security-Consulting und Anmeldesicherheit über adaptive
Multi-Faktor-Authentifizierung liegt.
Die MAX21 Management und Beteiligungen AG ist im Entry Standard (Open
Market) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; WKN: A0D88T;
ISIN: DE000A0D88T9).










12.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

463195  12.05.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Vonovia: Helene von Roeder in den Vorstand berufen
23.01.2018 - MeVis erwartet Umsatz- und Ergebnisrückgang
23.01.2018 - SMA Solar zieht neuen US-Partner an Land
23.01.2018 - Alno: Aus für die Anleihe naht
23.01.2018 - Steinhoff-Bonds: Zwei wichtige Termine!
23.01.2018 - Wirecard wehrt sich gegen neue Shortseller-Vorwürfe
23.01.2018 - The Naga Group steigt bei easyfolio ein
23.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe nur für ausgewählte Investoren
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?


Chartanalysen

23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?


Analystenschätzungen

23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie
23.01.2018 - Gea Group: Erwartungen werden verfehlt
23.01.2018 - Volkswagen: 220 Euro als Ziel
23.01.2018 - Schaeffler: 2019 rückt in den Fokus
23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
23.01.2018 - Commerzbank: Ein neues Kursziel


Kolumnen

23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne
23.01.2018 - Öl: Preisanstieg weiterhin vor allem auch spekulativ unterstützt - Commerzbank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Nur eine Frage von Minuten? - Donner + Reuschel Kolumne
23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR