DGAP-News: Reply SpA: Der Verwaltungsrat genehmigt den Quartalsbericht zum 31. März 2016

Nachricht vom 12.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Reply SpA / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Reply SpA: Der Verwaltungsrat genehmigt den Quartalsbericht zum 31. März 2016
12.05.2016 / 12:54


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Alle wirtschaftlichen und finanziellen Indikatoren waren positiv:

- Konzernumsatz von 186,3 Millionen Euro;

- EBITDA von 24,9 Millionen Euro;

- EBIT von 22,5 Millionen Euro;

- Vorsteuergewinn von 22,5 Millionen Euro.

Der Verwaltungsrat von Reply S.p.A. [MTA, STAR: REY] hat heute die Ergebnisse zum 31. März 2016 genehmigt.

Seit Jahresbeginn verzeichnete die Gruppe einen Konzernumsatz von 186,3 Millionen Euro; dies entspricht einer Steigerung von 10,1% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2015.

Alle Indikatoren waren in diesem Zeitraum positiv. Im ersten Quartal 2016 betrug das konsolidierte EBITDA 24,9 Millionen Euro (21,3 Millionen Euro im Jahr 2015) und entsprach damit 13,4% des Umsatzes. Das EBIT belief sich auf 22,5 Millionen Euro (19,4 Millionen Euro im Jahr 2015) und machte damit 12,1% des Umsatzes aus.

Das Ergebnis vor Steuern von Januar bis März 2016 betrug 22,5 Millionen Euro (20,5 Millionen Euro im Jahr 2015) und entsprach damit 12,1% des Umsatzes.

Die Nettofinanzposition der Gruppe zum 31. März 2016 war mit 72,0 Millionen Euro ebenso positiv, eine deutliche Steigerung gegenüber den zum 31. Dezember 2015 gebuchten 28,2 Millionen Euro.

"Reply wird am Markt für sein einzigartiges und profundes Know-how im gesamten Bereich der digitalen Transformation geschätzt", so Mario Rizzante, Präsident von Reply, nach der Vorstandssitzung. "Dieses Ergebnis konnte dank kontinuierlicher Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie infolge des ständigen Reengineerings- und Entwicklungsprozesses unseres Angebots erzielt werden."

"Unser Ziel ist dabei stets", so Mario Rizzante weiter, "immer mehr zu einem Bezugspunkt für jene Unternehmen zu werden, welche die Technologie als strategisches Instrument betrachten, um am Markt konkurrieren zu können. Dafür investieren wir in Bereiche wie Immersive Reality, Industry 4.0 und Machine Learning, die in nächster Zukunft die maßgeblichen Themen bei der Definition von Dienstleistungen und Produkten sein werden."

Der für die Erstellung der Buchungsbelege des Unternehmens zuständige Dr. Giuseppe Veneziano erklärt gemäß Absatz 2 des Artikels 154-bis des konsolidierten Finanzgesetzes, dass die in dieser Mitteilung enthaltenen Buchhaltungsdaten den dokumentierten Ergebnissen, den Bilanzbüchern und Rechnungsunterlagen entsprechen.

Reply
Reply [MTA, STAR: REY] ist auf die Entwicklung und Implementierung von Lösungen basierend auf neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien spezialisiert. Bestehend aus einem Netz hoch spezialisierter Unternehmen unterstützt Reply die führenden europäischen Industriekonzerne in den Bereichen Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistung, Banken und Versicherungen sowie die öffentliche Verwaltung bei der Definition und Entwicklung von Geschäftsmodellen angesichts der neuen Herausforderungen von Big Data, Cloud Computing, Digitale Medien und Internet der Dinge. Die Dienstleistungen von Reply umfassen Beratung, Systemintegration und digitale Dienste. www.reply.eu

MedienkontaktReply
Fabio Zappellif.zappelli@reply.eu
Tel. +39 011 771 1594Kontakt Investor RelationsReply
Riccardo Lodigianir.lodigiani@reply.eu
Tel. +39 011 771 1594
Michael Lückenkötterm.lueckenkoetter@reply.eu
Tel. +49 5241 5009 1017

Turin, 12. Mai 2016

Diese Pressemitteilung ist eine Übersetzung, die italienische Version hat Vorrang










12.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

463029  12.05.2016 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2017 - Alno: Plötzlich ist da ein neuer Bieter - Aktienkurs „explodiert”
14.12.2017 - KPS will Infront übernehmen
14.12.2017 - GoingPublic Media fällt in die roten Zahlen
14.12.2017 - Drillisch verlängert mit Vorstand Driesen
14.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Dieser Tag kann trendentscheidend sein!
14.12.2017 - Lufthansa: Wechsel im Aufsichtsrat
14.12.2017 - CytoTools erhöht Anteile an Tochtergesellschaften
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Steinhoff: Misstrauen bei Aktionären und Anleihe-Gläubigern - Rücktrittsforderung an Wiese
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend


Chartanalysen

14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?


Analystenschätzungen

14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?
14.12.2017 - E.On Aktie: Bärenfalle und neue Kaufempfehlung
14.12.2017 - RWE Aktie: Das sagen Experten zu den letzten innogy-News
14.12.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Großes Kurspotenzial
14.12.2017 - SGL Carbon Aktie leidet unter Commerzbank-Expertenstimme
13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien


Kolumnen

14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne
13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR