DGAP-News: Reply SpA: Der Verwaltungsrat genehmigt den Quartalsbericht zum 31. März 2016

Nachricht vom 12.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Reply SpA / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Reply SpA: Der Verwaltungsrat genehmigt den Quartalsbericht zum 31. März 2016
12.05.2016 / 12:54


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Alle wirtschaftlichen und finanziellen Indikatoren waren positiv:

- Konzernumsatz von 186,3 Millionen Euro;

- EBITDA von 24,9 Millionen Euro;

- EBIT von 22,5 Millionen Euro;

- Vorsteuergewinn von 22,5 Millionen Euro.

Der Verwaltungsrat von Reply S.p.A. [MTA, STAR: REY] hat heute die Ergebnisse zum 31. März 2016 genehmigt.

Seit Jahresbeginn verzeichnete die Gruppe einen Konzernumsatz von 186,3 Millionen Euro; dies entspricht einer Steigerung von 10,1% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2015.

Alle Indikatoren waren in diesem Zeitraum positiv. Im ersten Quartal 2016 betrug das konsolidierte EBITDA 24,9 Millionen Euro (21,3 Millionen Euro im Jahr 2015) und entsprach damit 13,4% des Umsatzes. Das EBIT belief sich auf 22,5 Millionen Euro (19,4 Millionen Euro im Jahr 2015) und machte damit 12,1% des Umsatzes aus.

Das Ergebnis vor Steuern von Januar bis März 2016 betrug 22,5 Millionen Euro (20,5 Millionen Euro im Jahr 2015) und entsprach damit 12,1% des Umsatzes.

Die Nettofinanzposition der Gruppe zum 31. März 2016 war mit 72,0 Millionen Euro ebenso positiv, eine deutliche Steigerung gegenüber den zum 31. Dezember 2015 gebuchten 28,2 Millionen Euro.

"Reply wird am Markt für sein einzigartiges und profundes Know-how im gesamten Bereich der digitalen Transformation geschätzt", so Mario Rizzante, Präsident von Reply, nach der Vorstandssitzung. "Dieses Ergebnis konnte dank kontinuierlicher Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie infolge des ständigen Reengineerings- und Entwicklungsprozesses unseres Angebots erzielt werden."

"Unser Ziel ist dabei stets", so Mario Rizzante weiter, "immer mehr zu einem Bezugspunkt für jene Unternehmen zu werden, welche die Technologie als strategisches Instrument betrachten, um am Markt konkurrieren zu können. Dafür investieren wir in Bereiche wie Immersive Reality, Industry 4.0 und Machine Learning, die in nächster Zukunft die maßgeblichen Themen bei der Definition von Dienstleistungen und Produkten sein werden."

Der für die Erstellung der Buchungsbelege des Unternehmens zuständige Dr. Giuseppe Veneziano erklärt gemäß Absatz 2 des Artikels 154-bis des konsolidierten Finanzgesetzes, dass die in dieser Mitteilung enthaltenen Buchhaltungsdaten den dokumentierten Ergebnissen, den Bilanzbüchern und Rechnungsunterlagen entsprechen.

Reply
Reply [MTA, STAR: REY] ist auf die Entwicklung und Implementierung von Lösungen basierend auf neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien spezialisiert. Bestehend aus einem Netz hoch spezialisierter Unternehmen unterstützt Reply die führenden europäischen Industriekonzerne in den Bereichen Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistung, Banken und Versicherungen sowie die öffentliche Verwaltung bei der Definition und Entwicklung von Geschäftsmodellen angesichts der neuen Herausforderungen von Big Data, Cloud Computing, Digitale Medien und Internet der Dinge. Die Dienstleistungen von Reply umfassen Beratung, Systemintegration und digitale Dienste. www.reply.eu

MedienkontaktReply
Fabio Zappellif.zappelli@reply.eu
Tel. +39 011 771 1594Kontakt Investor RelationsReply
Riccardo Lodigianir.lodigiani@reply.eu
Tel. +39 011 771 1594
Michael Lückenkötterm.lueckenkoetter@reply.eu
Tel. +49 5241 5009 1017

Turin, 12. Mai 2016

Diese Pressemitteilung ist eine Übersetzung, die italienische Version hat Vorrang










12.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

463029  12.05.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet
19.10.2017 - Wilex wird zu Heidelberg Pharma AG
19.10.2017 - co.don erhöht das Kapital
19.10.2017 - Auden: Viele offene Fragen
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck


Chartanalysen

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR