DGAP-News: SLM Solutions Group AG: SLM Solutions auch im ersten Quartal 2016 auf Wachstumskurs

Nachricht vom 12.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SLM Solutions Group AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

SLM Solutions Group AG: SLM Solutions auch im ersten Quartal 2016 auf Wachstumskurs
12.05.2016 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SLM Solutions auch im ersten Quartal 2016 auf Wachstumskurs
- Umsatzwachstum im ersten Quartal 2016 von 62,7 % auf TEUR 13.789 (Q1/2015: TEUR 8.476)
- Auftragseingang in der Anzahl gesteigert auf 25 Maschinen (Q1/2015: 17), im Wert leicht über dem Vorjahresniveau TEUR mit 14.636 (Q1/2015: TEUR 14.432)
- Strategisch wichtige Partnerschaften in den Bereichen Pulverentwicklung und -herstellung sowie Konstruktionssoftware geschlossen
Lübeck, 12. Mai 2016 - Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, knüpft mit dem starken Umsatzwachstum an die sehr gute Entwicklung des Vorjahres an. Durch die eingeleiteten Kooperationen im ersten Quartal 2016 geht das Unternehmen wichtige Schritte auf dem Weg zum integrierten Systemanbieter.
Im ersten Quartal 2016 erzielte SLM Solutions Umsatzerlöse von TEUR 13.789, was einer Steigerung von 62,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht (Q1/2015: TEUR 8.476). Uwe Bögershausen, Finanzvorstand von SLM Solutions, erläutert: "Bei der quartalsweisen Betrachtung von Umsatz- und Ertragslage ist zu beachten, dass das Maschinen-Geschäft einer Saisonalität unterliegt: Ein Großteil der Maschinen wird regelmäßig im vierten Quartal bestellt und ausgeliefert. Mit dem Topline-Wachstum zu Jahresbeginn sind wir sehr zufrieden." Insgesamt erhielt SLM Solutions Bestellungen über 25 Maschinen (Q1/2015: 17). Sowohl der Anteil an Industriekunden als auch der Anteil an Wiederholungskäufern stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal an. Unter den bestellten Maschinen waren 16 Multilasermaschinen (Q1/2015: 10 Maschinen). Der Auftragswert lag mit TEUR 14.636 leicht über dem Vorjahresniveau (Q1/2015: TEUR 14.432), wobei zu berücksichtigen ist, dass der Auftragswert in Q1/2015 ungewöhnlich hoch ausgefallen war.
Die Gesamtleistung, die sich aus Umsatzerlösen, Bestandserhöhungen und anderen aktivierten Eigenleistungen zusammensetzt, erhöhte sich im ersten Quartal auf TEUR 17.638, einer Steigerung von 51,0 % (Q1/2015: TEUR 11.683). Die Materialaufwandsquote (in % der Gesamtleistung) war mit 55,2 % niedriger als im Vorjahreszeitraum, in dem sie noch 57,4 % betrug. Dies ist u.a. zurückzuführen auf operative Verbesserungen und Skaleneffekte. Dagegen ist die (um Aufwendungen für die langfristige Mitarbeiterbindung bereinigte) Personalaufwandsquote aufgrund der höheren Anzahl von Mitarbeitern und den sich daraus ergebenden Nachlaufeffekten auf 29,6 % gestiegen (Q1/2015: 25,0 %). Das gleichermaßen bereinigte EBITDA lag im Berichtszeitraum bei TEUR -762 und damit unter dem letzten Jahr (Q1/2015: TEUR 273). Bezogen auf dem Umsatz ergibt sich so eine bereinigte EBITDA-Marge von -5,5 % (Q1/2015: 3,2 %). Das Konzernergebnis liegt mit TEUR -1.980 deutlich unter dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums von TEUR -811. Das Ergebnis je Aktie entspricht damit EUR -0,11 (unverwässert und verwässert) gegenüber EUR -0,05 (unverwässert) bzw. EUR -0,02 (verwässert) im ersten Quartal 2015.
Die Eigenkapitalquote ist weiterhin sehr hoch, sie beträgt 82,5 % (31. März 2015: 84,7 %).
Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender von SLM Solutions, zieht ein positives Fazit für das erste Quartal 2016: "Wir befinden uns weiter auf Wachstumskurs. Die Kooperationen in den Bereichen Verbrauchsmaterialien und Konstruktionssoftware sind für uns wichtige Meilensteine und unterstützen unsere Strategie, ganzheitliche Lösungen anzubieten. In Verbindung mit unseren technologisch führenden Maschinen sind wir damit sehr gut positioniert."
Der Quartalsbericht der SLM Solutions steht ab heute unter www.slm-solutions.com im Bereich "Investor Relations" auf Deutsch und Englisch zur Verfügung.Über das Unternehmen:

Die SLM Solutions Group AG aus Lu?beck ist ein fu?hrender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbo?rse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlo?sungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions bescha?ftigt derzeit mehr als 250 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht fu?r technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlo?sungen.Kontakt:
Maximilian Breuer, cometis AG
Unter den Eichen 7, 65195 Wiesbaden
Telefon: 0611-205855-22
E-Mail: breuer@cometis.de

 










12.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SLM Solutions Group AG



Roggenhorster Strasse 9c



23556 Lübeck



Deutschland


Internet:
www.slm-solutions.com


ISIN:
DE000A111338


WKN:
A11133


Indizes:
TecDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

462699  12.05.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR