DGAP-News: co.don Aktiengesellschaft: co.don AG etabliert Scientific Advisory Board

Nachricht vom 10.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: co.don Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges

co.don Aktiengesellschaft: co.don AG etabliert Scientific Advisory Board
10.05.2016 / 12:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

co.don AG etabliert Scientific Advisory Board

Berlin, 10. Mai 2016 - Im Zuge der weiteren Marktdurchdringung in Deutschland und in Vorbereitung der europäischen Markterweiterung hat die co.don AG ein Scientific Advisory Board gegründet, dessen erste Tagung Ende April in Berlin stattfand.

Für den Vorsitz des Boards konnte Professor Dr. med. Philipp Niemeyer, Sektionsleiter Knorpelchirurgie der Klinik für Orthopädie und Traumatologie am Universitätsklinikum Freiburg und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Orthopädischen Chirurgie München, gewonnen werden.

Daneben gehören dem Board Professor Dr. med. Norbert Klusen, Professor für internationale Gesundheitspolitik und Gesundheitssysteme an der Universität Hannover, Professor Dr. med. Stefan Marlovits, Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie, Leiter des Zentrums für Knorpelregeneration und Orthobiologie Universitätsmedizin Wien, PD Dr. med. Hannjörg Koch, Facharzt für Orthopädische Chirurgie Kompetenzzentrum Versicherungsmedizin, Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (SUVA) Luzern, Dr. Barbara Wondrasch, Physiotherapeutin in Wien und Dr. med. Gregor Möckel, Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie, Sektionsleiter arthroskopische und rekonstruktive Gelenkchirurgie, Asklepios Klinik Birkenwerder, dem Gremium an. Die co.don AG ist durch den Vorstandsvorsitzenden Dirk Hessel und Kristin Schindler, Vice President Marketing & Sales vertreten.

Die Ziele des Scientific Advisory Boards liegen unter anderem - neben der wissenschaftlichen Beratung bei strategischen Zielsetzungen - in der Beantwortung medizinischer Fachfragen und Fragestellungen im Anwendungsbereich der regenerativen Knorpeltherapie sowie der Optimierung existierender Produkte in Bezug auf Anwenderfreundlichkeit.

In Vorbereitung des europäischen Produktlaunches ist die Kontaktvermittlung zu medizinischen und wissenschaftlichen Meinungsbildnern in ausgewählten EU-Ländern vorgesehen. Weiterhin wird das Board eine systematische Bewertung wissenschaftlicher Studien und deren Interpretation vornehmen.

Dirk Hessel, Vorstandsvorsitzender der co.don AG: " Mit der Gründung des Scientific Advisory Boards und dessen Arbeitsergebnissen untermauern wir die mit unserem Verfahren der körpereigenen Knorpelzelltherapie erzielten guten Behandlungsergebnisse und verstärken auch in dieser Richtung unsere Kompetenz. Für die weitere Etablierung unseres Methodenangebotes im Klinikalltag ist eine solche wissenschaftliche Begleitung unerlässlich. Ich freue mich, für unser Scientific Advisory Board führende Experten gewonnen zu haben und danke den Mitgliedern des Scientific Advisory Boards im Namen der co.don AG für ihre Unterstützung, die sie uns geben. Wir sind uns sicher, dass wir hier eine vielversprechende Idee für den weiteren Erfolg der co.don-Methode in Deutschland und für die europäische Markterschließung umgesetzt haben."

Über die co.don(R) AG: Die co.don AG mit Sitz bei Berlin entwickelt, produziert und vermarktet in Deutschland autologe Zelltherapien zur minimalinvasiven Reparatur von Knorpelschäden an Gelenken nach traumatischen oder degenerativen Defekten. co.don chondrosphere(R) ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelschäden an Gelenken mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. co.don chondrosphere(R) verfügt über eine deutsche Genehmigung der deutschen Bundesoberbehörde PEI gem. §4b AMG und wird derzeit in zwei klinischen Studien der Phase II und III mit dem Ziel der EU-weiten Zulassung erprobt. In über 120 Kliniken und bei über 9.000 Patienten wird co.don chondrosphere(R) bereits seit mehr als 10 Jahren eingesetzt. In Deutschland wird die Behandlung seit 2007 im Knie- und im Hüftgelenk und seit 2008 auch in der Bandscheibe von den Krankenkassen übernommen. Die Aktien der co.don AG sind an der Frankfurter Börse notiert (ISIN: DE000A1K0227). Vorstand der Gesellschaft: Dirk Hessel (CEO) und Vilma Methner (COO, CSO). Weitere Informationen finden Sie unter www.ihre-zellzuechter.de oder www.codon.de

Pressekontakt:

Matthias Meißner, M.A.Unternehmenskommunikation / IR / PRTel. +49 (0)3328-43460Fax +49 (0)3328-434643pr@codon.de

 








10.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
co.don Aktiengesellschaft



Warthestraße 21



14513 Teltow



Deutschland


Telefon:
03328 43460


Fax:
03328 434643


E-Mail:
info@codon.de


Internet:
www.codon.de


ISIN:
DE000A1K0227


WKN:
A1K022


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

461921  10.05.2016 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR