DGAP-News: SMT Scharf übernimmt kanadischen Bergbauspezialisten RDH Mining Equipment

Nachricht vom 07.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SMT Scharf AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

SMT Scharf übernimmt kanadischen Bergbauspezialisten RDH Mining Equipment
07.02.2018 / 18:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SMT Scharf übernimmt kanadischen Bergbauspezialisten RDH Mining Equipment

Hamm, 07. Februar 2018 - Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986) hat durch die SMT Scharf Corporation, eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft mit Sitz in Alban, Kanada, mittelbar 100 Prozent der Anteile an der RDH Mining Equipment mit Sitz in Alban, Kanada erworben. Mit dem Kauf führt die SMT Scharf AG ihre Unternehmensstrategie konsequent fort und stärkt ihre Marktposition als integrierter Systemanbieter im Bereich der Untertagelogistik. Der Kaufpreis beträgt rund 8,0 Mio. CAD (entspricht ca. 5,17 Mio. Euro).

Er wird zu einem geringen Teil in eigenen Aktien der SMT Scharf AG und ansonsten in bar geleistet. Für die Barkomponente stand der SMT Scharf AG die Liquidität aus der im November 2017 erfolgreich vollzogenen Kapitalerhöhung bei der SMT Scharf AG zur Verfügung. Der Vorstandsvorsitzende der SMT Scharf AG, Hans Joachim Theiß, erläutert die Hintergründe der Übernahme: "Mit seinem Portfolio an Diesel- und Elektrofahrzeugen für den Nicht-Kohle- und Salzbergbau sowie Tunnelbaustellen verfügt RDH über eine hervorragende Produktkompetenz in der Nische. Durch die Übernahme können wir das Portfolio der SMT Scharf um gummibereifte Fahrzeuge ideal ergänzen und sind nun noch breiter im Markt aufgestellt. Indem wir die internationale Vertriebs- und After-Sales-Kompetenz von SMT Scharf mit dem hinzugewonnenen Produktprogramm zusammenbringen, können wir im internationalen Hardrock- und Tunnelmarkt weitreichende Synergien erzielen und unseren Auslastungsgrad im Konzern weiter steigern."

RDH ist seit über 30 Jahren auf qualitativ hochwertige Untertagegeräte für den Berg-und Tunnelbau spezialisiert und bislang mit einem Umsatzanteil von durchschnittlich über 50% insbesondere im nordamerikanischen Markt tätig. Die vielfältige Produktpalette reicht dabei von Jumbo-Bohrgeräten bis zu Fahrladern (sogenannte Load-Haul-Dumps (LHDs)), Scherenarbeitsbühnen und Tiefladern. Seit 2011 ist das Unternehmen einer der Pioniere für batteriebetriebene Ausrüstung im Nicht-Kohle-Bergbau unter Tage. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete RDH zum Stichtag 30. April 2017 mit rund 50 Mitarbeitern einen Umsatz von 14,5 Mio. CAD (entspricht ca. 9,6 Mio. Euro).

"Für SMT Scharf als einem der weltweit führenden Anbieter für Transportlösungen und Logistiksysteme unter Tage ist der Kauf von RDH Mining Equipment ein wichtiger strategischer Meilenstein, um unser Wachstum zu forcieren. Wir sind davon überzeugt, dass sich die Übernahme positiv auf unsere Umsatz- und Ergebnisentwicklung im laufenden Geschäftsjahr auswirken wird", prognostiziert Theiß.
 

Unternehmensprofil SMT Scharf
Die SMT Scharf Gruppe entwickelt, baut und wartet Transportausrüstungen für den Bergbau unter Tage sowie für Tunnelbaustellen. Hauptprodukt sind entgleisungssichere Bahnsysteme, die weltweit vor allem in Steinkohlebergwerken sowie beim Abbau von Gold, Platin und anderen Erzen unter Tage eingesetzt werden. Sie transportieren dort Material und Personal bis zu einer Nutzlast von 48 Tonnen auf Strecken mit Steigungen bis zu 30 Grad. Zudem beliefert das Unternehmen den Bergbau mit Sesselliften. Die SMT Scharf Gruppe verfügt über eigene Gesellschaften in sieben Ländern sowie weltweite Handelsvertretungen. Einen Großteil der Umsätze erzielt SMT Scharf in den wachsenden Auslandsmärkten wie China, Russland, Polen und Südafrika. Die SMT Scharf AG ist seit dem Jahr 2007 im Prime Standard (Regulierter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kontakt
Investor Relations
cometis AG
Thorben Burbach
Tel: +49(0)611 - 205855-23
Fax: +49(0)611 - 205855-66
E-Mail: burbach@cometis.de












07.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SMT Scharf AG

Römerstrasse 104

59075 Hamm


Deutschland
Telefon:
+49 2381 960-01
Fax:
+49 2381 960-230
E-Mail:
info@smtscharf.com
Internet:
www.smtscharf.com
ISIN:
DE0005751986
WKN:
575198
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




652371  07.02.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR