DGAP-News: Advanced Blockchain AG entwickelt mit Digital Worx GmbH im Bereich Industrie 4.0 und Internet der Dinge (IoT)

Nachricht vom 05.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Absichtserklärung

Advanced Blockchain AG entwickelt mit Digital Worx GmbH im Bereich Industrie 4.0 und Internet der Dinge (IoT)
05.02.2018 / 09:59


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Partnerschaft: Advanced Blockchain AG entwickelt mit Digital Worx GmbH im Bereich Industrie 4.0 und Internet der Dinge (IoT)
 
 
Berlin, 05.02.2018 - Die Advanced Blockchain AG (ISIN DE000A0M93V6) und die Digital Worx GmbH haben eine Absichtserklärung über für eine projektbezogene Zusammenarbeit unterzeichnet. Die Advanced Blockchain AG erweitert mit der geplanten Kooperation ihr technologisches Spektrum. 
Mit der Digital Worx GmbH, einem Software-Entwickler und Dienstleister im Bereich der Industrie 4.0 sowie dem Internet der Dinge, sollen vorwiegend B2B-Projekte konzeptioniert und umgesetzt werden.
 
Während sich die Advanced Blockchain AG auf die Erstellung, Entwicklung und Anwendung der Distributed Ledger Technology (DLT) für Unternehmen konzentriert, entwickelt die Digital Worx GmbH mit Sitz in Stuttgart seit Jahren erfolgreich Softwarelösungen, die auf Software Architekturen für Industry 4.0 basieren.
 
Das Ziel der beiden Unternehmen ist demzufolge die gemeinsame Forschung und Entwicklung von Applikationen in den Bereichen Industry 4.0 und des IoT (Internet of Things). Die Anwendungen werden auf der sogenannten Distributed Ledger Technologie basieren."Wir sind sehr froh, dass wir mit Digital Worx einen kompetenten und innovativen Partner gewinnen konnten, mit dessen Unterstützung wir unsere Entwicklungen im Bereich des Internet of Things sowie der Industrie 4.0 beschleunigen und intensivieren können", erklärte Michael Geike, Vorstand der Advanced Blockchain AG.
 
Mirko Ross, Geschäftsführer der Digital Worx GmbH, betonte: "Die Advanced Blockchain AG ist durch ihre hohe Technologiekompetenz und Vernetzung in der noch jungen DLT-Branche ein wichtiger Partner für unsere zukünftigen Forschungen und Entwicklungen. Wir erhoffen uns sehr viel von der gemeinsamen Zusammenarbeit."
 
Die Digital Worx GmbH beschäftigt sich mit der Software-Entwicklung für namhafte Kunden aus der Industrie, öffentlichen Verwaltung, Verbänden sowie dem Handel.
Das Unternehmen wurde durch die Allianz Industrie 4.0, ein vom Land Baden-Württemberg initiiertes Netzwerk, ausgezeichnet. Zudem wurde das Unternehmen sowohl vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, als auch von der Europäischen Kommission prämiert.
 
 
 
 
 Pressekontakt:
Advanced Blockchain AG
Invalidenstraße 112
D-10112 Berlin
E-mail: info@advanced-blockchain.com
Internet: www.advanced-blockchain.com
 
 
 
 Zusatzinformationen über die Digital Worx GmbH:
 
Unternehmenssitz in Stuttgart
 
Geschäftsführer Mirko Ross und Sven Rahlfs
 
Die Digital Worx GmbH beschäftigt sich mit der Software-Entwicklung und ist Dienstleister in den Bereichen Internet der Dinge und Industrie 4.0. Das Unternehmen gehört zu einem der 100 exzellenten Orte für Industrie 4.0 und wurde durch die Allianz Industrie 4.0 ausgezeichnet.
Zu den Kunden gehören namhafte Unternehmen aus der Industrie, öffentlichen Verwaltung, Verbände und Handel.
Es wurde sowohl vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, als auch von der Europäischen Kommission ausgezeichnet. Digital Worx ist offizieller Google Partner und schafft Anwendungen von der Konzeption bis zur Lösung mit dem Fokus auf die Industrie 4.0 sowie dem Internet der Dinge (IoT).
Mehr Informationen unter https://www.digital-worx.de/home/
 
 Zusatzinformationen über die Advanced Blockchain AG:
 
Unternehmenssitz in Berlin
 
Vorstand Michael Geike
 
Die Advanced Blockchain AG ist ein börsennotierter B2B Service Provider für Blockchain-Technologie. Das Unternehmen hat seinen Schwerpunkt in der Entwicklung von fortschrittlichen Distributed Ledger Technology (DLT) Lösungen der 2. und 3. Generation für Industrie und Dienstleistungen.  Zu den Hauptgeschäftsfeldern zählen Software as a Service (SaaS), Beratung und Strukturierung von DLT-Produkten, Forschung und die Entwicklung von eigenen Technologien.  Dabei liegt der Hauptfokus im Bereich der Anwendung und Weiterentwicklung von Tangle Technology, die als fortschrittlichste DLT-Lösung gilt.   Momentan entwickelt das Unternehmen die peaq-Platform, welche es erstmals ermöglichen soll, neue Token auf Basis der Tangle Technology zu kreieren und somit eine Token-Economy auf dem von der IOTA-Stiftung entwickelten Tangle zu ermöglichen.
 











05.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Advanced Blockchain AG

Invalidenstraße 112

10115 Berlin


Deutschland
Telefon:
030-4036952-00
E-Mail:
info@advanced-blockchain.com
Internet:
www.advanced-blockchain.com
ISIN:
DE000A0M93V6
WKN:
A0M93V
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




651211  05.02.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - FCR Immobilien: Bei weitem keine Vollplatzierung
20.02.2018 - Bilfinger will Schadenersatz von früheren Vorständen
20.02.2018 - Mologen holt neuen Investor ins Boot
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche
20.02.2018 - The Grounds: Neues Wohnprojekt in Magdeburg
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Nordex Aktie kommt aus dem Keller - und nun?
20.02.2018 - Fair Value REIT: Kaiser kündigt Abschied an
20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland


Chartanalysen

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an
20.02.2018 - E.On: Im Vorteil gegenüber RWE
20.02.2018 - Daimler: Aufschlag beim Kursziel der Aktie
20.02.2018 - Deutsche Telekom: Klare Chancen
20.02.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Vertrauen wächst


Kolumnen

20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR