DGAP-News: Wolfgang Grenke scheidet planmäßig aus dem Vorstand der GRENKE AG aus

Nachricht vom 01.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: GRENKE AG / Schlagwort(e): Personalie

Wolfgang Grenke scheidet planmäßig aus dem Vorstand der GRENKE AG aus
01.02.2018 / 16:10


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Wolfgang Grenke scheidet planmäßig aus dem Vorstand der GRENKE AG aus

Baden-Baden, den 1. Februar 2018: Wolfgang Grenke, Gründer und Vorstandsvorsitzender der GRENKE AG, hat dem Aufsichtsrat in dessen heutiger Sitzung mitgeteilt, dass er für eine erneute Berufung in den Vorstand der Gesellschaft nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Dem Aufsichtsrat war der Wunsch Wolfgang Grenkes, die Leitung der Gesellschaft auf absehbare Zeit in jüngere Hände geben zu wollen, bekannt. Er nahm ihn dennoch mit größtem Bedauern entgegen.

Der Aufsichtsrat drückte Wolfgang Grenke seinen herzlichen Dank aus und würdigte die herausragenden Leistungen, die der große Unternehmer in den vergangenen vierzig Jahren für sein Unternehmen und Lebenswerk erbracht hat. Er wünschte ihm für die weitere Zukunft alles Gute.

Wolfgang Grenke wird mit Ablauf seiner Amtszeit am 28. Februar 2018 aus dem Vorstand ausscheiden. Zu seiner Nachfolgerin im Amt des Vorstandsvorsitzenden hat der Aufsichtsrat, wie schon geplant, einstimmig die bisherige Stellvertreterin, Frau Antje Leminsky, berufen. Sie wird ihr neues Amt mit Wirkung zum 1. März 2018 übernehmen und in ihrer neuen Rolle neben ihren bisherigen Ressorts IT und Personalstrategie ebenfalls für Konzernstrategie, Risikocontrolling und Credit Center verantwortlich sein. Sebastian Hirsch, im Vorstand verantwortlich für die Bereiche Controlling, M&A und Treasury, wird darüber hinaus zukünftig die Ressorts Recht, Steuern und Investor Relations und damit die Kapitalmarktkommunikation des GRENKE Konzerns verantworten. Die Berufung eines zusätzlichen Vorstandsmitglieds ist nicht vorgesehen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
GRENKE AG
Investor Relations
Renate Hauss
Neuer Markt 2
76532 Baden-Baden
Telefon: +49 7221 5007-204
E-Mail: investor@grenke.de
Internet: http://www.grenke.deÜber GRENKE
Die GRENKE Gruppe (GRENKE) ist ein globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen. Kunden erhalten alles aus einer Hand: vom flexiblen Small-Ticket-Leasing über bedarfsgerechnete Bankprodukte bis zum praktischen Factoring. Die schnelle und einfache Abwicklung sowie der persönliche Kontakt zu Kunden und Partnern stehen dabei im Mittelpunkt.

1978 in Baden-Baden gegründet, ist das Unternehmen heute mit über 1.300 Mitarbeitern in 31 Ländern weltweit aktiv. Die GRENKE-Aktie ist an der Frankfurter Börse im SDAX gelistet (ISIN: DE000A161N30).

Weitere Informationen zu GRENKE sowie zu den Produkten unter: http://www.grenke.de

 












01.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
GRENKE AG

Neuer Markt 2

76532 Baden-Baden


Deutschland
Telefon:
+49 (0)7221 50 07-204
Fax:
+49 (0)7221 50 07-4218
E-Mail:
investor@grenke.de
Internet:
www.grenke.de
ISIN:
DE000A161N30
WKN:
A161N3
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




650685  01.02.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor
16.02.2018 - Vossloh setzt ab 2019 auf Belebung in China
16.02.2018 - adesso: 2017 besser als erwartet


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR