Sphene Capital GmbH: Euronext mandatiert Sphene Capital als Research-Partner

Nachricht vom 01.02.2018 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 01.02.2018 / 11:22

Euronext mandatiert Sphene Capital als Research-Partner

Baierbrunn/München - 1. Februar 2018 - Sphene Capital, ein auf die Analyse unterbewerteter Nebenwerte spezialisiertes bankenunabhängiges Researchhaus, wurde heute von Euronext, der führenden paneuropäischen Börse in der Eurozone, als bevorzugter Research-Partner für deren "Trade & Leverage-Programm" mandatiert.

Das Programm wurde im Rahmen der European Tech-Initiative für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Es richtet sich an deutsche, italienische, spanische und schweizerische Unternehmen aus den drei Segmenten Life Science (Biotech und Medtech), TMT (Technologie, Medien und Telekommunikation) sowie Cleantech. Dabei ist vorgesehen, dass die Unternehmen nach ihrer Notierungsaufnahme an der Euronext über einen Zeitraum von zwei Jahren von Investor-Relations-Dienstleistungen profitieren, die von Euronext gesponsert werden.

Für den deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich und die Schweiz) wurde Sphene Capital als einer von zwei Research-Partnern ausgewählt. Ausschlaggebend für die Mandatierung waren insbesondere der erwiesene Track-Record bei TMT-, Biotech- und Pharmaunternehmen sowie das fundamentalanalytische Know-how in der Bewertung und Betreuung von Unternehmen.

Susanne Hasler, Geschäftsführerin von Sphene Capital: "Wir freuen uns sehr über die Mandatierung durch Euronext, einem der führenden Börsenbetreiber Europas. Sie eröffnet uns den Zugang zu neuen, spannenden Unternehmen, stärkt unsere Marktstellung und gibt uns die Möglichkeit zu noch besseren Serviceleistungen für die von uns betreuten Unternehmen."

Über Euronext:
Mit mehr als 330 börsennotierten Tech-KMUs mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von mehr als 60 Milliarden Euro und über 750 aktiven Technologie-Investoren ist Euronext die führende Börse für innovative Unternehmen in Europa. In den vergangenen vier Jahren wurden mehr als 90 Technologie-KMUs an der Euronext gelistet, von denen acht aus den vier neuen Märkten stammen.

Über Sphene Capital:
Sphene Capital ist ein deutsches Pure-Play-Research-Haus, das attraktiven Small- und Mid-Caps-Unternehmen Research- und Bewertungsdienstleistungen anbietet und dabei typische Interessenkonflikte traditioneller Investmentbanken vermeidet. Weitere Informationen im Internet unter www.sphene-capital.de.

Für Rückfragen:
Peter Thilo Hasler
Research Analyst
+49 152 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

Sphene Capital GmbH
Beim Kraftwerk 8 | 82065 Baierbrunn bei München
Telefon +49 (89) 7444 3558 | Fax +49 (89) 7444 3445
www.sphene-capital.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Sphene Capital GmbH
Schlagwort(e): Finanzen
01.02.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Sphene Capital GmbH

Beim Kraftwerk 8

82065 Baierbrunn


Deutschland
Telefon:
+49 (89) 74 44 35 58
Fax:
+49 (176) 24 60 52 66
E-Mail:
Susanne.hasler@sphene-capital.de
Internet:
www.sphene-capital.de

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


650537  01.02.2018 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR