DGAP-News: ARIVA.DE AG: MiFID II Produktinformationen - Zielmarktdatenlieferungen von Emittenten an WM

Nachricht vom 31.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ARIVA.DE AG / Schlagwort(e): Sonstiges

ARIVA.DE AG: MiFID II Produktinformationen - Zielmarktdatenlieferungen von Emittenten an WM
31.01.2018 / 12:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
MiFID II Produktinformationen - Zielmarktdatenlieferungen von Emittenten an WM

Kiel, 31.01.2018 MiFID II stellt hohe Anforderungen an die Finanzindustrie. Aufgrund der relativ späten Konkretisierung bestimmter Detailvorgaben konnten von einigen Marktteilnehmern nicht rechtzeitig alle Anforderungen voll umfänglich und in der notwendigen Qualität umgesetzt werden. Der Deutsche Fondsverband BVI hat dies zum Anlass genommen und Mitte Januar ein Rundschreiben an seine Mitglieder versendet, das auf Probleme bei der Umsetzung von MiFID II bezüglich der Zielmarktdefinition und die daraus resultierenden Vertriebseinschränkungen hinweist.

ARIVA.DE bietet Finanzdienstleistern verschiedene Services an, um regulatorische Verpflichtungen zu erfüllen. So bietet ARIVA.DE zum Beispiel als Teil der "Product Governance"-Lösung für Vertriebsstellen und Emittenten das Modul "Anlieferung Zielmarktdefinition an WM" an. Mit dem Modul ist es Finanzdienstleistern möglich, über ARIVA.DE Zielmarktdefinitionen für die hauseigenen Produkte an WM Datenservice zu liefern. Die an ARIVA.DE gelieferten Daten werden zunächst plausibilisiert und nach erfolgreicher Prüfung und Freigabe des Emittenten an WM weitergeleitet. Im Fehlerfall erhält der Emittent einen entsprechenden Fehlerreport und kann darauf basierend ganz gezielt die Daten korrigieren und erneut an ARIVA.DE liefern.

Durch diesen Service lassen sich schon vor der Lieferung an WM fast alle der im Rundschreiben angesprochenen Problemfälle ermitteln und beheben. Für die noch offenen Punkte wird ARIVA.DE in Kürze ebenfalls Plausibilisierungen anbieten.
 

Über die ARIVA.DE AG
Die ARIVA.DE AG ist ein führender Anbieter für Finanzdaten und Softwarelösungen für Finanzinstitute und zudem Betreiber des gleichnamigen Finanzportals. Mit zuletzt rund 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat und mehr als einer halben Million Unique Usern (Quellen: IVW, AGOF) ist www.ariva.de das zweitgrößte bankenunabhängige Finanzportal in Deutschland.

Im Bereich Softwarelösungen ist die ARIVA.DE AG Spezialist für regulatorische Anforderungen rund um Themen wie PIB, PRIIP oder MiFID. Wesentlich unterstützt werden die Services durch das Dokumentenmanagementsystem "EasyKID" von ARIVA.DE, welches als Basis für internationale renommierte Börsen und Großbanken seit Jahren erfolgreich im Einsatz ist. Im dritten Unternehmensfeld ist ARIVA.DE AG führender Anbieter von allen in Deutschland gehandelt strukturierten Stammdaten. Alle in Deutschland handelnden Emittenten können über den "ARIVA.DE ProFeed" in höchster Datentiefe und qualitätsgesichert abgerufen werden. ARIVA.DE bietet darüber hinaus auch die Programmierung und den Betrieb von Finanzapplikationen und kompletten Webseiten sowie Kursdatenpakete internationaler Börsen sowie technische Integrationsleistungen an.

Die ARIVA.DE AG wurde im Jahr 2000 gegründet, hat ihren Sitz in Kiel und eine Niederlassung in Frankfurt am Main. 2016 hat die EQS Group AG aus München die Mehrheit an ARIVA.DE übernommen. ARIVA.DE beschäftigt derzeit mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kontakt:
ARIVA.DE AG
Sophie Mende
Tel: 069 203477 - 22
E-Mail: ars@ariva.de












31.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



650021  31.01.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR