DGAP-News: Global Blockchain Technologies Corp.: Global Blockchain sichert 100MW Leistung in Nordamerika; setzt Datum für Spinout der Mining-Sparte fest

Nachricht vom 26.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Global Blockchain Technologies Corp. / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Marktbericht

Global Blockchain Technologies Corp.: Global Blockchain sichert 100MW Leistung in Nordamerika; setzt Datum für Spinout der Mining-Sparte fest
26.01.2018 / 06:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Global Blockchain sichert 100MW Leistung in Nordamerika; setzt Datum für Spinout der Mining-Sparte fest

Diese Stromversorgung und Infrastruktur schafft einen der größten und effizientesten zusammengefassten Krypto-Mining-Betriebe in NordamerikaDer Spinout erfolgt auf 1:1-Basis - jede sich im Besitz befindliche Aktie der Global Blockchain Technologies Corp. berechtigt den Inhaber zum Besitz einer Aktie der Global Blockchain Mining Corp.Vancouver, British Columbia. 26. Januar 2018 - Global Blockchain Technologies Corp. ("GBT" oder das "Unternehmen") (CVE: BLOC / Frankfurt:BWSP / OTC: BLKCF) gab heute bekannt, dass das Unternehmen ein Abkommen mit einem Komplett-Mining-Betreiber ("das Montana-Abkommen") zum Betrieb von Global Blockchains 6.666 Antminer S9 Bitcoin Miners geschlossen hat. Die erwartete Lieferung wird im März 2018 beginnen (siehe Pressemitteilung vom 27. Dezember 2017).

"Dies wird eine der größten Minen in Nordamerika sein, wenn nicht die Größte nach Fertigstellung", sagte, Shidan Gouran, President von Global Blockchain. "Wir sind extrem zufrieden, dass wir die richtigen Partner zum Betrieb und Monetarisierung unserer Geräte gefunden haben und die uns die Möglichkeit zum Wachstum in einer bestehenden Weltklasse-Anlage mit einer gewaltigen Dimension von 100MW bieten."

Bei dem aktuellen Mining-Schwierigkeitsgrad würde BLOC, abzüglich Zinsen, ungefähr 3.200 Bitcoins jährlich zu Kosten von weniger als 2.000 Dollar pro Coin produzieren.

Der in der Branche führende Energie- und Mining-Partner des Unternehmens hat bereits 64MW zur Verfügung gestellt. Der Rest wird dann zu Beginn des zweiten Quartals zur Verfügung stehen. Die Anlagen befinden sich in Anaconda und Butte, Montana und nutzen dort das kühle Klima aus. Die Anlagen enthalten ebenfalls ein sicheres Weltklasse-Datenzentrum, welches eine erstklassige Technologie verwendet. Separate Heiß- und Kaltgänge unterstützen die Kühlungsinfrastruktur mit forcierter Luftzufuhr zusammen mit benutzerdefinierten Regalen für maximale Dichte und zur Reduzierung des PUE in der Anlage. Benutzerdefinierte Software überwacht die Betriebsstatistiken der Miner und entdeckt und stellt automatisch Probleme in Echtzeit fest. Die Anlage hat exklusiven Zugang zu einer Trafostation vor Ort, was eine verlässliche Stromversorgung ermöglicht.

BLOC prüft den Erwerb von weiteren Antminer S9, die im zweiten Quartal 2018 geliefert werden. Techniker vor Ort werden die unverzügliche Installation und Inbetriebnahme der Geräte durchführen, die nach Eintreffen mit dem Mining Ende des ersten Quartals und Anfang des zweiten Quartals beginnen werden. Das Unternehmen beabsichtigt, die gesamte Mining-Kapazität von 100MW in Anspruch zu nehmen.

Die Antminer S9 Mining Rigs (Geräte), die an BLOC geliefert werden, besitzen Bitmain's BM1387 Chips, die unter Verwendung der TSMC's 16nm FinFET Technologie hergestellt werden. Jeder Chip liefert Rekord brechende 0,098 J/GHs, was ihn zu den effizientesten Bitcoin-Mining-Chips der Welt auf dem Verbrauchermarkt macht. Jeder Antminer S9 enthält 189 dieser Chips, um eine höhere Hashrate und Effizienz zu liefern, als irgendein früherer Bitcoin-Miner. Der Antminer S9 kann zum Mining jeder Kryptowährung aufgrund des SHA256 Algorithmus eingesetzt werden einschließlich Bitcoin und Bitcoin Cash.

Spinout von Global Blockchain Mining als eigenständiges börsennotiertes Unternehmen
"Aufgrund der bestehenden Investitionen wie z. B. in Kodak, Millenial, Breaking Data, Spectra7 und unserer Absicht, diese und andere Marken zu schaffen und zu segmentieren sowie zusammen mit ihrer beachtlichen aktiven Nutzergemeinschaften innerhalb GBT, repräsentiert Global Blockchain Mining Corp. ein unabhängiges, äußerst entwicklungsfähiges reines Kryptowährungs-Mining-Unternehmen mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, das sich von anderen Sparten und Schwerpunkten in der Global Blockchain Technologies Corp. unterscheidet," sagte Shidan Gouran.

Das Unternehmen beabsichtigt einen Arrangement-Plan zur Freisetzung des Werts in seiner Mining-Sparte zu verfolgen. Durch das Arrangement beabsichtigt das Unternehmen, Global Blockchain Mining Corp. zusammen mit allen seinen Mining-Beteiligungen als eine kanadische Aktiengesellschaft an die Börse zu bringen.

Der Spinout wird auf 1:1-Basis erfolgen, wobei jede Aktie sich im Besitz befindliche Aktie der Global Blockchain Technologies Corp. den Inhaber zu einer Aktie der Global Blockchain Mining Corp. berechtigt.

Das Unternehmen hat die Jahreshaupt- und Sonderversammlung (die "Versammlung") auf den 10. April 2018 festgelegt. Alle zum Stichtag, der 1. März 2018, registrierten Aktionäre werden zur Abstimmung auf der Versammlung sowie zum Erhalt der Spinout-Aktien berechtigt sein.

Der Abschluss des Agreement und die Börsennotierung von Global Blockchain Mining werden der Genehmigung der Transaktion durch die Aufsichtsbehörden, der Genehmigung der Aktionäre, des Obersten Gerichtshofs der Provinz British Columbia und der CSE unterliegen.

Die erwarteten Assets der Global Blockchain Mining Corp. werden folgendes einschließen:

A. 6.666 Geräte und 10-MW Leistung, wie oben beschrieben.

B. Die geplante Akquisition von Coinstream (siehe Pressemitteilungen vom 7. November 2017 und 12. Dezember 2017).

C. Coinstreams zusätzliche Assets schließen ein ihre Beteiligung an Distributed Mining (siehe Pressemitteilung vom 15. November 2017).

Konditionen des Montana-Abkommens
Laut Konditionen des Abkommens wird der Mining-Betreiber BLOC eine "schlüsselfertige" Lösung zu Gesamtbetriebskosten von 10 Cent pro kWh bieten und 20% der mittels der 6.666 Antminer S9 des Unternehmens generierten Coins erhalten.

Über Global Blockchain Technologies Corp.

Global Blockchain Technologies Corp. bietet Investoren Zugang zu einem Korb an direkten und indirekten Beteiligungen innerhalb des Blockchain-Sektors bietet, der von einem Expertenteam bestehend aus Branchenpionieren und Erstanwender aller großen Kryptowährungen verwaltet wird.

GBT ist an der CSE notiert und ihre Stammaktien werden unter dem Symbol "BLOC" gehandelt. Weitere Informationen hinsichtlich GBT sind bei SEDAR unter www.sedar.com sowie auf der Unternehmenswebseite, www.globalblockchain.io zu finden.

Im Auftrag von:

GLOBAL BLOCKCHAIN TECHNOLOGIES CORP.

Shidan Gouran
President

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












26.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



648565  26.01.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Deutsche Telekom: Höttges bleibt Vorstandschef, Dannenfeldt geht
21.02.2018 - cyan plant den Börsengang
21.02.2018 - ProSiebenSat.1: Dyson-Chef Conze wird Ebeling-Nachfolger
21.02.2018 - Gerry Weber erweitert Vorstand - neue Restrukturierungen
21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!


Analystenschätzungen

21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich
21.02.2018 - Deutsche Bank: Eine leichte Kritik
21.02.2018 - Vestas: Hochstufung beim Konkurrenten von Nordex
21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR