DGAP-News: NorCom Information Technology AG: NorCom veröffentlicht DaSense 2.0 'Data-Lake-Edition'

Nachricht vom 09.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: NorCom Information Technology AG / Schlagwort(e): Produkteinführung

NorCom Information Technology AG: NorCom veröffentlicht DaSense 2.0 'Data-Lake-Edition'
09.05.2016 / 17:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
DaSense ist eine Lösung für die Analyse von Mess- und Felddaten im
automobilen Umfeld. Durch den Einsatz von modernsten Big Data Technologien,
wie z.B. Hadoop und Spark, ist DaSense auf die hohen Datenmengen im
autonomen Fahren, moderne Abgasnachbehandlung und "Connected Drive"
zugeschnitten. DaSense wird seit gut 3 Jahren von der NorCom Information
Technology AG entwickelt und vertrieben.
Die neueste Version von DaSense ("Enterprise Data-Lake Edition") wurde für
den Produktivbetrieb bei Automobilherstellern entwickelt und erfüllt alle
Enterprise Anforderungen für eine reibungslose Einführung im
Rechenzentrumsbetrieb. Ab sofort wird die neue Version bei unseren
Enterprise Kunden ausgerollt.

Mit DaSense können erstmals Auswertungen über den gesamten
Versuchsdatenbestand eines Unternehmens durchgeführt werden. Dazu zählen
unter anderem:
- Erprobung komplexer Algorithmen sowie statistischer Auswertungen von
extrem großen Datenmengen, z.B. Bild- und
Sensordatenverarbeitungsalgorithmen bei Fahrerassistenzsystemen bzw. beim
autonomen Fahren
- Training komplexer neuronaler Netzwerke mit extrem großen Testdatenmengen
- Anspruchsvolle statistische Auswertungen von komplexen und stark
verknüpften Daten, z.B. Auswertung von Abgasdaten im Prüfstandbetrieb oder
unter realen Bedingungen und über viele Versuche hinweg
- Suche nach komplexen Zuständen in den Versuchsdaten, z.B. um doppelte
Versuchsreihen zu vermeiden
- Analyse von Datenströmen von "Connected Cars" in Echtzeit zur technischen
Fehleranalyse und -Prävention
- Erstellung regelmäßiger, interaktiver Reports über Versuchsabläufe und
-Fortschritte
NorCom ist heute in diesem Feld Technologieführer und möchte diese Position
durch partnerschaftliches Vorgehen mit den Automobilherstellern erhalten
und ausbauen. DaSense 2.0 wurde Anfang Mai 2016 für den Markt freigegeben.
Bei der Entwicklung dieser Version wurden Schwerpunkte gelegt, die man für
einen zuverlässigen produktiven Einsatz in Enterprises benötigt.
Hierzu zählen unter anderem:
- Multi-Mandanten Fähigkeit für den kompletten Funktionsumfang
** Suche in den Messdaten
** Intelligente und umfangreiche Analysen auf Daten beliebigen Umfangs
** Erstellen von komplexen Reports
** Interaktives Arbeiten an den Auswertungen
- Enterprise Data-Lake Integration
** Co-operative Nutzung von Speicher und CPU im Data-Lake
** Gleichzeitige Nutzung verteilter Data-Lakes on-Premise und in der Cloud
** Intelligente und priorisierbare Jobvergabe
** Visualisierung des Jobzustands
- Security ist Voraussetzung für Enterprise, Daten müssen geschützt werden
** Single Point of Access auf dem Data-Lake Processing
** Durchgehende Integration von Kerberos in der gesamten Jobkette
DaSense 2.0 konnte auf Anhieb gemäß den Richtlinien von Hortonworks, einem
der weltweit größten Hersteller von Data-Lake Technologien, erfolgreich
zertifiziert werden. Neben der Basis-Zertifikation "HCP" konnten auch die
Spezialisierungen "Security Ready" und "YARN Ready" bestätigt werden.
Daneben ist DaSense vollständig kompatibel mit den Hadoop Distributionen
von MapR und Cloudera.
"Mit dem neuen Release sind wir einen sehr großen Schritt weitergekommen,
da sich DaSense 2.0 in weltweit verteilte sogenannte "Enterprise Data
Lakes" perfekt einfügt und damit die Implementierungshürden und
-Geschwindigkeiten dramatisch senkt" so Dr. Tobias Abthoff,
verantwortlicher CTO von NorCom. Der nächste Schritt ist der Aufbau eines
Partnerprogrammes, damit diese basierend auf DaSense weitere Applikationen
für Ihre Kunden entwickeln können.

Über NorCom Information Technology AG
Die NorCom Information Technology?AG ist auf die Anwendung moderner Big
Data Technologien spezialisiert. NorCom bietet seinen Kunden individuelle
Lösungen auf Basis der Produkte NDOS, EAGLE und DaSense. Alle Produkte sind
für den Einsatz in einem Enterprise Umfeld konzipiert, verfügen also über
hohe Integrationsfähigkeit, umfangreiche Security und Betriebsstabilität,
sowie die Möglichkeit einer globalen Skalierung. Das Geschäftsmodell fasst
NorCom unter dem Begriff Asset Based Consulting zusammen.
NorCom Information Technology AG (DE000A12UP37) mit Hauptsitz in München
wurde 1989 gegründet und ist im General Standard der Deutsche Börse AG
gelistet. Weitere Niederlassungen sind in Nürnberg und San Jose, CA, USA.

Kontakt:
NorCom Information Technology AG
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Telefon: 089-93948-0
E-Mail: marketing@norcom.de








09.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
NorCom Information Technology AG



Gabelsbergerstraße 4



80333 München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 93948-0


Fax:
+49 (0)89 93948-111


E-Mail:
aktie@norcom.de


Internet:
www.norcom.de


ISIN:
DE000A12UP37


WKN:
A12UP3


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

461683  09.05.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR