DGAP-News: Global Blockchain Technologies Corp.: GLOBAL BLOCKCHAINS KODAK COIN INVESTMENT GIBT EINEN WICHTIGEN INDUSTRIE-MILESTONE MIT TZERO BEKANNT

Nachricht vom 17.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Global Blockchain Technologies Corp. / Schlagwort(e): Produkteinführung/Zwischenbericht

Global Blockchain Technologies Corp.: GLOBAL BLOCKCHAINS KODAK COIN INVESTMENT GIBT EINEN WICHTIGEN INDUSTRIE-MILESTONE MIT TZERO BEKANNT
17.01.2018 / 06:03


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
GLOBAL BLOCKCHAINS KODAK COIN INVESTMENT GIBT EINEN WICHTIGEN INDUSTRIE-MILESTONE MIT TZERO BEKANNT
KODAK COIN WIRD AUF DER TZERO-PLATTFORM HANDELBAR SEIN

Vancouver, British Columbia (Newsfile Corp. - 17. Januar 2018) - GLOBAL BLOCKCHAIN ??TECHNOLOGIES CORP. (FTS: BWSP) (OTC: BLKCF) ("GBT" oder das "Unternehmen") freut sich, bekannt zu geben, dass Overstock.com (NASDAQ: OSTK) mit seiner Blockchain-Tochter t0.com, Inc. ("tZero") in Verbindung mit dem kürzlich angekündigten KodakOne Coin Security Token-Angebot beratend tätig werden möchte. Darüber hinaus berät tZero beim Sekundärhandel der Kodak Coin. Dies ist die erste Münze eines Drittanbieters, die bekannt gegeben hat, dass tZero an seiner mit Spannung erwarteten regulierten ICO-Börse notieren und handeln wird.

Die KodakOne-Plattform nutzt die Blockchain-Technologie und ist ein verschlüsseltes, digitales Verzeichnis mit Besitzrechten für Fotografen, mit dem sie sowohl neue als auch archivierte Werke registrieren und diese dann innerhalb der Plattform lizenzieren können. Mit der Kodak Coin werden teilnehmende Fotografen eingeladen an einer neuen Fotoökonomie teilzunehmen, die Zahlung für die Lizenzierung ihrer Arbeiten sofort nach dem Verkauf zu erhalten, einen Anteil am Gesamtumsatz der Plattform zu erhalten und ihre Arbeit sowohl für Profi- als auch für Amateurfotografen vertrauensvoll zu verkaufen auf einer sicheren Blockchain-Plattform.

Jan Denecke Mitbegründer und die KodakOne Plattform und die Kodak Coin sagten: "Die Vision von tZero, eine Wertpapier-Token-Plattform zu entwickeln und bereitzustellen die den US-amerikanischen Wertpapiergesetzen entspricht, ist der Schlüssel zum Erfolg der Kodak Coin. Das Kodak Coin-Angebot ist darauf ausgerichtet, Fotografen Sicherheit zu bieten. Die tZero-Plattform ermöglicht es uns, unseren Token-Inhabern die gleiche Sicherheit zu bieten. "

Patrick Byrne, CEO von tZero, sagte: "Die Krypto-Revolution steht vor der Tür. KodakCoin auf der tZERO-Plattform zu haben, ist ein gewaltiges Sprungbrett um die gängige Annahme dessen, was ich behaupten würde, fortzusetzen, könnte sich als die stärkste Innovation in der Geschichte erweisen. Da die US-Aufsichtsbehörden für Unternehmen, die Sicherheitstoken herausgeben, wertpapierkonforme Anträge stellen, werden die Ausgabe und der Handel mit Kodak Coin in Übereinstimmung mit den Wertpapiergesetzen die Unternehmer befähigen und die Eigentums- und Lizenzrechte der Fotografen schützen, während sie einen weiteren kritischen Schritt bei der Definition einer neuen Welle von digitaler Kapitalbildung. Wir heißen die Kodak Coin in der tZero-Familie willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dieser Kultmarke. "

Shidan Gouran, Präsident von Global Blockchain, erklärte: "Unsere Investition in Kodak schreitet weiter zügig voran und wir sind bestrebt in nur zwei Wochen gemeinsam mit dem ICO voranzukommen."

Das erste Münzangebot wird am 31. Januar 2017 eröffnet und steht zugelassenen Investoren aus den USA, Großbritannien und Kanada offen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.kodakcoin.com. Dieses anfängliche Coin Offering wird nach den Richtlinien der SEC als Sicherheitsmerkmal gemäß Regulation 506 (c) als befreites Angebot ausgegeben.

Über Global Blockchain Technologies Corp.
Global Blockchain Technologies Corp. ist eine Investmentgesellschaft, die Investoren Zugang zu einem Beteiligungskorb innerhalb des Blockchain-Sektors bietet, der von einem Expertenteam bestehend aus Branchenpionieren und Erstanwender aller großen Kryptowährungen verwaltet wird.
GBT ist an der TSX Venture Exchange notiert und ihre Stammaktien werden unter dem Symbol "BLOC" gehandelt. Weitere Informationen hinsichtlich GBT sind bei SEDAR unter www.sedar.com sowie auf der Unternehmenswebseite, www.globalblockchain.io zu finden.

Über Kodak Coin
Kodak Coin ist die Währung für KodakOne eine in Partnerschaft mit Eastman Kodak (KODK: NYSE) und WENN Digital Inc. entwickelte Image Rights Management Platform (Plattform zur Verwaltung von Bildurheberrechten). Eastman Kodak ist ein Technologieunternehmen mit Schwerpunkt auf Bereitstellung von Bildverarbeitung - direkt oder durch Partnerschaften mit anderen innovativen Unternehmen - Hardware, Software, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen für Kunden in den Bereichen Grafik, Werbedruck, Verlagswesen, Verpackung, Unterhaltung und Werbefilme sowie Märkte für Konsumgüter. WENN Digital ist ein erfahrenes Entwicklungs- und Betriebsteam mit tief greifender Fachkompetenz bei der geschützten Blockchain-Entwicklung, Big-Data, Urheberrechten, Bilderkennung durch künstliche Intelligenz und Monetarisierungssysteme nach einer Lizenzierung. Ferner nutzt WENN Digital die Marktposition ihrer 30jährigen Tochtergesellschaft WENN Media, eine der weltweit größten Unterhaltungsnachrichtendienste, der mit nahezu all den großen Medien und mit ungefähr 2.500 professionellen Fotografen weltweit zusammenarbeitet.

Im Auftrag von:

GLOBAL BLOCKCHAIN TECHNOLOGIES CORP.

Shidan Gouran
President

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

This news release contains "forward-looking information" within the meaning of applicable securities laws. Generally, any statements that are not historical facts may contain forward-looking information, and forward-looking information can be identified by the use of forward-looking terminology such as "plans", "expects" or "does not expect", "is expected", "budget", "scheduled", "estimates", "forecasts", "intends", "anticipates" or "does not anticipate", or "believes", or variations of such words and phrases or indicates that certain actions, events or results "may", "could", "would", "might" or "will be" taken, "occur" or "be achieved". Forward-looking information includes, but is not limited to the Company's goal of streamlining the current arduous, lengthy and complicated process that interested investors need to undergo in order to gain exposure to the cryptocurrency space with a view to becoming the first vertically integrated originator and manager of top-tier blockchains and digital currencies. The Company has no assets and its business plan is purely conceptual in nature and there is no assurance that it will be implemented as set out herein, or at all. Forward-looking information is based on certain factors and assumptions the Company believes to be reasonable at the time such statements are made, including but not limited to: statements and expectations regarding the ability of the Company to (i) successfully engage senior management with appropriate industry experience and expertise, (ii) gain access to and acquire a basket of cryptocurrency assets and pre-ICO and ICO financings on favourable terms or at all, (iii) successfully create its own tokens and ICO's, and (iv) execute on future M&A opportunities in the cryptocurrency space; receipt of required regulatory approvals; the availability of necessary financing; permitting and such other assumptions and factors as set out herein. Forward-looking information is subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors that may cause the actual results, level of activity, performance or achievements of the Company to be materially different from those expressed or implied by such forward-looking information, including but not limited to: risks related to changes in cryptocurrency prices; the estimation of personnel and operating costs; general global markets and economic conditions; risks associated with uninsurable risks; risks associated with currency fluctuations; competition faced in securing experienced personnel with appropriate industry experience and expertise; risks associated with changes in the financial auditing and corporate governance standards applicable to cryptocurrencies and ICO's; risks related to potential conflicts of interest; the reliance on key personnel; financing, capitalization and liquidity risks including the risk that the financing necessary to fund continued development of the Company's business plan may not be available on satisfactory terms, or at all; the risk of potential dilution through the issuance of additional common shares of the Company; the risk of litigation. Although the Company has attempted to identify important factors that could cause actual results to differ materially from the forward-looking information set out in this presentation, there may be other factors that cause results not to be as anticipated, estimated or intended. There can be no assurance that such forward-looking information will prove to be accurate, as actual results and future events could differ materially from those anticipated in such information. Accordingly, readers should not place undue reliance on forward-looking information. Forward-looking statements are made based on management's beliefs, estimates and opinions on the date that statements are made and the Company undertakes no obligation to update forward-looking statements if these beliefs, estimates and opinions or other circumstances should change, except as required by law. Investors are cautioned against attributing undue certainty to forward-looking statements.

Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.












17.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



645937  17.01.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR