DGAP-News: adesso AG: adesso erhöht Beteiligung an com2m GmbH und baut Engagement im Zukunftsfeld 'Internet der Dinge' aus

Nachricht vom 11.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: adesso AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

adesso AG: adesso erhöht Beteiligung an com2m GmbH und baut Engagement im Zukunftsfeld 'Internet der Dinge' aus
11.01.2018 / 08:31


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
adesso erhöht Beteiligung an com2m GmbH und baut Engagement im Zukunftsfeld "Internet der Dinge" aus

Die adesso AG hat ihre Beteiligung an der Dortmunder com2m GmbH von bislang 24,9 % auf nunmehr rund 60 % der Anteile ausgebaut. Die Investition in Höhe von unter 1 Mio. EUR erfolgt vor dem Hintergrund einer sich dynamisch entwickelnden Nachfrage nach Beratung und Lösungen im Kontext des "Internet der Dinge" (engl. Internet of Things, kurz: IoT). So konnten adesso und com2m gemeinsam bereits erste größere Projekte gewinnen. Die IoT-Plattform von com2m spielt dabei eine wesentliche Rolle, um die neuen Kundenanforderungen mit praktischen Lösungen und einer ergebnisorientierten Vorgehensweise zu bedienen. So stellt die Anwendung die Basis für eine effiziente digitale Vernetzung von Maschinen und Geräten und hat seit Beginn der Zusammenarbeit mit adesso Anfang 2016 einen erfreulich hohen Reifegrad erreicht. Als Alternative oder Grundlage für Individuallösungen lassen sich mit der Plattform schnell und unkompliziert Anwendungen aufbauen. Somit ist eine viel kostengünstigere Umsetzung von IoT-Lösungen möglich. Die Einstiegshürden für die Digitalisierung von Dienstleistungen und Prozessen sinken erheblich.

Dieses Potenzial soll durch die nun mehrheitliche Beteiligung von adesso weiter ausgebaut und genutzt werden. Die Experten von com2m werden künftig als Teil der adesso-Group noch enger einbezogen und profitieren ihrerseits vom breiten Kundenzugang und den Realisierungskapazitäten innerhalb des Konzerns. Die Erhöhung der Beteiligungsquote steht auch in Zusammenhang mit dem Ausbau der adesso-Lösungskompetenzen für Themen im Bereich Industrie 4.0. So erlaubt die Plattform die Überwachung, Steuerung und Wartung von Maschinen, Prozessen und Systemen in Echtzeit. Besonders wertvoll sind solche Funktionen unter anderem im Maschinenbau, einer Branche, in der adesso bislang erst vereinzelt aktiv ist. com2m ist bereits seit 2013 am Markt und auf Lösungen für die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) spezialisiert. Auch in dieser Branche steigen die Anforderungen durch die digitale Transformation stetig, sodass die strategische Integration der com2m-Kompetenzen in das umfangreiche Digitalisierungsportfolio von adesso zusätzliches Geschäftspotenzial bietet.

adesso Group
Die adesso Group ist mit über 2.600 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz 2016 von 261,0 Millionen Euro eines der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Türkei, den USA und England sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchenspezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2016 als bester IT-Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet.

Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de











11.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
adesso AG

Stockholmer Allee 20

44269 Dortmund


Deutschland
Telefon:
+49 231 7000-7000
Fax:
+49 231 7000-1000
E-Mail:
ir@adesso.de
Internet:
www.adesso-group.de
ISIN:
DE000A0Z23Q5
WKN:
A0Z23Q
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; London

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




644401  11.01.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Nordex Aktie kommt aus dem Keller - und nun?
20.02.2018 - Fair Value REIT: Kaiser kündigt Abschied an
20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland
20.02.2018 - Grammer erwartet „weitere Steigerung bei Umsatz und operativer Profitabilität”
20.02.2018 - Corestate will Dividende je Aktie verdoppeln
20.02.2018 - mic AG schließt Vergleich mit Klägern
20.02.2018 - Scout24 will Schuldscheindarlehen platzieren
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!


Chartanalysen

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Vertrauen wächst
20.02.2018 - Covestro: Gute Vorgabe
20.02.2018 - Corestate: Zufriedene Stimme
20.02.2018 - E.On: Favorit der Analysten
20.02.2018 - HeidelbergCement: Prognose und Kursziel sinken
20.02.2018 - Patrizia Immobilien: Erfreuliche Eckdaten
20.02.2018 - Morphosys: Kaufen vor den Zahlen
20.02.2018 - Innogy: Was passiert mit der Dividende?
20.02.2018 - Linde: Vom Vorschlag soll man sich nicht täuschen lassen
19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen


Kolumnen

20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR