DGAP-News: NorCom Information Technology AG: DaSense wird zum zentralen Werkzeug der Automobilindustrie

Nachricht vom 09.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: NorCom Information Technology AG / Schlagwort(e): Produkteinführung

NorCom Information Technology AG: DaSense wird zum zentralen Werkzeug der Automobilindustrie
09.01.2018 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Dem Kauf der DaSense-Unternehmenslizenz durch Daimler (siehe Ad-hoc-Mitteilung vom 22.12.2017) folgt ein umfangreich angelegter Einsatz der Software im gesamten Konzern.
 
Wie zentral die Rolle von DaSense werden kann, erschließt sich bei genauerer Betrachtung der zugrundeliegenden Philosophie von DaSense: DaSense in Urform ist eine Plattform, die gemäß höchsten Sicherheitsstandards alle im Unternehmen vorhandenen Daten bündelt und dem Nutzer Zugriff je nach Bedarf und Rechten ermöglicht. Diese Basisversion von DaSense ist in der IT-Abteilung des Unternehmens angesiedelt, wird von dort aus gesteuert und den Fachabteilungen zur Nutzung angeboten.
 
Die Fachabteilungen wiederrum nutzen DaSense als zentrales Arbeitswerkzeug für die Datenanalyse und -abfrage mittels eigens programmierter Apps, die je nach aktuellen Fragestellungen auf DaSense installiert werden. In diesen Apps steckt viel Fach-Know-how. Daher werden diese zu einem Großteil nicht von NorCom entwickelt, sondern von technologischen Partnerunternehmen, die Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet sind und die Bedürfnisse der Ingenieure genau kennen. DaSense wird damit nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für Technologiepartner des Automobilkonzerns ein zentrales Werkzeug.
 
Diese Philosophie macht DaSense extrem flexibel und sowohl themen- als auch länderübergreifend einsetzbar. "Je länger, intensiver und vielfältiger DaSense genutzt wird, desto unverzichtbarer wird die Software im Unternehmen", erläutert Dr. Tobias Abthoff, Vorstand der NorCom IT AG. "Gerade weil wir kein Monopol kreieren, sondern anderen Anbietern die Entwicklungsarbeit auf DaSense ermöglichen, hat unser Produkt mehr Wachstumspotential, als wir alleine je erzielen könnten."
 
"NorCom Domäne bei der Entwicklung von Apps wird sicher das Deep Learning und das Training neuronaler Netze bleiben, wie es in der Entwicklung des autonomen Fahrens gefordert ist, da hier unsere Kernkompetenz liegt" so Dr. Tobias Abthoff weiter. "Für alle anderen Bereiche wird der Kunde Partner miteinbeziehen, die ihre Lösungen als App auf DaSense programmieren und so die Einsatzbereiche unserer Software stetig erweitern."
 ____________________________________________________
NorCom ist ein Full-Chain-Supplier für Big Data-Solutions. Hochqualifizierte Consultants und Data Scientists entwickeln Ihrer Geschäftsstrategie entsprechend bedarfsgerechte Big Data- und Datenmanagement-Lösungen. Neben unseren Standard-Produkten bieten unsere Software-Experten kundenspezifische Individualanwendungen. Unsere Operations-Spezialisten gewährleisten den reibungslosen Betrieb Ihrer neuen Lösung.
Kontakt:
NorCom Information Technology AG
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Telefon: 089-93948-0
E-Mail: aktie@norcom.de











09.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
NorCom Information Technology AG

Gabelsbergerstraße 4

80333 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 93948-0
Fax:
+49 (0)89 93948-111
E-Mail:
aktie@norcom.de
Internet:
www.norcom.de
ISIN:
DE000A12UP37
WKN:
A12UP3
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




643765  09.01.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR