Bryan, Garnier & Co.: Bryan Garnier & Co berät Gesundheitssoftware-Anbieter Regas beim Verkauf an BID Equity

Nachricht vom 08.01.2018 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 08.01.2018 / 11:09

Bryan Garnier & Co berät Gesundheitssoftware-Anbieter Regas beim Verkauf an BID Equity
München/Paris, 8. Januar 2018: Die Münchner Niederlassung der pan-europäischen Investmentbank Bryan, Garnier & Co hat die Gesellschafter des Gesundheits- und Pflegesoftware-Anbieters REGAS beim Verkauf ihrer Anteile an die Hamburger Private Equity Gesellschaft BID Equity beraten.

Regas entwickelt und vertreibt Softwarelösungen, mit deren Hilfe Krankenhäuser, soziale Einrichtungen und Jugendhilfe-Organisationen ihre Leistungen planen, optimieren und dokumentieren können. Das 1997 im niederländischen Woerden gegründete Unternehmen hatte mit der Übernahme des deutschen Softwareanbieters Daarwin (2015) seine Präsenz in Deutschland substanziell ausgebaut. Mit 90 Mitarbeitern wächst das Unternehmen seit Jahren zweistellig und erzielte zuletzt Umsatzerlöse von rund 10 Mio. Euro.

Die 2016 von Software-Experten und erfahrenen Strategieberatern (BCG) gegründete BID Equity mit Sitz in Hamburg investiert vor allem in kleine und mittelgroße Software- und Technologieunternehmen und verfolgt unter anderem eine Buy & Build Strategie im Wachstumsmarkt für Pflegesoftware. So hat BID Equity zeitgleich mit Regas auch den Essener Pflegesoftwareanbieter Heimbas GmbH übernommen. Ende 2016 hatte BID Equity gemeinsam mit der Münchner Afinum den Softwareanbieter für die Reisebranche Midoco übernommen. Zudem werden aktuell eine Smarthome- und eine Umwelttechnik-Beteiligungsplattform aktiv von BID Equity entwickelt.

Die fragmentierte Branche der Gesundheitssoftware-Anbieter befindet sich seit rund 5 Jahren in einer Konsolidierungsphase. In den USA sind Cerner, ims Health und Allscripts die aktiven Konsolidierer am Markt. Zu den Zukäufern in Europa gehören neben der italienischen Dedalus und den französischen Anbietern Maincare Solutions und Cegedim auch die börsennotierten deutschen Anbieter CompuGroup und Nexus. So übernahm die Koblenzer CompGroup Medical nach den Ende 2016 geplatzten Plänen zur Übernahme von Agfa allein in 2017 drei kleinere deutsche und zwei belgische Software-Anbieter (Barista und ATX). Nexus hatte u.a. 2015 den holländischen Anbieter von Krankenhausinformationssystemen quCare gekauft.

"Auch andere Unternehmen sowie Private Equity Häuser kaufen derzeit zu," erläutert Falk Müller-Veerse, Managing Partner von Bryan Garnier in Deutschland. "2018 dürfte für die Branche weiter unter dem Zeichen der Konsolidierung stehen. »

Bryan Garnier hat Anteilseigner und Geschäftsführung von Regas exklusiv beraten. Ziel war es, einen Partner zu finden, der die weitere Expansion des Unternehmens begleiten kann.

Über Bryan, Garnier & Co

Bryan, Garnier & Co, 1996 in Paris und London gegründet, ist eine auf europäische Wachstumsfirmen ausgerichtete Investmentbank mit Büros in London, Paris, München und New York. Als unabhängige "Full Service"-Investmentbank bietet sie umfassende Finanzierungsberatung und Begleitung entlang des kompletten Lebenszyklus ihrer Mandanten - von ersten Finanzierungsrunden bis zu einem potenziellen Verkauf oder Börsengang mit späterer Anschlussfinanzierung. Das Service-Spektrum umfasst Aktienanalysen, Verkauf und Handel von Aktien, private und öffentliche Kapitalbeschaffung sowie M&A-Dienstleistungen für Wachstumsunternehmen und deren Investoren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf wichtigen Wachstumsbranchen der Wirtschaft wie Technologie (TMT) und Gesundheit, aber auch Smart Industries & Energie, Marken- und Konsumgüter sowie Business Services. Bryan Garnier ist ein eingetragener Broker und bei der FCA in Europa und der FINRA in den USA zugelassen. Das Unternehmen ist Partner der Börsen London Stock Exchange und Euronext.

Kontakt:
Advice Partners
Finance Advice - Financial Communications Consultants
Steinsdorfstrasse 2
80538 München
Tel. +49 (89) 286593-29
 

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Bryan, Garnier & Co.
Schlagwort(e): Unternehmen
08.01.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

643473  08.01.2018 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR