DGAP-News: Beate Uhse Aktiengesellschaft: Einleitung des M&A-Prozesses

Nachricht vom 02.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Beate Uhse Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges

Beate Uhse Aktiengesellschaft: Einleitung des M&A-Prozesses
02.01.2018 / 10:30


F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
?

Corporate News

Beate Uhse AG: Einleitung des M&A-Prozesses Flensburg, 02. Januar 2018. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) teilt mit, dass mit Zustimmung des Gl?ubigerausschusses heute parallel zur Sanierung in Eigenverwaltung offiziell der Verkaufsprozess f?r das Unternehmen eingeleitet und hierzu auch einen M&A-Berater mandatiert ist.

"Wir sch?pfen selbstverst?ndlich alle vorhandenen M?glichkeiten aus und verfolgen daher eine Dual Track-L?sung", so Justus von Buchwaldt, einer der Generalbevollm?chtigten von Beate Uhse und Partner der auf die Restrukturierung von Unternehmen spezialisierten Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff. "Das hei?t, der Vorstand und wir arbeiten an einer Fortf?hrungsl?sung im Rahmen eines Insolvenzplanverfahrens und stehen auch bereits in aussichtsreichen Verhandlungen ?ber die Gew?hrung eines Massekredites. Parallel setzen wir einen strukturierten M&A-Prozess auf, denn m?glicherweise erweist sich die ?bertragende Sanierung via Unternehmensverkauf als beste Option."

Nach Angaben von Dr. Georg Bernsau, zweiter Generalbevollm?chtigter im Rahmen der Insolvenz in Eigenverwaltung, gibt es eine Vielzahl von potenziellen Investoren, die dem Unternehmen bereits Interesse signalisiert haben. Dies sind neben strategischen K?ufern und Finanzinvestoren auch Insolvenzplanfinanzierer. "Jetzt geht es darum, im Rahmen eines geordneten M&A-Prozesses sicherzustellen, dass kein potenzieller Interessent au?en vor bleibt und die bestm?gliche L?sung f?r alle Beteiligten gefunden wird", so Dr. Bernsau.

Nach eingehender Pr?fung entsprechender Angebote verschiedener M&A-Berater wurde entschieden, diesen Prozess von der Beratungsgesellschaft One Square Advisors begleiten zu lassen, die auch als gemeinsamer Vertreter der Anleihegl?ubiger fungiert.

"Der hohe Bekanntheitsgrad und die lange Tradition des Unternehmens sto?en ebenso auf Interesse potenzieller Investoren wie unser Kundenstamm", betont Michael Specht, Vorstandsvorsitzender der Beate Uhse AG. "Dieser ist nat?rlich weitaus gr??er als bei reinen Onlineshops."
?

?ber die Beate Uhse AG: Das Unternehmen Beate Uhse wurde 1946 gegr?ndet und ist als europaweit t?tiger Erotikkonzern heute mit rund 345 Mitarbeitern (FTE) in sieben L?ndern aktiv. Beate Uhse steht f?r ?ber 70 Jahre Branchenerfahrung und Expertise in der Erotikbranche und verf?gt ?ber eine sehr hohe Markenbekanntheit. Der Fokus liegt auf dem B2C, der durch zwei zentrale Vertriebskan?le E-Commerce und station?rer Einzelhandel - abgedeckt wird und die im Rahmen der Cross-Channel-Strategie eng miteinander verzahnt sind. Seit Mai 1999 ist die Aktie der Beate Uhse (XETRA:USE.DE) an der Frankfurter B?rse gelistet. Mehr unter www.beate-uhse.ag.

Kontakt
Beate Uhse AG
Vorstand Michael Specht
Schleidenstra?e 3, 22083 Hamburg
Gutenbergstra?e 12, 24941 Flensburg
Tel. +49(0)40 555 029 888 1ir_mail@beate-uhse.de












02.01.2018 Ver?ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Beate Uhse Aktiengesellschaft

Schleidenstra?e 3

22083 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 40 5555 08-0
Fax:
+49 (0) 40 5555 08-488
E-Mail:
ir@beate-uhse.de
Internet:
www.beate-uhse.ag
ISIN:
DE0007551400, DE000A12T1W6
WKN:
755140, A12T1W
Indizes:
CDAX, PRIMEALL, CLASSICALLSHARE
B?rsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Hamburg, Hannover, M?nchen, Stuttgart, Tradegate Exchange

?
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




642377??02.01.2018?





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - SMA Solar zieht neuen US-Partner an Land
23.01.2018 - Alno: Aus für die Anleihe naht
23.01.2018 - Steinhoff-Bonds: Zwei wichtige Termine!
23.01.2018 - Wirecard wehrt sich gegen neue Shortseller-Vorwürfe
23.01.2018 - The Naga Group steigt bei easyfolio ein
23.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe nur für ausgewählte Investoren
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - USU Software: Auftrag aus Süddeutschland
23.01.2018 - Sparta steigert Gewinn deutlich


Chartanalysen

23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?


Analystenschätzungen

23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie
23.01.2018 - Gea Group: Erwartungen werden verfehlt
23.01.2018 - Volkswagen: 220 Euro als Ziel
23.01.2018 - Schaeffler: 2019 rückt in den Fokus
23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
23.01.2018 - Commerzbank: Ein neues Kursziel
22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie


Kolumnen

23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne
23.01.2018 - Öl: Preisanstieg weiterhin vor allem auch spekulativ unterstützt - Commerzbank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Nur eine Frage von Minuten? - Donner + Reuschel Kolumne
23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR