E.ON SE: E.ON bietet 2018 Zukunftsperspektiven f?r mehr als 1000 junge Menschen in Europa

Nachricht vom 01.01.2018 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 01.01.2018 / 12:49

1. Januar.2018

E.ON bietet im neuen Jahr europaweit wieder mehr als 1000 jungen Menschen eine Zukunftsperspektive. In der T?rkei beispielsweise k?nnen gut 600 junge M?nner und Frauen ihr Berufsleben bei Enerjisa starten, einem gemeinsames Energieunternehmen von E.ON und der Sabanci-Gruppe. In Deutschland stellt E.ON in diesem Jahr mehr als 200 und in Gro?britannien rund 100 junge Menschen neu ein. Sie k?nnen zwischen zahlreichen Ausbildungsberufen im technischen und kaufm?nnischen Bereich w?hlen. Mit einer sehr hohen ?bernahmequote von rund 90 Prozent in Deutschland wirkt E.ON auch aktiv dem Fachkr?ftemangel entgegen.

Das Angebot an attraktiven Ausbildungsg?ngen und beruflichen Zukunftsperspektiven bei E.ON ist vielf?ltig. In Deutschland bietet das Unternehmen neben der klassischen dualen Ausbildung - zum Beispiel zum Elektroniker/in f?r Betriebstechnik, zum Elektroniker/in f?r Ger?te und Systeme (IT) oder zum Industriekaufmann und Industriekauffrau - auch ein duales Studium an. Junge Menschen k?nnen hierbei eine Ausbildung im Unternehmen mit einem Studium an einer Hochschule kombinieren. Nach der Ausbildung sind sie dann zum Beispiel Bachelor of Engineering oder Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre.

Ausf?hrliche Informationen zu Einstiegsm?glichkeiten und Voraussetzungen sowie die M?glichkeit zu einer Online-Bewerbung finden Interessenten auf eon.com/de/karriere/schueler/ausbildung-and-duales-studium.html. Auf Facebook de-de.facebook.com/eonkarriere/ geben Personalexperten wertvolle Tipps und beantworten Fragen rund um die Berufswelt bei E.ON.
R?ckfragen an:
Christian Drepper, T 0201-184 3470christian.drepper@eon.com


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: E.ON SE
Schlagwort(e): Energie
01.01.2018 Ver?ffentlichung einer Pressemitteilung, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
E.ON SE

Br?sseler Platz 1

45131 Essen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)201-184 00
E-Mail:
info@eon.com
Internet:
www.eon.com
ISIN:
DE000ENAG999
WKN:
ENAG99
Indizes:
DAX, EURO STOXX 50
B?rsen:
Regulierter Markt in Berlin, D?sseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, M?nchen, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange

?
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


642329??01.01.2018?




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”
22.01.2018 - Steinhoff Aktie: Das sollte nicht unbeachtet bleiben!
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?


Chartanalysen

22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR