DGAP-News: Führungswechsel: Klaus M. Pinter wird Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG

Nachricht vom 27.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vereinbarung/Personalie

Führungswechsel: Klaus M. Pinter wird Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG
27.12.2017 / 09:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

- Aufsichtsrat und Dr. Torsten Teichert einigen sich auf Beendigung der Zusammenarbeit

- Neue, innovative Investmentprodukte in den Kernkompetenzen in 2018

- Jens Birkmann zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt

Hamburg, 27. Dezember 2017. Klaus M. Pinter wird mit Wirkung zum 1. Januar 2018 die Leitung der Lloyd Fonds AG als alleiniger Vorstand übernehmen. Wie der Investment- und Assetmanager mitteilte, wird Pinter in dieser Funktion neben seinen bisherigen Tätigkeiten insbesondere den Finanzbereich, die Unternehmenskommunikation und die Strategie des Unternehmens verantworten.

Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG hat sich mit dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Torsten Teichert einvernehmlich auf eine vorzeitige Beendigung der Vorstandstätigkeit mit Wirkung zum 31. Dezember 2017 verständigt.

Vorstand und Aufsichtsrat danken Dr. Torsten Teichert für seine über 17-jährige engagierte Arbeit. "Dr. Torsten Teichert prägte die Lloyd Fonds AG wie kein Zweiter. Er hat das Unternehmen sicher durch Krisenzeiten gesteuert und mit AMA Capital Partners vor sechs Jahren einen starken strategischen Partner ins Boot geholt. Im Namen des gesamten Aufsichtsrates danke ich ihm, auch persönlich, sehr herzlich für sein langjähriges und unermüdliches Engagement", betont der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Stefan Rindfleisch. "Wir wünschen Dr. Teichert für die Zukunft alles Gute. Die Führung der Lloyd Fonds AG liegt nun allein in den Händen von Klaus Pinter, einem ausgewiesenen Investmentexperten. Wir kennen und schätzen Klaus Pinter aus der bisherigen guten Zusammenarbeit und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zukunft des Unternehmens unter seiner Leitung."

Neue Produkte ab 1. Quartal 2018 im Vertrieb

"Wir haben in den letzten Monaten intensiv an unseren strategischen Zukunftsprojekten gearbeitet", sagt Klaus M. Pinter. "In Zukunft werden wir Lloyd Fonds auf Basis der Kernkompetenzen in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien und Logistik weiterentwickeln und modernisieren. Im neuen Jahr wollen wir den Vertrieb des offenen Immobilienfonds LLOYD WOHNWERT starten. Darüber hinaus stehen wir unter anderem kurz vor der Finalisierung eines Aktienfonds, der in die Bereiche Transport, Infrastruktur, Logistik und Zukunftstechnologien investieren wird. Weitere innovative Investmentprodukte befinden sich in verschiedenen Stadien der Entwicklung".

Jens Birkmann zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt

Der Aufsichtsrat hat Jens Birkmann mit Wirkung zum 15. Dezember 2017 zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Birkmann ist Managing Director von AMA Capital Partners und seit 2011 Mitglied des Aufsichtsrats der Lloyd Fonds AG. Dr. Thomas Duhnkrack hatte sein Amt als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender in der Aufsichtsratssitzung am 10. Dezember 2017 niedergelegt. Der Aufsichtsrat dankt Dr. Duhnkrack ausdrücklich für seine langjährige, gute Arbeit und sein großes persönliches Engagement im Aufsichtsrat.

Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG gehört zu den etabliertesten Investment- und Assetmanagern für Sachwertinvestments in Deutschland. Bisher hat das Hamburger Unternehmen Investments mit einem Volumen von rund 5 Milliarden Euro finanziert. Über 53.000 private und institutionelle Anleger haben rund zwei Milliarden Euro Eigenkapital in die über 100 Fonds investiert. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A12UP2, ISIN DE000A12UP29). Schwerpunkt der Investments sind die Bereiche Immobilien und Schifffahrt.
Kontakt:
Susanne Maack
Capital Markets / PR
Lloyd Fonds AG
Amelungstraße 8-10
20354 Hamburg
Tel: +49-40-325678-132
Fax: +49-40-325678-99
Mail: ir@lloydfonds.de











27.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Lloyd Fonds Aktiengesellschaft

Amelungstr. 8-10

20354 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 32 56 78-0
Fax:
+49 (0)40 32 56 78-99
E-Mail:
info@lloydfonds.de
Internet:
www.lloydfonds.de
ISIN:
DE000A12UP29
WKN:
A12UP2
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




641857  27.12.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.01.2018 - tick Trading Software peilt Gewinnzuwächse an
16.01.2018 - Eyemaxx beteiligt sich an Immobilienentwickler
16.01.2018 - Deutsche Bank: Neue Kooperation
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Verbund: Dividende steigt - bereinigter Gewinn über Erwartungen
16.01.2018 - Schneekoppe: Weltmeister weitet Engagement aus
16.01.2018 - mwb fairtrade meldet Gewinnanstieg für 2017
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!
16.01.2018 - RWE Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.01.2018 - Co.Don Aktie: Zurück zu zweistelligen Euro-Kursen?


Chartanalysen

16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!
16.01.2018 - RWE Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.01.2018 - Co.Don Aktie: Zurück zu zweistelligen Euro-Kursen?
16.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Nach der Enttäuschung…
16.01.2018 - QSC Aktie: Achtung, geht da was?
16.01.2018 - Nordex Aktie: Ist die große Wende perfekt?
15.01.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Das wird spannend!
15.01.2018 - Lufthansa: Fatale Gefahr für den Aktienkurs?
15.01.2018 - SGL Carbon Aktie: Unterwegs zum nächsten Kaufsignal?


Analystenschätzungen

16.01.2018 - Hamburger Hafen: Belastende Faktoren
16.01.2018 - Infineon: Gutes Jahr steht an
16.01.2018 - Volkswagen: Gute Laune am Markt
16.01.2018 - Innogy: Coverage wird wieder aufgenommen
16.01.2018 - Daimler: Russland und Brasilien als Treiber
16.01.2018 - Nordex: Plus 65 Prozent, aber...
16.01.2018 - E.On: Ein Favorit der Analysten
16.01.2018 - SAP: Ein wenig Sorge
16.01.2018 - Allianz: Gibt es eine neue Prognose?
16.01.2018 - Volkswagen: Ein dickes Plus


Kolumnen

16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
16.01.2018 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
15.01.2018 - USA: Ende der Woche könnte der „shut down” der Verwaltung drohen - National-Bank Kolumne
15.01.2018 - DAX: „Pokerface“ und Inverse SKS - Donner & Reuschel Kolumne
15.01.2018 - Münchener Rück Aktie: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
15.01.2018 - DAX: Unterstützung bei 13.200 Punkten hat erneut gehalten - UBS Kolumne
12.01.2018 - USA: Höhere Kernrate erhöht Wahrscheinlichkeit für Rate Hike im März - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR