DGAP-News: DermaTools Biotech GmbH startet für das Wundheilungspräparat DermaPro(R) die neue europäische klinische Studie in der Indikation des diabetischen Fußsyndroms.

Nachricht vom 21.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CytoTools AG / Schlagwort(e): Sonstiges

DermaTools Biotech GmbH startet für das Wundheilungspräparat DermaPro(R) die neue europäische klinische Studie in der Indikation des diabetischen Fußsyndroms.
21.12.2017 / 14:43


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
DermaTools Biotech GmbH startet für das Wundheilungspräparat DermaPro(R) die neue europäische klinische Studie in der Indikation des diabetischen Fußsyndroms.

Antragsunterlagen für eine klinische Studie in der Indikation diabetisches Fußsyndrom eingereicht
 
Bis zu 200 Patienten sollen an 15 renommierten europäischen Zentren behandelt werden
 
Patientenrekrutierung wird voraussichtlich noch in 2018 abgeschlossen
 

Darmstadt, 21. Dezember 2017 - Die DermaTools Biotech GmbH, eine Tochtergesellschaft der CytoTools AG, hat mit der Einreichung der Antragsunterlagen zur Genehmigung für eine klinische Dosisfindungsstudie die Weiterentwicklung ihres Wundheilungswirkstoffes DermaPro(R) einen bedeutenden Schritt weiter gebracht.

In dieser Studie soll für Patienten mit diabetischem Fußsyndrom der Nachweis über die optimale Dosierung bezüglich Wirksamkeit und Verträglichkeit des Wirkstoffes erbracht werden. Hierzu wurden die entsprechenden Antragsunterlagen bei den zuständigen lokalen Gesundheitsbehörden eingereicht. Im Rahmen der im europäischen Raum angelegten Studie sollen bis zu 200 Patienten an 15 renommierten europäischen Zentren behandelt werden.

Mit den Ergebnissen der Dosisfindungsstudie und der direkt anschließenden pivotalen Phase III Studie sollte eine robuste, belastbare Datenlage für eine erfolgreiche Zulassung erarbeitet werden. Bei entsprechenden Ergebnissen der geplanten Dosisfindungsstudie und der anschließenden Phase III Studie könnten diese zu einem direkten Zulassungsantrag und der Vermarktung in Europa führen.

Chronische und schlecht heilende Wunden an den Beinen und Füssen, wie sie insbesondere in Folge von Diabetes auftreten (diabetisches Fußsyndrom), stellen weltweit ein immer Größeres, sehr ernst zu nehmendes medizinisches Problem dar. Laut aktuellen Untersuchungen der "International Diabetes Federation" hat die Gesamtanzahl an Diabetikern im Jahr 2016 weltweit die Marke von 380 Millionen überschritten. Allein in Deutschland leben über 6 Millionen Diabetiker.

Die CytoTools AG hat zur Finanzierung der klinischen Studien einen Rahmenvertrag mit dem amerikanischen Investor Yorkville Advisors Global geschlossen, über den in drei Jahren bis zu 15 Mio. EUR zur Verfügung stehen. Damit können alle klinischen Planungen ohne weitere Verzögerungen durchgeführt werden. Herr Dr. Dirk Kaiser ergänzt:" Endlich kann das wichtige klinische Programm zur Arzneimittelentwicklung von DermaPro (R) der DermaTools Biotech GmbH in Europa wieder aufgenommen werden. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit den Ergebnissen eine Zulassung in Europa, entsprechend der in Indien, erreichen können."

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Über CytoTools:

Die CytoTools AG ist ein deutsches Biotech-Unternehmen, das Ergebnisse aus der zellbiologischen Grundlagenforschung zu Zellwachstum und programmiertem Zelltod in neuartige Therapieformen zur ursächlichen Krankheitsbehandlung und Heilung umsetzt. CytoTools vielseitige Produktpipeline beinhaltet selbstentwickelte chemische Verbindungen und Biopharmazeutika, die das Potential haben, neue Behandlungsmöglichkeiten in der Dermatologie, Kardiologie und Angiologie, Urologie und Onkologie zu bieten.

CytoTools ist als Technologieholding - und Beteiligungsunternehmen strukturiert und hält als solches Beteiligungen an den Tochterfirmen DermaTools Biotech GmbH (58 %) und CytoPharma GmbH (47 %).

 

Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Mark Andre Freyberg
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-6151-95158-12
Fax: +49-6151-95158-13
E-Mail: freyberg@cytotools.de

 











21.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CytoTools AG

Klappacher Str. 126

64285 Darmstadt


Deutschland
Telefon:
+49 (0)6151-951 58 12
Fax:
+49 (0)6151-951 58 13
E-Mail:
kontakt@cytotools.de
Internet:
www.cytotools.de
ISIN:
DE000A0KFRJ1
WKN:
A0KFRJ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




641249  21.12.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.01.2018 - Steinhoff Aktie: Ein paar sehr interessante Details!
20.01.2018 - Biotest: Creat Group bekommt grünes Licht für Übernahme - Verkauf des US-Geschäfts
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR