DGAP-News: Delivery Hero und Ola kooperieren in Indien

Nachricht vom 19.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Delivery Hero AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

Delivery Hero und Ola kooperieren in Indien
19.12.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Delivery Hero und Ola kooperieren in Indien

- Ola erwirbt foodpanda Indien von Delivery Hero

- Ola verpflichtet sich, $200 Mio. in foodpanda Indien zu investieren

Berlin, 19. Dezember 2017 - Die Delivery Hero Gruppe ("Delivery Hero"), der weltweit führende Online-Marktplatz für Essensbestellungen und -lieferungen, verkündet heute den Verkauf von foodpanda Indien an Ola, Indiens populärster Mobilitätsplattform. Für den Verkauf seines indischen Geschäfts erhält Delivery Hero Anteile an Ola. Gleichzeitig verpflichtet sich Ola, 200 Millionen Dollar in foodpanda Indien zu investieren.

Der Schritt steht in Einklang mit der Gesamtstrategie von Delivery Hero, Führungspositionen auszubauen und Märkte zu konsolidieren. Das Indien-Geschäft stellt einen kleinen Teil des Gesamtgeschäfts von Delivery Hero dar und trug 1,9% zum Gesamtumsatz des Segments in den ersten 9 Monaten 2017 bei. Die Beteiligung an Ola erlaubt Delivery Hero gleichzeitig die langfristige Teilhabe am indischen Markt für Essenslieferungen. Delivery Hero erwarb foodpanda inklusive seiner Tochtergesellschaft foodpanda Indien im Dezember 2016.

Niklas Östberg, CEO von Delivery Hero, kommentiert:

"Die Partnerschaft mit Ola ermöglicht es uns, Märkte weiter zu konsolidieren, in denen es strategisch sinnvoll ist, und mit führenden lokalen Akteuren zu kooperieren. Wir betrachten unsere Beteiligung an Ola als eine wertvolle Anlage, während das Investitionsversprechen von Ola gleichzeitig ein klares, selbstbewusstes Signal an den indischen Markt sendet. Das Team von foodpanda Indien hat beim Aufbau des Geschäfts großartige Arbeit geleistet. Nun freuen wir uns darauf, foodpanda Indien und das Ola-Team in ihrer Arbeit zu unterstützen."

Bhavish Aggarwal, CEO von Ola, kommentiert:

"Ich bin begeistert von unserer Partnerschaft mit Delivery Hero. Wir schließen uns zusammen, um foodpanda Indien auf die nächste Stufe zu heben. Als indischer Pionier im Food Delivery hat sich foodpanda in den letzten Jahren zu einem höchst effizienten und gewinnorientierten Unternehmen entwickelt. Unsere Verpflichtung, $200 Mio in foodpanda Indien zu investieren, wird dem Unternehmen helfen, sich weiter auf Wachstum zu konzentrieren, indem wir Werte für Kunden und Partner schaffen. Mit Delivery Hero's globaler Führungsposition und Ola's Plattformpotenzial mit einzigartigen lokalen Kenntnissen ist eine Partnerschaft der Stärke entstanden. Ich heiße das Team von foodpanda Indien in der Ola-Familie willkommen!"
 

Über Delivery Hero
Delivery Hero ist der weltweit führende Online-Marktplatz für Essensbestellungen und -Lieferungen mit führenden Marktpositionen in Bezug auf Anzahl der Restaurants, aktiver Nutzer und Bestellungen in mehr Ländern als irgendeiner seiner Konkurrenten. Delivery Hero bietet seine Dienste über Online- und mobile Plattformen in mehr als 40 Ländern in Europa, dem Nahen Osten & Nordafrika (MENA), Lateinamerika und der Asien-Pazifik-Region an. Delivery Hero betreibt zudem seinen eigenen Logistikdienst, hauptsächlich in mehr als 60 dichtbesiedelten Stadtgebieten weltweit. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt über 6.000 Mitarbeiter sowie mehrere tausend angestellte Fahrer.

Weitere Informationen unter www.deliveryhero.com.

WKN: A2E4K4; ISIN: DE000A2E4K43.

 

Über Ola

Ola (ehemals Olacabs) wurde im Januar 2011 von den Absolventen der IIT-Bombay Bhavish Aggarwal und Ankit Bhati gegründet und ist Indiens populärste Mobilitätsplattform. Ola integriert den Stadtverkehr für Kunden und Fahrer auf einer mobilen Technologieplattform, die eine komfortable, transparente und schnelle Mobilität gewährleistet. Ola hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mobilität für eine Milliarde Menschen zu schaffen. Mit der Ola Mobile App können Nutzer in 110 Städten mehr als 800.000 Fahrzeuge buchen. Ola hat auch eine Reihe von Shared Mobility Services auf seiner Plattform eingeführt, wie etwa Ola Shuttle und Ola Share, die Pendel- und Mitfahrgelegenheiten anbieten. Die App ist auf Windows, Android und iOS Plattformen verfügbar.

Bitte besuchen Sie www.olacabs.com und www.olacabs.com/media für weitere Informationen.

 

Medienkontakt

Bodo v. Braunmühl

Head of Corporate Communications

press@deliveryhero.com

 

Investorenkontakt

Duncan McIntyre

Head of Investor Relations

ir@deliveryhero.com












19.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Delivery Hero AG

Oranienburger Straße 70

10117 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 5444 59 000
Fax:
+49 (0)30 5444 59 024
E-Mail:
info@deliveryhero.com
Internet:
www.deliveryhero.com
ISIN:
DE000A2E4K43
WKN:
A2E4K4
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




640229  19.12.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - wallstreet:online startet Kryptowährungs-Sparte
18.01.2018 - BASF übertrifft Analystenprognosen für 2017
18.01.2018 - Capital Stage: Solarenergie-Kooperation in Irland
18.01.2018 - Real Estate + Asset Beteiligungs GmbH plant neue Anleihe
18.01.2018 - Steinhoff Aktie: Der Befreiungsschlag? Neue Finanzspritze!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Manz: Neue Großaufträge, Aktie klettert


Chartanalysen

18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Gazprom Aktie: Schlechte News?
18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!


Analystenschätzungen

18.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Kurs über dem Kursziel
18.01.2018 - Aareal Bank: Im Inland auf dem zweiten Platz
18.01.2018 - Commerzbank: Eine sehr hohe Bewertung
18.01.2018 - Deutsche Bank: Die einzige Verlust-Bank
18.01.2018 - RWE: Favorit der Experten
18.01.2018 - Wirecard: Die nächste positive Stimme
18.01.2018 - Siemens: Ausblick auf den Börsengang
18.01.2018 - Software AG: Kursziel wird erhöht
18.01.2018 - Infineon: Hochstufung sorgt für Kursplus
18.01.2018 - SAP: 9 Euro Aufschlag


Kolumnen

18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne
18.01.2018 - DAX: „Give me Five“ – (Chart-) Technik, die begeistert - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR