DGAP-News: Burcon Nutrascience teilt Erhalt von Schreiben der Nasdaq betreffend Aufhebung der Börsennotierung und mangelnder Compliance mit bestimmten Zulassungsregeln mit

Nachricht vom 13.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges

Burcon Nutrascience teilt Erhalt von Schreiben der Nasdaq betreffend Aufhebung der Börsennotierung und mangelnder Compliance mit bestimmten Zulassungsregeln mit
13.12.2017 / 13:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Burcon Nutrascience teilt Erhalt von Schreiben der Nasdaq betreffend Aufhebung der Börsennotierung und mangelnder Compliance mit bestimmten Zulassungsregeln mit

Vancouver, British Columbia, Kanada, 12. Dezember 2017 - Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU, NASDAQ: BUR), ("Burcon" oder die "Gesellschaft"), führend im Bereich funktioneller, nachwachsender pflanzlicher Proteine, teilt mit, dass es am 6. Dezember 2017 ein Schreiben der Listings Qualifications Departments der Nasdaq Stock Market LLC ("NASDAQ") erhalten hat, in dem der Ablauf der Frist vom 5. Dezember 2017 zur Einhaltung von NASDAQ Listing Rule 5450(b)(2)(A), die es erfordert, dass die zugelassenen Wertpapiere der Gesellschaft einen Mindestmarktwert von 50 Millionen US-Dollar haben müssen, festgestellt wird.

Im Schreiben der NASDAQ wird festgestellt, dass die NASDAQ-Zulassung der Wertpapiere der Gesellschaft mit Eröffnung des Wertpapierhandels am 15. Dezember 2017 aufgehoben wird, sofern die Gesellschaft nicht bis 13. Dezember 2017 einen Einspruch beim Anhörungsausschuss der NASDAQ ("Ausschuss") einlegt. Mit dem Einspruch wird die Aufhebung der Zulassung der Wertpapiere der Gesellschaft zum Handel bis zur Entscheidung des Ausschusses ausgesetzt.

Neben diesem Mitteilungsschreiben zur Aufhebung der Notierung hat die Gesellschaft ein zweites Schreiben der NASDAQ erhalten, in dem festgestellt wird, dass die Gesellschaft Listing Rule 5450(b)(2)(C) nicht einhalte, die erfordere, dass die zugelassenen Wertpapiere der Gesellschaft einen Mindestmarktwert von 15 Millionen US-Dollar haben müssen. Die Gesellschaft hat diese Anforderung über einen Zeitraum von 30 aufeinanderfolgenden Geschäftstagen hinweg nicht erfüllt. Das Mitteilungsschreiben der Nasdaq führt nicht zur unmittelbaren Aufhebung der Notierung der Stammaktien des Unternehmens und die Aktien werden weiterhin ohne Unterbrechung unter dem Symbol "BUR" gehandelt.

Die Gesellschaft hat einen Compliance-Zeitraum von 180 Kalendertagen beziehungsweise bis zum 04. Juni 2018, um die Compliance mit dem Mindestmarktwert der NASDAQ als Anforderung an zugelassene Wertpapiere wieder zu erreichen. Falls zu einem Zeitpunkt während des Compliance-Zeitraums der Marktwert der zugelassenen Wertpapiere des Unternehmens an mindestens zehn aufeinanderfolgenden Geschäftstagen bei 15 Millionen US-Dollar oder darüber schließt, stellt die NASDAQ Burcon eine schriftliche Bestätigung der Compliance aus und die Angelegenheit ist damit abgeschlossen.

Burcons Geschäftsführung prüft mehrere Optionen, die der Gesellschaft zur Verfügung stehen, darunter die Wiederherstellung der Compliance und die weitere Zulassung auf dem Nasdaq Global Market oder das Stellen eines Antrags für einen Wechsel zum Nasdaq Capital Market.

Über Burcon NutraScience Corporation

Burcon ist führend in der Entwicklung funktionell ernährungsphysiologisch wertvoller pflanzlicher Proteine. Burcon hat ausgehend von seiner Schlüsseltechnologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen ein Portfolio von Patenten zur Zusammensetzung, Anwendung und Verarbeitung von Pflanzenproteinen entwickelt. Burcons Sojaprotein CLARISOY(TM) ist in säurehaltigen Getränken vollkommen transparent und bietet einen qualitativ hochwertigen Protein-Nährwert. Peazazz(R) ist ein einzigartig lösliches und geschmacksreines Erbsenprotein; Puratein(R), Supertein(TM) und Nutratein(R) sind Rapsprotein-Isolate mit einzigartigen funktionellen Merkmalen und Nährstoffgehalten. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca.

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der anwendbaren Gesetze für kanadische Wertpapiere. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind erkennbar an Worten wie "voraussagen", "beabsichtigen", "planen", "Ziel", "Projekt", "einschätzen", "erwarten", "glauben", "Zukunft", "wahrscheinlich", "vielleicht", "können", "sollten" oder ähnliche Inbezugnahmen auf die Zukunft. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Geschäftsverhandlungen, Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 21. Juni 2017, hinterlegt bei der U.S. Securities and Exchange Commission auf www.sec.gov. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren.

CLARISOY ist eine Handelsmarke der Archer Daniels Midland Company.

Media & Industry Contact:
Paul Lam
Manager, Business Development
Burcon NutraScience Corporation
Tel (604) 733-0896, gebührenfrei (888) 408-7960plam@burcon.ca www.burcon.ca

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich.












13.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



638651  13.12.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland
20.02.2018 - Grammer erwartet „weitere Steigerung bei Umsatz und operativer Profitabilität”
20.02.2018 - Corestate will Dividende je Aktie verdoppeln
20.02.2018 - mic AG schließt Vergleich mit Klägern
20.02.2018 - Scout24 will Schuldscheindarlehen platzieren
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Steinhoff Aktie: Das wird der Börse nicht gefallen!


Chartanalysen

20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Covestro: Gute Vorgabe
20.02.2018 - Corestate: Zufriedene Stimme
20.02.2018 - E.On: Favorit der Analysten
20.02.2018 - HeidelbergCement: Prognose und Kursziel sinken
20.02.2018 - Patrizia Immobilien: Erfreuliche Eckdaten
20.02.2018 - Morphosys: Kaufen vor den Zahlen
20.02.2018 - Innogy: Was passiert mit der Dividende?
20.02.2018 - Linde: Vom Vorschlag soll man sich nicht täuschen lassen
19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating


Kolumnen

20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR