Voltabox-Hochleistungsbatterie macht SolarCar der Hochschule Bochum zum Vizeweltmeister

Nachricht vom 06.12.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 06.12.2017 / 09:00

Voltabox-Hochleistungsbatterie macht SolarCar der Hochschule Bochum zum Vizeweltmeister

- Hochleistungsbatterie ermöglicht 600 km Reichweite ohne Solarzellen

- Modernstes Elektrofahrzeug der Hochschule Bochum belegt 2. Platz der Weltmeisterschaft auf

- 3.000 km lange Strecke in Australien

- Schnellste Runde im Qualifying auf dem australischen Hidden Valley Race Track

Delbrück, 6. Dezember 2017 - Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Australien für solarbetriebene Elektrofahrzeuge belegte das Team der Hochschule Bochum einen hervorragenden zweiten Platz. Voltabox war mit einer speziell entwickelten Hochleistungsbatterie an Bord.

60 Studierende bilden das SolarCar Projekt in Bochum, das seit 2001 solarbetriebene Elektrofahrzeuge konstruiert und fertigt. Seit einigen Jahren unterstützt die Voltabox AG das studentische Team der Hochschule Bochum. Zwischen Januar 2016 und Juli 2017 wurde das inzwischen siebte SolarCar der Hochschule unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Friedbert Pautzke entwickelt und gefertigt. Bei der Entwicklung dieses Fahrzeugs wurden besonders hohe Anforderungen an Design, Innovation und vor allem Effizienz gestellt.

Während der gesamten Entwicklungszeit leistete die Voltabox AG als kompetenter Partner wichtige Unterstützungsarbeit in mehreren Bereichen, etwa im Materialwesen oder bei der Fertigungstechnik.

"Unsere enge Kooperation mit der Hochschule Bochum in diesem Bereich stellt für uns eine wertvolle Verbindung von aktuellem Forschungsstand, innovativen Entwicklungsmethoden und modernster Fertigungstechnik bei Batteriesystemen dar", so Jürgen Pampel, Vorstandsvorsitzender der Voltabox AG. "Deshalb gratulieren wir dem ganzen Team zu diesem überaus großen Erfolg."

Die für dieses Fahrzeug speziell entwickelte Antriebsbatterie zeigt, welche gravimetrischen Energiedichten heute schon möglich sind. Bei einem Energieinhalt von 16,5kWh wiegt das Batteriesystem inkl. Hochvolt-Elektronik gerade einmal 96kg. Die Reichweite des Fahrzeuges beträgt ohne Nutzung der Solarzellen 600 km. Da das Fahrzeug durch die DEKRA abgenommen wurde und eine offizielle Straßenzulassung hat, kann es ohne Einschränkungen auch mit einem normalen Kennzeichen im Straßenverkehr genutzt werden.

Mit Hilfe der Voltabox-Hochleistungsbatterie und einem effizient entwickelten und gefertigten Fahrzeug konnten sich die Bochumer in diesem Jahr als Vizeweltmeister gegen die weltweite Konkurrenz durchsetzen. Während des Qualifyings auf dem Hidden Valley Race Track fuhr das Bochumer SolarCar sogar die schnellste Runde und sicherte sich damit die Poleposition. Im Verlauf des Rennens bestand die Hauptaufgabe darin, eine ca. 3.000 km lange Strecke von Darwin nach Adelaide innerhalb einer vorgegebenen Zeit abzufahren. Am Ende der Veranstaltung freuten sich die Studierenden, Professoren und Sponsoren gemeinsam über den außergewöhnlichen Erfolg als Vizeweltmeister.

Über die Voltabox AG
Voltabox ist ein wachstumsstarker Systemanbieter für Elektromobilität in industriellen Anwendungen. Kerngeschäft sind sichere, hochentwickelte und leistungsstarke Batteriesysteme auf Lithium-Ionen-Basis, die modular und in Serie gefertigt werden. Die Batteriesysteme finden Verwendung in Bussen für den Personennahverkehr, Gabelstaplern, fahrerlosen Transportsystemen und in Bergbaufahrzeugen. Daneben entwickelt und fertigt das Unternehmen hochwertige Lithium-Ionen-Batterien für ausgewählte Massenmarktanwendungen wie z.B. Hochleistungs-Motorräder. Voltabox unterhält Produktionsstätten am Unternehmenssitz in Delbrück (Deutschland) und in Austin (USA) sowie einen Entwicklungsstandort in Aachen (Deutschland). Mehr Informationen zu Voltabox finden Sie unter: www.voltabox.ag.

AnsprechpartnerVoltabox AG
Dr. Kai Holtmann
Artegastraße 1
D-33129 Delbrück
Phone: +49 (0) 52 50 - 99 30-964
Fax: +49 (0) 52 50 - 99 30-901
E-Mail: kai.holtmann@voltabox.agAbbildung1:
SolarCar im Qualifying

/

Abbildung2:
SolarCar auf der etwa 3.000 km langen Route von Darwin nach Adelaide

/


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Voltabox AG
Schlagwort(e): Energie
06.12.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Voltabox AG

Artegastraße 1

33129 Delbrück


Deutschland
Telefon:
+49 (0)5250 9930 964
Fax:
+49 (0)5250 9930 901
E-Mail:
info@voltabox.ag
Internet:
www.voltabox.ag
ISIN:
DE000A2E4LE9
WKN:
A2E4LE
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


636117  06.12.2017 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Vonovia: Helene von Roeder in den Vorstand berufen
23.01.2018 - MeVis erwartet Umsatz- und Ergebnisrückgang
23.01.2018 - SMA Solar zieht neuen US-Partner an Land
23.01.2018 - Alno: Aus für die Anleihe naht
23.01.2018 - Steinhoff-Bonds: Zwei wichtige Termine!
23.01.2018 - Wirecard wehrt sich gegen neue Shortseller-Vorwürfe
23.01.2018 - The Naga Group steigt bei easyfolio ein
23.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe nur für ausgewählte Investoren
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?


Chartanalysen

23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?


Analystenschätzungen

23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie
23.01.2018 - Gea Group: Erwartungen werden verfehlt
23.01.2018 - Volkswagen: 220 Euro als Ziel
23.01.2018 - Schaeffler: 2019 rückt in den Fokus
23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
23.01.2018 - Commerzbank: Ein neues Kursziel


Kolumnen

23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne
23.01.2018 - Öl: Preisanstieg weiterhin vor allem auch spekulativ unterstützt - Commerzbank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Nur eine Frage von Minuten? - Donner + Reuschel Kolumne
23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR