dwpbank: Thomas Brand leitet Kundenmanagement der dwpbank

Nachricht vom 04.12.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 04.12.2017 / 09:53

Frankfurt am Main, 4. Dezember 2017Thomas Brand leitet Kundenmanagement der dwpbank
Der Bereich Kundenmanagement der Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) steht unter neuer Führung: Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 verstärkt Thomas Brand (52) als Bereichsleiter Kundenmanagement den führenden Dienstleister für Wertpapierservices in Deutschland. Er übernimmt die Aufgaben von Sascha Pinkowsky, der das Kundenmanagement in den letzten Jahren hervorragend geleitet und den Weg für die neue Ausrichtung dieses Bereichs geebnet hat. Sascha Pinkowsky wird seine langjährige Erfahrung in der Betreuung und Weiterentwicklung der Kundenbeziehungen künftig als Leitender Senior Experte im Bereich Kundenmanagement mit dem Schwerpunkt Betreuung der Sparkassenfinanzgruppe und Retailkunden einbringen. In dieser Rolle wird er künftig die Retail-Services der dwpbank ausbauen und innovativ weiterentwickeln.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Thomas Brand für unser Team gewinnen konnten", sagt Dr. Heiko Beck, Vorsitzender des Vorstands der dwpbank. "Sein Know-how in der Produktentwicklung und im Kundenmanagement - ein zentraler Bestandteil unserer Geschäftsstrategie - ist ein großer Gewinn und eine sinnvolle Ergänzung für die Stärkung unseres Kerngeschäfts. Unser Ziel ist es auch zukünftig innovative Services für unsere Kunden zu entwickeln und so die Position unseres Unternehmens im Markt weiter zu stärken."

Thomas Brand verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Kundenmanagement und Vertrieb sowie in der Produktentwicklung. Neben seinen umfassenden Marktkenntnissen, insbesondere im institutionellen Geschäft, und seiner Kundenexpertise, bringt er umfangreiche Change-Erfahrung in der Gestaltung von strategischen Wertschöpfungs- und Prozessketten im Vertrieb sowie in der Begleitung von Umstrukturierungen mit.

Thomas Brand verantwortete seit 1999 verschiedene Funktionen bei der Bank of New York Mellon (BNY Mellon) - zuletzt als Head of Investment Services German Speaking and CEE/SEE und als Sprecher der Niederlassungsleitung. Der diplomierte Wirtschaftsmathematiker startete seine Karriere 1992 bei JP Morgan und war anschließend von 1995 bis 1999 bei der heutigen BNP Paribas tätig, zuletzt als Co-Head of Securities Services.

Über die dwpbank:
Die Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) ist Deutschlands führender Dienstleister für Wertpapierservices. Sie bietet ihren Kunden effiziente und moderne Dienstleistungen für die vollständige Durchführung nahezu aller Wertpapiergeschäfte. Mit rund 420 direkten Kunden und insgesamt rund 1.420 angeschlossenen Instituten nutzen drei Viertel aller Banken in Deutschland die Wertpapierservices der dwpbank: Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie Privat- und Geschäftsbanken. Im Jahr 2016 hat die dwpbank mit 1.319 Mitarbeitern 5 Millionen Anlegerdepots geführt und rund 22,7 Millionen Kauf- und Verkaufstransaktionen abgewickelt.Kontakt: Katja Ansmann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 5099-8207katja.ansmann@dwpbank.de

Internet: www.dwpbank.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: dwpbank
Schlagwort(e): Finanzen
04.12.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

634345  04.12.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR