DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Gert Purkert legt Aufsichtsratsmandat im Mai 2018 nieder

Nachricht vom 30.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie

Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Gert Purkert legt Aufsichtsratsmandat im Mai 2018 nieder
30.11.2017 / 18:09


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
P R E S S E M I T T E I L U N G Nr. 22/2017

Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft
Gert Purkert legt Aufsichtsratsmandat im Mai 2018 nieder

Haselünne, 30. November 2017 - Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der im regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN: DE0005201602), Gert Purkert, hat heute mitgeteilt, dass er mit Wirkung zum Ablauf der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am 3. Mai 2018 sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats niederlegen wird. Purkert ist Aufsichtsratsmitglied der Aktionäre bei der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft und Vorstandsmitglied des ehemaligen Mehrheitseigentümers AURELIUS.

"Ich freue mich, dass ich den erfolgreichen Weg der Berentzen-Gruppe in den letzten Jahren mitbegleiten konnte. Ich habe vollstes Vertrauen auf eine weiterhin positive Entwicklung", so Purkert. Den Vorsitz des Aufsichtsrates führt er seit 2008, nachdem AURELIUS mehrheitlich die Stimmrechte der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft erworben hatte. Im Laufe des Jahres 2016 verkaufte AURELIUS sukzessive seine Anteile. Der stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats, Frank Schübel, bedankte sich im Namen des gesamten Aufsichtsrats bei Purkert: "Gert Purkert hat die strategische Neuausrichtung der Berentzen-Gruppe in seiner Funktion intensiv begleitet und die Interessen aller Aktionäre stets konsequent vertreten."

Auch der Vorstand der Berentzen-Gruppe lobte die enge und vertrauensvolle Kooperation. "In den zehn Jahren, die ich nun als Vorstand mit Gert Purkert zusammenarbeite, habe ich ihn als kompetente und zielorientierte Persönlichkeit kennen und schätzen gelernt", so Ralf Brühöfner. Sein Vorstandskollege Oliver Schwegmann ergänzt: "Die Berentzen-Gruppe ist Gert Purkert für seine erfolgreiche Arbeit zu tiefem Dank verpflichtet."

Der Aufsichtsrat der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft wird der ordentlichen Hauptversammlung auf der Grundlage einer entsprechenden Empfehlung seines Nominierungsausschusses einen Wahlvorschlag für die Neubesetzung des vakanten Aufsichtsratsmandats unterbreiten. Der Aufsichtsrat wird anschließend aus seiner Mitte einen neuen Vorsitzenden wählen. "Ich habe die heutige Entscheidung bewusst mit ausreichend Vorlaufzeit bis zur Hauptversammlung im Mai 2018 getroffen, um einen geordneten Übergang zu gewährleisten und dem Aufsichtsrat die Möglichkeit zu geben, in Ruhe eine exzellente Nachfolge zu suchen. Daran werden wir nun gemeinsam arbeiten", so Purkert abschließend.

Über die Berentzen-Gruppe:
Die Berentzen-Gruppe ist ein breit aufgestelltes Getränkeunternehmen mit den Geschäftsbereichen Spirituosen, Alkoholfreie Getränke und Frischsaftsysteme. Als einer der ältesten nationalen Hersteller von Spirituosen blickt die Berentzen-Gruppe auf eine Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zurück und ist heute mit bekannten Marken wie Berentzen und Puschkin sowie preisattraktiven Private-Label-Produkten in mehr als 60 Ländern weltweit präsent. Im Geschäftsbereich Alkoholfreie Getränke stellt die Unternehmensgruppe Mineralwässer, Limonaden und Erfrischungsgetränke eigener Marken her und verfügt zudem über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Konzessionsgeschäft, gegenwärtig als Lizenznehmerin für die Marke Sinalco. Unter der Marke Citrocasa bietet die Berentzen-Gruppe in ihrem dritten Geschäftsbereich darüber hinaus innovative Frischsaftsysteme an und bedient damit den Wachstumsmarkt der modernen, gesundheitsorientierten Getränke. Die Aktie der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN DE0005201602) ist im regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie unterwww.berentzen-gruppe.dewww.berentzen.deBerentzen-Gruppe Aktiengesellschaft
Thorsten Schmitt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 (0) 5961 502 215pr@berentzen.de












30.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft

Ritterstraße 7

49740 Haselünne


Deutschland
Telefon:
+49 (0)5961 502-0
Fax:
+49 (0)5961 502-550
E-Mail:
ir@berentzen.de
Internet:
www.berentzen-gruppe.de
ISIN:
DE0005201602, ,
WKN:
520160
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




634507  30.11.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Befesa steigert Umsatz und Ergebnisse
19.02.2018 - E.On baut neuen Windpark - Auftrag ging an Vestas
19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Gewinn übertrifft Erwartungen
19.02.2018 - adesso meldet weitere Übernahme
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - FinLab-Beteiligung holt sich eine Million Dollar per Token-Verkauf
19.02.2018 - Nordex: Großauftrag aus Griechenland - Aktie an spannender Marke
19.02.2018 - 11880 Solutions: Neue Großaktionäre
19.02.2018 - WashTec: Neues aus dem Vorstand
19.02.2018 - SLM Solutions: Aktie reagiert kaum auf „Insiderverkauf”


Chartanalysen

19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus
19.02.2018 - Allianz: Ein leichtes Plus
19.02.2018 - Deutsche Bank: Zweifache Hochstufung der Aktie
19.02.2018 - RWE: Innogy drückt das Kursziel
16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR