DGAP-News: SANHA GmbH & Co. KG: Prolongation der Unternehmensanleihe in Kürze abgeschlossen

Nachricht vom 30.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SANHA GmbH & Co. KG / Schlagwort(e): Anleihe/9-Monatszahlen

SANHA GmbH & Co. KG: Prolongation der Unternehmensanleihe in Kürze abgeschlossen
30.11.2017 / 12:27


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SANHA GmbH & Co. KG: Prolongation der Unternehmensanleihe in Kürze abgeschlossen

Wirksamwerden der neuen Anleihebedingungen mit Fertigstellung und Bestätigung des IDW S6 Gutachtens im Dezember erwartet
Umsatzerlöse von knapp über 100 Mio.EUR prognostiziert
Essen, 30. November 2017 - Die SANHA GmbH & Co. KG, einer der führenden
Hersteller für Rohrleitungssysteme und Verbindungsstücke (Fittings) im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK), teilt mit, dass die Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/18 (zukünftig 2013/2023) in Kürze vollzogen wird. Der Beschluss der Gläubigerversammlung vom 15. September 2017 über die Neufassung der Anleihebedingungen unterlag noch der aufschiebenden Bedingung der Vorlage eines IDW S6 Gutachtens. Das Gutachten wird voraussichtlich Mitte Dezember 2017 finalisiert, sodass die neuen Anleihebedingungen kurzfristig in Kraft treten können.

Wesentliche Aspekte der neuen Anleihebedingungen sind die Verlängerung der SANHA-Anleihe um fünf Jahre bis Juni 2023, ein abnehmender gestaffelter Zinssatz über die fünf Jahre der Verlängerung von 8,5 % bis 6,25 % p.a., zusätzliche Sicherheiten sowie die Aufnahme von Financial Covenants.

Bernd Kaimer, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens: "Mit Abschluss der Prolongation unserer Unternehmensanleihe können wir unsere volle Konzentration wieder dem operativen Geschäft zu widmen, das in der zweiten Jahreshälfte ein deutlich gestiegenes Auftragsvolumen gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnet."Konzernzahlen für die ersten neun Monate 2017
Für die ersten neun Monate lagen die Erlöse zwar leicht unter den Vorjahreswerten, jedoch im Rahmen der Planung des Managements. Der Konzernumsatz lag bei rund 74,6 Mio. Euro (Vorjahr: 76,3 Mio. Euro). Getrieben wurden die Erlöse erneut durch den planmäßigen Ausbau des Objektgeschäfts. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag bei 6,5 Mio. Euro (Vorjahr: 7,1 Mio. Euro), was einer Marge von 8,7 % entspricht. Bereinigt um die Einmalaufwendungen für die Prolongation der Unternehmensanleihe per 30.9. lag das EBITDA bei 6,9 Mio. Euro (Marge: 9,3 %).

Aufgrund des seit August deutlich gestiegenen Auftragsvolumens geht die Geschäftsführung von einer guten Entwicklung im laufenden vierten Quartal aus und bestätigt die für das Gesamtjahr getroffene Prognose von Umsatzerlösen knapp über 100 Mio. Euro und einer EBITDA-Marge von rund 10 %.

Über SANHA
Die SANHA GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller für Rohrleitungssysteme und Verbindungsstücke (Fittings) im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Die Produkte des sich zu 100 % in Familienhand befindlichen Industrieunternehmens werden in der Haustechnik zur Trink-, Brauchwasser-, Heizungs- und Gasinstallation verwendet, aber auch für Sprinkler-, Kühl-, Kälte- sowie Solarthermieanlagen. In diesem Markt ist SANHA die Nummer 3 in Deutschland und die Nummer 4 in Europa. Das Unternehmen aus Essen hat rund 650 Mitarbeiter und ist in 40 Ländern aktiv. In vier Werken, davon ein reines Edelstahlrohrwerk in Berlin und ein Edelstahlfittingwerk in Schmiedefeld bei Dresden, werden rund 8.500 Produkte, vor allem Fittings und Rohre aus Kupfer, Kupferlegierungen, Edelstahl, C-Stahl und Kunststoff, hergestellt.

Tragen Sie sich in unseren Investorenverteiler ein unter: www.sanha.com/de/ueber-sanha/anleihe

Investor Relations / Presse:
Fabian Kirchmann / Anna-Lena Mayer
IR.on AG
Telefon: 0221-9140970
E-Mail: SANHA@ir-on.com












30.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SANHA GmbH & Co. KG

Im Teelbruch 80

45129 Essen


Deutschland
Telefon:
+49 2054 / 925 - 0
Fax:
+49 2054 / 925 - 250
E-Mail:
info@sanha.com
Internet:
www.sanha.com
ISIN:
DE000A1TNA70
WKN:
A1TNA7
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Hannover

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




634325  30.11.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Morphosys mit News - was macht die Aktie?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
19.02.2018 - Stern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus


Chartanalysen

19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR