Montega schafft mit neuer Angebotsstruktur höchste Preistransparenz

Nachricht vom 27.11.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 27.11.2017 / 10:05

Montega schafft mit neuer Angebotsstruktur höchste Preistransparenz

Die Montega AG hat im Vorfeld der ab Januar 2018 geltenden EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II ihr Produktangebot grundlegend neu strukturiert. Institutionelle Investoren adressiert das Hamburger Researchhaus zukünftig mit Research BASIC, Research PLUS und Research PREMIUM - drei attraktive und transparente Leistungspakete, die gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Marktteilnehmer zugeschnitten sind.

Das Basismodell umfasst neben Publikationen aus der Core Coverage auch die Produktneuheit ALPHA, mit der Montega regelmäßig attraktive Investmentideen außerhalb des Mainstreams präsentiert. Im Fokus der Alphastudien liegen Small- und MidCaps aus der DACH-Region, hinsichtlich Marktkapitalisierung und Herkunft der betrachteten Titel setzen sich die Analysten aber grundsätzlich keine Grenzen. Über Research PLUS erhalten Investoren sämtliche Research-Veröffentlichungen aus dem breiten und durch Neuaufnahmen stetig erweiterten Coverage-Universum von Montega. Hierzu gehört mit K.I.S.S. auch ein E-Mail-Alert zur schnellen Einschätzung kursrelevanter Ereignisse bei gecoverten Unternehmen. Premium-Kunden schließlich steht nicht nur das erfahrene Analystenteam von Montega als Ansprechpartner zur Seite, darüber hinaus wird über zahlreiche Roadshows und Fieldtrips auch ein direkter Zugang zu Entscheidungsträgern in Unternehmen vermittelt.

Die Rationale der neuen Angebotsstruktur fasst Alexander Braun, Vorstand der Montega AG, folgendermaßen zusammen: "Mit unserem modularen Aufbau schaffen wir höchste Preistransparenz und Flexibilität. Kunden können bei uns zwischen drei Produkten wählen: Basic, Plus und Premium. Das Basic-Paket startet schon bei 450 Euro im Monat und ist quartalsweise kündbar. Damit können Vermögensverwalter, die durch MiFID II keinen Researchzugang mehr haben, ohne große finanzielle Anstrengungen unsere Leistungen kennenlernen."

Weiterführende Informationen zum Angebot finden interessierte Investoren auf der neugestalteten Website von Montega unter: http://www.montega.de/angebotsuebersicht/angebot-fuer-investoren

 

Über Montega

Die Montega AG ist eines der führenden Researchhäuser mit einem klaren Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst derzeit rund 70 Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte. Die Firmen-Philosophie ist von unternehmerischem Denken und Handeln geprägt. Die Montega AG ist unabhängig und eigentümergeführt. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices aus Deutschland, England, der Schweiz und Luxemburg. Diese versorgt die Montega AG mit Research-Publikationen, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Analysten des Hauses zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und Midcap-Unternehmen aus.

Presse- und Investorenkontakt:

Montega AG
Patrick Speck
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg
Tel.: 040/ 41111 3770
Mail: p.speck@montega.de

--- Ende der Pressemitteilung ---

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Montega AG
Schlagwort(e): Sonderthemen
27.11.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

632421  27.11.2017 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Befesa steigert Umsatz und Ergebnisse
19.02.2018 - E.On baut neuen Windpark - Auftrag ging an Vestas
19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Gewinn übertrifft Erwartungen
19.02.2018 - adesso meldet weitere Übernahme


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus
19.02.2018 - Allianz: Ein leichtes Plus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR