DGAP-News: PV - Invest GmbH: Emissionsbeginn Photovoltaik-Anleihen 2017

Nachricht vom 20.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PV - Invest GmbH / Schlagwort(e): Anleiheemission/Nachhaltigkeit

PV - Invest GmbH: Emissionsbeginn Photovoltaik-Anleihen 2017
20.11.2017 / 05:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

Emissionsbeginn PV-Invest Photovoltaik-Anleihen 2017

- Gesamtvolumen bis zu 15 Millionen Euro

- Splittung in zwei Anleihen mit verschiedenen Laufzeiten

- Zeichnungsstart am 17.11.2017

- Handelbar am Dritten Markt der Wiener Börse

 

Klagenfurt, 20. November 2017. Die PV-Invest GmbH, einer der etablierten Photovoltaikunternehmen in Österreich, begibt neue Unternehmensanleihen (WKN A19RSP / ISIN AT0000A1YY14), (WKN A19RSQ / ISIN AT0000A1YY22). Zeichnungsstart ist der 17. November 2017

 

Das Gesamtvolumen der Emission beträgt bis zu 15 Millionen Euro. Das Besondere daran: Der Anleger kann zwischen einer siebenjährigen Laufzeit mit einer jährlichen Verzinsung von 4.15% oder einer zehnjährigen Laufzeit mit einem Zins in Höhe von 4.5% wählen. Mit einer Stückelung von 1.000 Euro sind die Anleihen sowohl für den Privatanleger als auch für institutionelle Investoren konzipiert.

Seit 1.1.2017 sind nach § 14 EstG Unternehmensanleihen wieder als Investition für den österreichischen Gewinnfreibetrag geeignet. Als betriebliche Überschussrechner und Bilanzierer können Selbstständige einen Gewinnfreibetrag in Höhe von bis zu 13 % ihres Gewinnes beanspruchen.

Den Emissionserlös wird das Unternehmen überwiegend in neue, bereits am Netz angeschlossene PV-Kraftwerke investieren. "Wir haben verschiedene Kraftwerke mit einem Gesamtvolumen von mehr als 10 MW vorliegen, die alle einen ausreichenden Förderzeitraum größer 10 Jahre haben und damit einen langfristig planbaren cash flow generieren", so Günter Grabner, Geschäftsführer der PV-Invest GmbH. Die Objekte befinden sich in Deutschland, Italien und zentraleuropäischen Staaten.

Anleger können sich ab Freitag, den 17. 11. 2017 über die Hotline des Unternehmens +43 (0) 463 218 073 -23 oder über die Internetseite www.pv-invest.com des Unternehmens informieren und den Zeichnungsschein direkt herunterladen. Anlegern, die über kein eigenes Wertpapierdepot verfügen, bietet die PV-Invest GmbH die Abwicklung über ein treuhänderisch verwaltetes Sammeldepot an.

Über das Unternehmen

Die PV-Invest GmbH ist im Sektor der erneuerbaren Energie tätig und produziert zum einen mit ihren Tochtergesellschaften Strom aus Photovoltaik-Kraftwerken. Derzeit hat das Unternehmen Bestandsobjekte mit 25 MW im Betrieb. Zum anderen plant und erreichtet das Unternehmen PV-Kraftwerksprojekte in Europa und der MENA-Region. Die Bilanzsumme per 30.06.2017 beläuft sich auf 61 Mio.

Ansprechpartner Medien & Investoren

Mag. Richard Petz
PV-Invest GmbH
+43 (0) 463 / 218073 - 21richard.petz@pv-invest.com












20.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
PV - Invest GmbH

Lakeside B07

9020 Klagenfurt am Wörthersee


Österreich
Telefon:
+43 463 218073
Fax:
+43 463 218073 89
E-Mail:
office@pv-invest.com
Internet:
www.pv-invest.com
ISIN:
DE000A189CF6, DE000A1885U8, AT0000A1YY14, AT0000A1YY22
WKN:
A189CF , A1885U, A19RSP, A19RSQ
Börsen:
Auslandsbörse(n) Wien (Dritter Markt (MTF) / Third Market (MTF))

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




630567  20.11.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR