DGAP-News: Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu vorläufigen GJ2017-Ergebnissen am 27.11.2017

Nachricht vom 17.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Konferenz

Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu vorläufigen GJ2017-Ergebnissen am 27.11.2017
17.11.2017 / 15:50


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CORPORATE NEWS

Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu vorläufigen GJ2017-Ergebnissen am 27.11.2017

Luxemburg, 17. November 2017 - Die Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637) lädt Investoren und Analysten anlässlich der Veröffentlichung ihrer vorläufigen Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2017 am 27. November 2017 um 10:30 Uhr zu einer Telefonkonferenz ein.

In der Telefonkonferenz wird der Vorstand der Stabilus S.A. anhand einer Präsentation die Entwicklung im Geschäftsjahr 2017 (endete am 30.9.2017) auf Basis vorläufiger Zahlen vorstellen und über die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2018 berichten. Die begleitende Präsentation wird am 27. November 2017 ab 7:00 Uhr im Bereich Investor Relations auf der Webseite der Stabilus S.A. (www.ir.stabilus.com) verfügbar sein. Eine begleitende Corporate News wird am 27. November 2017 um 7:00 Uhr veröffentlicht.

Informationen zur Telefonkonferenz:

Datum: 27.11.2017
Zeit: 10:30 Uhr CET
Teilnehmer der Stabilus S.A.: Dietmar Siemssen (CEO), Mark Wilhelms (CFO)
Dauer: ca. 60 Minuten (inkl. Q&A)

Einwahlnummern:

+49 30 232531411
Deutschland
+352 342 0808678
Luxemburg
+44 1635 598060
Großbritannien
+32 2 5884369
Belgien
+33 4 82986247
Frankreich
+41 445 112190
Schweiz
+39 02 60063140
Italien
+45 38 323125
Dänemark
+358 972 519115
Finnland
+1 646 7129911
USA

 

Eine Anmeldung zu dem Conference Call ist nicht erforderlich. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Weitere Informationen erhalten Sie im Bereich Investor Relations unter www.ir.stabilus.com.

Pressekontakt:
Ralf Krenzin
Tel.: +49 261 8900 502
E-Mail: rkrenzin@stabilus.com
Charles Barker Corporate Communications
Tobias Eberle
Tel.: +49 69 794090 24
E-Mail: Tobias.Eberle@charlesbarker.de
Investor Relations-Kontakt:
Andreas Schröder
Tel.: +352 286 770 21
E-Mail: anschroeder@stabilus.com
 
 
 

 

 

Über Stabilus

Als weltweit führender Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen Antrieben beweist Stabilus seine Expertise seit acht Jahrzehnten in der Automobilindustrie und vielen weiteren Branchen. Mit Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen POWERISE-Antrieben optimiert Stabilus das Öffnen, Schließen, Heben, Senken sowie Verstellen und bietet Schutz vor Schwingungen und Vibrationen. Das Unternehmen hat sein Stammwerk in Koblenz und beschäftigt weltweit mehr als sechstausend Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Stabilus einen Umsatz von 737,5 Mio. Euro. Stabilus verfügt über ein globales Produktionsnetzwerk in neun Ländern. Durch Regionalbüros und Vertriebspartner ist Stabilus darüber hinaus in mehr als fünfzig Ländern in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Die Stabilus S.A. notiert an der Deutschen Börse im Prime Standard und ist im SDAX-Index vertreten.












17.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Stabilus S.A.

2, rue Albert Borschette

L-1246 Luxemburg


Luxemburg
Telefon:
+352 286 770 1
Fax:
+352 286 770 99
E-Mail:
info.lu@stabilus.com
Internet:
www.stabilus.com
ISIN:
LU1066226637
WKN:
A113Q5
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




630535  17.11.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017
16.02.2018 - artec: Der nächste Großauftrag
16.02.2018 - Bitcoin Group: FDP-Politiker Schäffler legt Mandat nieder
16.02.2018 - Westag + Getalit verzeichnet Belastungen im Ergebnis
16.02.2018 - Eyemaxx verzeichnet Gewinnplus
16.02.2018 - Volkswagen: Zweistelliger Zuwachs im Januar
16.02.2018 - TTL erreicht die Gewinnzone
16.02.2018 - Pfeiffer Vacuum legt Zahlen für 2017 vor
16.02.2018 - Vossloh setzt ab 2019 auf Belebung in China
16.02.2018 - adesso: 2017 besser als erwartet


Chartanalysen

16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?
13.02.2018 - Amazon Aktie: Entscheidende Phase!
13.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Erholungsrallye voraus?


Analystenschätzungen

16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse
16.02.2018 - Software AG: Ein Verkaufsvotum
16.02.2018 - Daimler: Neue Impulse möglich
16.02.2018 - Hella: Nach dem Kapitalmarkttag


Kolumnen

16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - Deutsches BIP wächst 2017 um 2,2% – Boom setzt sich im ersten Halbjahr fort - Nord LB Kolumne
14.02.2018 - USA: Neue Pläne für Handelshemmnisse? - National-Bank Kolumne
14.02.2018 - In Großbritannien verharrt die Inflationsrate im Januar bei 3% - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR