DGAP-Adhoc: m-u-t AG: Übernahme der restlichen 25,04% an der Avantes Holding B.V.

Nachricht vom 17.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: m-u-t AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

m-u-t AG: Übernahme der restlichen 25,04% an der Avantes Holding B.V.
17.11.2017 / 10:05 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Ad-hoc: m-u-t AG: Übernahme der restlichen 25,04% an der Avantes Holding B.V.
 
Wedel (Holst.), 17.11.2017
                                                                                                                         
Die m-u-t AG hat ihre Call-Option in Anspruch genommen und wird die verbleibenden 25,04% der Anteile an der Avantes Holding B.V., Apeldoorn/NL übernehmen und somit 100% der Gesellschaftsanteile halten. Die Übernahme der Anteile erfolgt mit wirtschaftlicher Wirkung für das Geschäftsjahr 2017.
Die Avantes-Gruppe gehört seit 2008 zur m-u-t-Gruppe.
Bereits in 2013 und 2016 wurde der Anteilsbesitz sukzessive aufgestockt. Bezüglich des Kaufpreises wurde von den Parteien Stillschweigen vereinbart.
Die seit über 20 Jahren am Markt etablierte Avantes-Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt mit rund 90 Mitarbeitern an Standorten in den Niederlanden, China, Großbritannien und den USA ein Portfolio aus Spektrometern und dazugehörigen optischen Komponenten. Seit der ersten Anteilsübernahme in 2008 ist die Avantes-Gruppe eine sehr wichtige strategische Säule im Portfolio der m-u-t-Gruppe.
Der Vorstand der m-u-t AG vollzieht mit dem Erwerb der verbliebenen Anteile an der Avantes Holding B.V. einen weiteren Schritt im Rahmen seiner Strategie zur Konsolidierung der Konzernstruktur sowie zur Reduzierung der Gewinnanteile Dritter.
 
 
m-u-t AG
Am Marienhof 2
22880 Wedelwww.mut.ag
 
Rückfragen an:
 
Jochen Fischer
 
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D - 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax:      + 49(0)40 822 186 450info@fischer-relations.de







17.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
m-u-t AG

Am Marienhof 2

22880 Wedel


Deutschland
Telefon:
+49 (0)4103 9308-0
Fax:
+49 (0)4103 9308-99
E-Mail:
info@mut-group.com
Internet:
www.mut-group.com
ISIN:
DE000A0MSN11
WKN:
A0MSN1
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



630349  17.11.2017 CET/CEST








(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Befesa steigert Umsatz und Ergebnisse
19.02.2018 - E.On baut neuen Windpark - Auftrag ging an Vestas
19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Gewinn übertrifft Erwartungen
19.02.2018 - adesso meldet weitere Übernahme


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus
19.02.2018 - Allianz: Ein leichtes Plus
19.02.2018 - Deutsche Bank: Zweifache Hochstufung der Aktie
19.02.2018 - RWE: Innogy drückt das Kursziel
16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR