DGAP-News: AURELIUS Tochter GHOTEL weiter auf Expansionskurs

Nachricht vom 17.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges

AURELIUS Tochter GHOTEL weiter auf Expansionskurs
17.11.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AURELIUS Tochter GHOTEL weiter auf Expansionskurs

- Drei neue Hoteleröffnungen in Bochum und Düsseldorf unterzeichnet

- GHOTEL-Gruppe als anerkannter Franchisenehmer positioniert

- Weitere Hotelprojekte konkret geplant

München - 17. November 2017 - Der Hotelbetreiber GHOTEL hotel & living (www.ghotel.de), eine Tochtergesellschaft der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8), treibt ihre erfolgreiche Expansionsstrategie weiter voran. Nachdem bereits in den letzten Jahren im Schnitt jährlich ein neuer Pachtvertrag abgeschlossen oder verlängert werden konnte, hat das Unternehmen aus Bonn seinen Wachstumskurs jetzt beschleunigt. In der letzten Woche wurde der letzte von drei neuen Standorten besiegelt. GHOTEL hotel & living wird künftig auch mit einem neuen Hotel mit 162 Zimmern in Bochum sowie zwei neuen Häusern mit zusammen 390 Zimmern in Düsseldorf vertreten sein.

Die beiden neuen Hotels am Düsseldorfer Flughafen wird die GHOTEL hotel & living Gruppe erstmals als Pächter und Franchisenehmer der europaweit führenden Hotelgruppe Accor betreiben. 2020 sollen dort ein Novotel mit 210 Zimmern sowie ein ibis-Hotel mit 180 Zimmern eröffnen. GHOTEL hat sich damit erstmals auch als anerkannter Franchisenehmer in der Hotellerie positioniert. Volkmar Paff, COO AccorHotels Central Europe, sagt: "Die Struktur als modernes Büro- und Dienstleistungsviertel mit Campusatmosphäre macht das Düsseldorfer Quartier (n) zu einem äußerst attraktiven Standort, ab 2020 werden wir dort mit unseren Marken ibis und Novotel präsent sein. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Franchise-Partner GHOTEL hotel & living, einem erfahrenen und anerkannten Hotelbetreiber."

GHOTEL ist seit 2006 eine 100%-ige Tochter von AURELIUS. Seit dem Jahr 2010 wurden mit Koblenz, Würzburg und Essen unter dem Dach von AURELIUS bereits drei neue, attraktive Standorte für die GHOTEL hotel & living Gruppe eröffnet.

Aktuell befindet sich die Hotelgruppe in fortgeschrittenen Gesprächen zu weiteren Hotelprojekten, die unter der Marke GHOTEL hotel & living sowie auch als Franchise betrieben werden sollen.

Über GHOTEL hotel & living

GHOTEL hotel & living ist eine expansionsfreudige Hotel- und Apartmenthauskette mit zumeist 3-Sterne-Objekten in verschiedenen deutschen Städten. Die Businesshotels mit modernen Tagungsräumen werden unter der Marke GHOTEL hotel & living vermarktet. Sie sind in Kiel, Hannover, Koblenz, München, Würzburg und in Essen zu finden. Unter der Marke GHOTEL living betreibt GHOTEL hotel & living zudem in Bonn und München Apartmenthäuser mit Schwerpunkt "Wohnen auf Zeit". Der Verwaltungssitz der GHOTEL GmbH ist in Bonn. Seit Dezember 2006 gehört das Unternehmen zur AURELIUS Gruppe. Geschäftsführer der GHOTEL GmbH sind Wolfgang Zurner und Jens Lehmann.

ÜBER AURELIUS
Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell erzielen 22 Konzernunternehmen mit rund 20.500 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von über 3,5 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,5 Milliarden Euro (November 2017).

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de












17.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 544 799-0
Fax:
+49 (0)89 544 799-55
E-Mail:
info@aureliusinvest.de
Internet:
www.aureliusinvest.de
ISIN:
DE000A0JK2A8
WKN:
A0JK2A
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




630331  17.11.2017 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.01.2018 - Steinhoff: Kommt der Verkauf von Poundland?
20.01.2018 - Steinhoff Aktie: Ein paar sehr interessante Details!
20.01.2018 - Biotest: Creat Group bekommt grünes Licht für Übernahme - Verkauf des US-Geschäfts
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR