DGAP-News: Deutsche Oel & Gas S.A.: Rainer Klee zum Chief Risk Officer bestellt

Nachricht vom 13.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Deutsche Oel & Gas S.A. / Schlagwort(e): Personalie

Deutsche Oel & Gas S.A.: Rainer Klee zum Chief Risk Officer bestellt
13.11.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
DEUTSCHE OEL & GAS S.A.: RAINER KLEE ZUM CHIEF RISK OFFICER BESTELLT

POSITION DES CRO NEU GESCHAFFEN
BREITE AUFSTELLUNG DES MANAGEMENT-TEAMS

Luxemburg, 13. November 2017: Die Deutsche Oel & Gas S.A. hat Rainer Klee mit Wirkung zum 1. November 2017 zum Chief Risk Officer bestellt. Herr Klee gehört seit April 2017 als Leiter Rechnungswesen und Controlling zum Team der Deutsche Oel & Gas S.A. und blickt auf mehr als 30 Jahre Berufserfahrung als Bilanz- und Finanzierungsfachmann zurück, unter anderem als Finanzvorstand bei ABB, Babcock und der Holzmann AG.
Kay Rieck, Verwaltungsratsvorsitzender der Deutsche Oel & Gas S.A.: "Rainer Klee hat in kurzer Zeit eindrucksvoll gezeigt, wie wertvoll sein Erfahrungsschatz für uns als einerseits noch junges Unternehmen und andererseits heute schon zweitgrößten privaten Erdgasproduzenten in Alaska ist. In den Bereichen Controlling, Rechnungswesen und Compliance etabliert er bei uns Strukturen, die unserem erwartet starken Wachstum sowie den Kapitalmarktanforderungen gerecht werden."
Rainer Klee: "Kapitalmarktanforderungen waren ein ständiger Begleiter meiner beruflichen Stationen. Entsprechend kann ich mich sehr gut in unseren aktuellen Projekten wie Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) oder Zusammenlegung der Aktienklassen einbringen. Neu ist für mich, in einem Unternehmen mit derart starkem Wachstum aktiv zu sein. Es ist besonders reizvoll, diese Entwicklung im nunmehr noch breiter aufgestellten Management-Team aktiv zu steuern und mitzugestalten."Über die Deutsche Oel & Gas S.A.:
Die Deutsche Oel & Gas S.A. mit Sitz in Luxemburg (www.deutsche-oel-gas.com) ist die Holding-Gesellschaft der Deutsche Oel & Gas-Unternehmensgruppe, die sich auf die Exploration und Förderung von Erdgas und Erdöl im Cook Inlet-Becken im US-Bundesstaat Alaska fokussiert hat. Die Deutsche Oel & Gas-Gruppe verfügt über die Mehrheit der Anteile an Mineralgewinnungsrechten in dem 337 Quadratkilometer großen Gebiet "Kitchen Lights Unit" im Cook Inlet-Becken, die sie zur Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas berechtigen.Kontakt:
Thomas Knipp / Marco Quacken
Mitglieder des Verwaltungsrats
Deutsche Oel & Gas S.A.
E-Mail: presse@deutsche-oel-gas.com
Tel.: +352 2786 2290












13.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Deutsche Oel & Gas S.A.

45, Boulevard du Prince Henri

1724 Luxembourg


Luxemburg
Telefon:
+49 (0) 800 184 0214
Fax:
+352 229 999 5499
E-Mail:
investor@deutsche-oel-gas.com
Internet:
http://www.deutsche-oel-gas.com/
ISIN:
DE000DGAS529
WKN:
DGAS52
Börsen:
Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




628203  13.11.2017 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - FCR Immobilien: Bei weitem keine Vollplatzierung
20.02.2018 - Bilfinger will Schadenersatz von früheren Vorständen
20.02.2018 - Mologen holt neuen Investor ins Boot
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche
20.02.2018 - The Grounds: Neues Wohnprojekt in Magdeburg
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Nordex Aktie kommt aus dem Keller - und nun?
20.02.2018 - Fair Value REIT: Kaiser kündigt Abschied an
20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland


Chartanalysen

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an
20.02.2018 - E.On: Im Vorteil gegenüber RWE
20.02.2018 - Daimler: Aufschlag beim Kursziel der Aktie
20.02.2018 - Deutsche Telekom: Klare Chancen
20.02.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Vertrauen wächst


Kolumnen

20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR