DGAP-News: Smart Solutions Holding GmbH lädt zur 2. Anleihegläubigerversammlung am 1. Dezember 2017 ein

Nachricht vom 10.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Smart Solutions Holding GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

Smart Solutions Holding GmbH lädt zur 2. Anleihegläubigerversammlung am 1. Dezember 2017 ein
10.11.2017 / 15:13


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Smart Solutions Holding GmbH lädt zur 2. Anleihegläubigerversammlung am 1. Dezember 2017 ein

Im Rahmen des Restrukturierungskonzepts sollen Anleihegläubiger einer einmaligen Abfindung in Höhe von 10 % zustimmen
Abfindungsquote liegt deutlich über der ermittelten möglichen Anleihegläubigerbefriedigung in einem Insolvenzszenario
München, 10. November 2017 - Die Smart Solutions Holding GmbH lädt die Inhaber ihrer Schuldverschreibungen 2013/2018 (ISIN: DE000A1X3MS7 / WKN: A1X3MS) zur 2. Anleihegläubigerversammlung am 1. Dezember 2017 nach München ein. Diese 2. Versammlung zum Zwecke der erneuten Beschlussfassung ist erforderlich, da bei der 1. Versammlung das für die Beschlussfähigkeit notwendige Quorum von 50 % der ausstehenden Schuldverschreibungen nicht erreicht wurde. Für die Beschlussfähigkeit der 2. Anleihegläubigerversammlung ist eine Anwesenheit von 25 % der ausstehenden Schuldverschreibungen erforderlich.

Grund für die notwendige Abstimmung der Anleihegläubiger ist, dass sich das Unternehmen in einer wirtschaftlichen Krise befindet und die Anleihegläubiger eingeladen sind, ihre Zustimmung zu einem Restrukturierungskonzept zu erteilen, das den Verkauf der Sympatex Technologies GmbH mit Sitz in Unterföhring ("STX") als wesentliche Tochtergesellschaft ermöglicht und den Anleihegläubigern eine einmalige Abfindung in Höhe von 10 % gewährt und somit deutlich mehr als die ermittelte mögliche Anleihegläubigerbefriedigung in einem hypothetischen Insolvenzszenario der Emittentin. Die Einladung zur Anleihegläubigerversammlung wird heute Freitag, den 10. November 2017, im Bundesanzeiger und auf der Unternehmenswebsite unter www.smartsolutionsholding.com/anleihe/downloads veröffentlicht.

Die geplante Transaktion im Rahmen der Umsetzung des notwendigen Restrukturierungskonzepts sieht folgende Eckpunkte vor:

Verkauf und Abtretung der Geschäftsanteile an der STX an einen Investor. Der Kaufpreis für diese Geschäftsanteile beträgt EUR 1,00. Zusätzlich verpflichtet sich der Investor, einen Betrag in Höhe von EUR 1.300.000 zur Erfüllung der herabgesetzten Hauptforderung an die Anleihegläubiger zu zahlen.

Vollzugsvoraussetzung für den Kaufvertrag ist, dass die Anleihegläubiger mit Mehrheitsbeschluss folgenden Maßnahmen zustimmen:

Herabsetzung der Hauptforderung aus den Schuldverschreibungen um 90 %,
Verzicht auf die seit dem 3. Dezember 2016 entstandenen und künftig entstehenden Zinsen der Anleihe,
vorzeitige Rückzahlung der herabgesetzten Anleihe nach dem Vollzug des Beschlusses der Anleihegläubiger,
entsprechende Änderungen der Anleihebedingungen,
Zustimmung zu der Änderungsvereinbarung zur Garantie der STX und Anweisung an den Treuhänder, die zugunsten der Anleihegläubiger durch ebendiese bestellten Sicherheiten freizugeben.
Über das vorgeschlagene Sanierungskonzept einschließlich der vorgeschlagenen Maßnahmen für die Anleihegläubiger hat die Smart Solutions Holding den Gemeinsamen Vertreter für alle Anleihegläubiger, die One Square Advisors GmbH, informiert und das Vorgehen abgestimmt.

Im Geschäftsjahr 2016 erzielte die Smart Solutions Holding GmbH nach Maßgabe des vorläufigen und ungeprüften Konzernabschlusses einen Konzernumsatz von EUR 26,1 Mio. (2015: EUR 40,3 Mio.). Das Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verringerte sich von EUR -3,6 Mio. auf EUR -5,1 Mio. Darin enthalten sind Konsolidierungseffekte in Höhe von EUR -3,6 Mio., die im Zusammenhang mit der Veräußerung der Ploucquet GmbH entstanden sind. Der Konzernjahresfehlbetrag lag bei EUR -6,9 Mio. (2015: EUR -11,5 Mio.).

Kontakt
Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
Tel.: +49 (0)89 / 8896906-14
E-Mail: smartsolutions@better-orange.de












10.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Smart Solutions Holding GmbH

Zeppelinstraße 7a

81669 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 45 835 - 0
ISIN:
DE000A1X3MS7
WKN:
A1X3MS
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




628033  10.11.2017 





PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.11.2017 - Fabasoft Aktie steigt nach Großauftrag
23.11.2017 - m-u-t AG hebt erneut die Gewinnprognose an
23.11.2017 - USU Software bestätigt Prognosen - „aktionärsfreundliche Dividendenpolitik”
23.11.2017 - Morphosys: Gute Neuigkeiten von Janssen!
23.11.2017 - KWS Saat bestätigt Prognose
23.11.2017 - JDC Group erwartet starkes viertes Quartal
23.11.2017 - Daldrup + Söhne: Neues zu Geothermieprojekten
23.11.2017 - Vita 34 meldet Gewinnrückgang - Prognose bestätigt
23.11.2017 - Evotec Aktie: Es bleibt sehr spannend!
23.11.2017 - First Sensor Aktie: Nächste Etappe der Rallye voraus?


Chartanalysen

23.11.2017 - Evotec Aktie: Es bleibt sehr spannend!
23.11.2017 - First Sensor Aktie: Nächste Etappe der Rallye voraus?
23.11.2017 - Voltabox Aktie: Gelingt die Bodenbildung?
23.11.2017 - Nordex Aktie: Eine ganz heiße Sache
22.11.2017 - Geely Aktie: Haben sich die Bullen ausgetobt?
22.11.2017 - BYD Aktie: Aufwärtsdrang schon wieder beerdigt?
22.11.2017 - mic AG: Gelingt der Aktie jetzt der große Sprung?
22.11.2017 - Evotec Aktie: Jetzt einsteigen - oder draußen bleiben?
22.11.2017 - Medigene Aktie: Shortseller in der Falle?
21.11.2017 - Fintech Group: Achtung, Aktie mit einem weiteren Kaufsignal


Analystenschätzungen

23.11.2017 - ThyssenKrupp: Was ist mit Tata Steel?
23.11.2017 - ArcelorMittal: Gibt es wieder eine Dividende?
23.11.2017 - Fresenius: Sinnvolle Entscheidung
23.11.2017 - Software AG: IoT als Impulsgeber
23.11.2017 - SAF-Holland: USA bringt Impulse
23.11.2017 - Deutsche Telekom: Aktie bleibt ein Kauf
23.11.2017 - Vestas: Ein klares Minus für den Nordex-Konkurrenten
23.11.2017 - Drillisch: Ausgezeichnete Perspektiven
23.11.2017 - Salzgitter: Keine Kaufempfehlung mehr
23.11.2017 - Nordex Aktie: Beerdigt ein Analyst alle Hoffnungen?


Kolumnen

23.11.2017 - Bovespa konsolidiert im November 2017 nach kräftigem Kursanstieg - Commerzbank Kolumne
23.11.2017 - Wie kontrovers war die Diskussion im EZB-Rat wirklich? - National-Bank Kolumne
23.11.2017 - Deutschland - BIP: Exporte legen los – Außenbeitrag wichtiger Wachstumspfeiler - VP Bank Kolumne
23.11.2017 - BMW Aktie: Neue Tiefs möglich - UBS Kolumne
23.11.2017 - DAX: 13.000 Punkte wieder im Fokus - UBS Kolumne
22.11.2017 - US-Daten zum Auftragseingang im Fokus - National-Bank Kolumne
22.11.2017 - Beiersdorf Aktie: Neues Allzeithoch in Reichweite - UBS Kolumne
22.11.2017 - DAX: Verlorenes Terrain zurückerobert - UBS Kolumne
21.11.2017 - Politische Sondierungen in Berlin deuten in Summa auf Neuwahlen - National-Bank Kolumne
21.11.2017 - Jamaika gescheitert – was sind die Folgen für Kapitalmärkte und Wirtschaft - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR